Graka schuld?

TeeX

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
31
hey leute

hab im moment ne richtige pechsträhne was elektronik angeht erst is mein av receicer abgeschmiert und jetzt scheint meine graka den geist auzugeben.

hab ne 8800 gtx von sparkle war eine der ersten dieser baureihe und lief bis jetzt super und ohne probleme.

seit kurzem hab ich in spielen abstürze wobei das spiel hängt und danach verschiedene farben sich änderen bis hin zu einem lila schachbrettmuster. komme meistens noch in windows zurück allerdings wenn ich dann zum beispiel ins inet geh hab ich zum teil kleine pixel über die ganze seite.

hab alle lüfter von staub befreit mit memtest kann ich auch den speicher ausschliesen.
am rechner hab ich seit nem jahr nix geändert ausser en neuer viren scanner vor 2 wochen.

hab win xp und alles läuft au standard takt.
bin der meinung spricht alles für die graka da wenn ich zb. neu starte und nur in windows bleibe hab ich keine grafik fehler.

leider hab ich keine austausch graka für pci-e und werd wohl ne neue kaufen müssen.

was könnte sonst noch schuld sein?

welche graka is in etwa auf der leistungshöhe der 8800 gtx da diese wohl nich mehr verkauft wird?


mfg teex
 
W

westcoast

Gast
lila schachbrettmuster deutet auf defektem vram der karte .
eine 9800 gtx ist etwa auf dem niveau einer 8800 gtx.
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Eine 250GTS gibts ab ca. 100€ und ist quasi eine 9800GTX+ und insgesamt schneller als deine 8800GTX. Ab ca. 145€ bekommst du dann deutlich flottere Karten wie eine 4870 1GB oder 260GTX². KArten wie die 275GTX/4890 sind dann ab 180, bzw. 200€ zu finden, dafür aber nur 10-15% schneller als eben die 4870 1GB/260GTX² welche ich persönlich derzeit als absolute Preis-Leistungssieger empfinde.
Ob es am Ende eine ATI oder nVidia Karte wird, musst du selbst entscheiden. Beide haben marginale Vor und Nachteile. LAs dein Gefühl entscheiden.
 

TeeX

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
31
hi

ja hab mich mal bissl umgeschaut werd wohl in richtung 260 gehen weil ich auf jeden fall nvidia will und bissl mehr leistung is auch nicht verkehrt allerdings will ich au nicht zu viel ausgeben mein sys is jetzt au schon wieder 2 jahre alt und der pci-e port hat nicht die bandbreite heutiger mainboards.

mfg teex
 
W

westcoast

Gast
was hast du denn für eine cpu ?pcie 2.0 karten sind abwärtskompatibel.
sie laufen wunderbar auf pcie 1.0 boards.

die gtx 260 ist ein gute wahl ,sie ist 20 bis 30% schneller als eine 9800gtx .
preise sind im moment auch sehr attraktiv .
damit die gtx 260 seine ganze kraft entfalten kann ,sollte die cpu 3ghz haben.
 

TeeX

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
31
hmm ja das könnte leider limitieren hab den core2 6600 der läuft mit 2.4 naja aber muss erst ma so gehen.

mfg teex
 
Top