Habe einen PC zusammengestellt

Serinya

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
67
Ich habe bereits was rausgesucht was haltet ihr davon . http://prntscr.com/lynp7i, http://prntscr.com/lynptk

1. Was ist der Verwendungszweck?
-Gaming

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
auflösung wqhd 144hz oder FHD 144 hz, Ultra Maximale FPS bei Maximalen Settings

1.3 zu laut sollte er nicht sein overclocking ist egal

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

- 2 Bildschirme
2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
- eine Festplatte

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
-bis zu 2k mit einem Bildschirm

4. Möglichst lange sollte er halten

5. wann gekauft wird möglichst bald 2 Wochen

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
-selber kaufen aber zusammenbauen lassen


Denkt ihr die Lüfter sind ausreichend? guter CPU kühler mit 2 gehäuselüftern welche vor installiert sind
 
Zuletzt bearbeitet:

Serinya

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
67
fand die anderen fragen jetzt nicht wirklich wichtig hab paar ergänzt
 

maxxbln

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
613
fand die anderen fragen jetzt nicht wirklich wichtig hab paar ergänzt
Du nennst weder die Spiele, die du spielen willst, noch welche Art von Bildschirm mit in die Zusammenstellung soll. Haben die vorhandenen Bildschirme 144Hz mit G-Sync oder FreeSync? Alles wird nicht beantwortet.
Dann fragst du nach irgendwelchen Lüfter, wo nicht klar ist, was gemeint ist...
 

Serinya

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
67
der alte bildschirm hat 60 hz. 2 waren mir nur zu teuer. Dann will ich den einen für gaming und den anderen stell ich daneben für anderes. Bildschirm kann man auf den Screenshots sehen und Lüfter sind gemeint ob 2 Gehäuselüfter ausreichend sind. Bei spielen alles von neuen wie battlefield 1 bis zu spielen die auch auf nem Toaster laufen.
Ergänzung ()

und Auflösung der Bildschirme wird in der Frage mit der Auflösung gesagt dass ich mindestens 144hz will mit wqhd
Ergänzung ()

Bildschirm sollte nicht mehr als 500 € kosten
Ergänzung ()

Die CPU ist bisschen schwach im vergleich zur Grafikkarte aber ich fand bei Gaming die Grafikkarte da wichtiger dazu bin ich mir nicht ganz sicher ob das gehäuse so praktisch wäre für eine RTX 2080
 
Zuletzt bearbeitet:

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
Und welche Spiele möchtest du spielen? Je nach Spiel konnte entweder der 2600 oder die 2080 zu langsam sein. Gerade bei maximalen Settings und gewünschten 144+ fps.

Zu einem Freesync Monitor würde ich auch eine Vega 64 empfehlen, aber auch das hängt stark von den Spielen und den Anforderungen an.
 

RUSTIK

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
560
Bei so einem großen Fenster RGB nicht vergessen...;)
 

Serinya

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
67
Und welche Spiele möchtest du spielen? Je nach Spiel konnte entweder der 2600 oder die 2080 zu langsam sein. Gerade bei maximalen Settings und gewünschten 144+ fps.

Zu einem Freesync Monitor würde ich auch eine Vega 64 empfehlen, aber auch das hängt stark von den Spielen und den Anforderungen an.
hatte doch geschrieben von den neusten spielen bis zu alten
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
Ich würde es etwa so machen:

Kingston A1000 480GB
Patriot Burst
AMD Ryzen 7 2700X
32GB G.Skill
Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
Samsung C27
be quiet! Shadow Rock 2 SR1
Corsair Carbide Series 275R
Corsair RM650x

Das du in jedem beliebigen Spiel alles auf Max. stellen kannst und noch immer jenseits der 100 FPS bekommst, kannst du allerdings vergessen, da gibt es deutlich teurere Systeme, die das auch teilweise nicht schaffen.

Die zweite SSD kannst du entsprechend deiner Anforderungen an den Speicherplatz anpassen oder auch ganz weglassen, wenn dir 500GB reichen. Solltest du mehr Speicherplatz benötigen, wären auch die Western Digital WD Desktop Everyday oder Seagate FireCuda Compute 2TB eine Überlegung wert. Die beiden WD Festplatten eignen sich allerdings weniger für die Installation von Spielen und wären eher als Datengrab geeignet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
60 FPS sollten mit der Zusammenstellung in den meisten Fällen keim Problem sein, jedoch wird auch das nicht bei jedem Spiel mit Max. Settings möglich sein. Es gibt einfach Spiele, bei denen du selbst Systeme für den doppelten Preis noch auf unter 30 FPS drücken kannst, wenn du wirklich alles auf Max. stellst.
 

Serinya

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
67
Wäre es vielleicht schlauer einen FHD Bildschirm zu nehmen damit ich nichtmehr so schnell aufrüsten muss ?
Ergänzung ()

Ich würde es etwa so machen:

Kingston A1000 480GB
Patriot Burst
AMD Ryzen 7 2700X
32GB G.Skill
Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
Samsung C27
be quiet! Shadow Rock 2 SR1
Corsair Carbide Series 275R
Corsair RM650x

Das du in jedem beliebigen Spiel alles auf Max. stellen kannst und noch immer jenseits der 100 FPS bekommst, kannst du allerdings vergessen, da gibt es deutlich teurere Systeme, die das auch teilweise nicht schaffen.

Die zweite SSD kannst du entsprechend deiner Anforderungen an den Speicherplatz anpassen oder auch ganz weglassen, wenn dir 500GB reichen. Solltest du mehr Speicherplatz benötigen, wären auch die Western Digital WD Desktop Everyday oder Seagate FireCuda Compute 2TB eine Überlegung wert. Die beiden WD Festplatten eignen sich allerdings weniger für die Installation von Spielen und wären eher als Datengrab geeignet.

danke für die empfehlung an die vega 64 hab ich garnich gedacht und ich hatte vor eine 1tb ssd für spiele und meine alte festplatte für storage zu benutzen
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
Eine niedrigere Auflösung kann die GPU erheblich entlasten und führt in Situationen, in denen die GPU limitiert meist zu merklich höheren FPS. Ich würde jedoch eher eine höhere Auflösung wählen und einfach nicht immer alles auf Max. stellen. In vielen Fällen gibt es Settings, bei denen man keinen großen Unterschied bemerkt, wenn man diese ein wenig reduziert, die sich aber auf die Leistung manchmal erheblich auswirken.

Solltest du (wie von mir vorgeschlagen) einen 27 Zoll Monitor nehmen, ist HD Auflösung auch schon als relativ grenzwertig anzusehen. Wenn man da sehr dicht am Monitor sitzt, kann die niedrige Pixeldichte in einigen Fällen schon negativ auffallen.

Wenn du wirklich 1TB nur für OS & Spiele nutzen willst, dann würde ich da eine Crucial MX500 empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top