Große Probleme mit Logitech MX 3100 Set

Geforce_Goku

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
381
Hallo, ich habe das Logitech Cordless Desktop MX 3100 mit der MX1000 Maus. Bin soweit eigentlich auch zufrieden und nun ist mir folgendes Aufgefallen. Wenn man die STRG Taste gedrückt hält, kann man ja normalerweise mehrere Order und Objekte markieren aber in diesem Fall kann ich es nicht und das ist auch mein Problem :mad:
Ich will mehrer Dateien markieren um sie dann entweder zu löschen oder zu kopieren und genau das macht er nicht. Mal springt er nachdem er bereits drei Objekte markiert hat zum vierten und hat dann nur den markiert oder aber er will gar keine ausser ein Objekt markieren. Dann mal wieder ist der Abstand zu klein und er markiert nix oder aber er steigt nach spätestens 5 aus. Ich habe zwischenzeitlich meine alte Tastatur wieder ran gehängt und siehe da da klappt es wunderbar. Die Software habe ich auch schon auf die aktuelle 2,14 geupdatet und immer noch das gleiche. ich habe auch schon von PS/2 Adapter auf USB gewechselt und es klappt immer noch nicht. ich mein an meiner druckkraft kann es nicht liegen die ist ausreichend vorhanden. ich habe mal versucht über die logitech website hilfe aufzusuchen aber zu dem produkt ist nix hinterlegt und ein kontaktfomular haben sie auch. es ist wirklich nervig wenn man es nicht wie eine normale Tastatur verwenden kann. ich könnte heulen :freak:
 

BountyHunter22

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
589
Hallo, ich habe auch das MX 3100 Set und habe die Software Version 2.22.124 installiert und es funktioniert einwandfrei.
 

Geforce_Goku

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
381
hallo,
also ich habe jetzt auch die aktuelle 2.22.124 drauf und es hat immer noch nicht geklappt. bin dann zu meinem händler und die haben die dann getauscht und ich hab die getauscht noch vor ort getestet und dort ging sie und siehe da, bei mir gehts wieder nicht. ich glaube es liegt am mainboard. ich hab das gigabyte ga-k8s ultra limited edition. es ist egal wie ich das set anstecke ob per ps2 oder per usb - es bleibt immer das selbe und teilweise nimmt er auch ein paar buchstaben nicht deswegen glaube ich das es am mainborad liegt. das aktuellste bios hab ich drauf- ich hab jetzt aber keine lust auch noch mal das brett zu tauschen. ich werde wahnsinnig
 

BountyHunter22

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
589
Ich hatte ein anderes Problem mit der Tastatur, ich haheb meinen PC immer mit der taste "S" gestartet und seit dem ich die Logitech Tastatur dran habe und ich den PC herrunterfahre und dann gegen die maus komme, dann geht der PC wieder an! Ist auch komisch wie das geht! Aber ich habe die einstellung jetzt im Bios deaktiviert.
 

Geforce_Goku

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
381
Also, nach vielen hin und her hab ich die traurige Gewissheit erlangt, das mein neues Set nicht mit dem Gigabyte Mainboard kompatibel ist. Ich glaube auch zu wissen warum. Bei dem Set wird die Maus über nen richtigen 6 Pol PS/2 Anschluß angeschlossen, die Tastatur aber über USB mit einem Adapter auf PS/2. USB selber hat aber nur 4 Pole. Ich bin nun zwar nicht im klaren in wie weit sie welche Pins weg gelassen haben und ob diese überhautp wichtig sind, aber fest steht:
Wenn ich mein altes Cordless Desktop ran hänge mit nem richtigen PS/2 Anschluß dann klappt alles wunderbar, vom Markieren bis hin zum einwandfreiem Spielen. Selbst wenn ich im Bios( ich benutze das aktuelle F5) die Option "unterstützung für USB Tastatur" auf enabled setze klappt es nicht. So aber mir macht das ja nix ich geb mich wegen dem doch nicht geschlagen :king: :evillol: , ich klemme zum Daddeln einfach meine alte Tastatur mit dem Empfänger an den PS/2 Port und das MX 3000 Lass ich am USB. So kann ich optimal daddeln und mein neues Set richtig nutzen. So jetzt dürft ihr sagen das ich Spinne - ich tues auf jedenfall :lol: :freak: :D ;)
 
Top