News Hama uRage Unleashed: Kabellose Spielermaus mit optischem Sensor

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.381
Hama ist so ne Billigranzmarke, ich kann mich nicht daran erinnern mal ein Produkt von denen besessen zu haben was nicht in kürzester Zeit defekt war.
Von denen kaufe ich nichts mehr.
 

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.663
Was nun unleashed oder unlimited, bitte entscheiden

Überschrift stimmt mit kurztext nicht überein
 

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.844
6 Monate unter Gaming-Bedingungen und dann fast 40€ für haben wollen? Gehts noch?
 

Sennox

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.014
Ich kann von Hama nur abraten.
Hatte mir vor 1-2 Jahren mal eine uRage gekauft.
Einer der Fehler: Manchmal werden einfache Klicks als Doppelklicks ausgeführt Oo
Wackelt ein wenig und die Beleuchtung ist seltsam innerhalb der Maus verteilt (Visuelles Schmankerl).
 

Theo371

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
500
2 Euro Chinaschrott und auch noch von Hama!? Nö, Danke!
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Oh, was neues von Hama. Da freuen sich MediaMarkt, Saturn und Co. wieder. Haben sie wieder irgendwelchen Billigschrott, den sie für Unsummen verhökern können.

Ich muss immer wieder lachen, wenn ich mal im MediaMarkt bin (ja, ich kauf da ab und an noch Retail Games oder auch mal ne DVD) und diese HDMI Kabel mit vergoldeten Kontakten (bringt bei Digitaltechnik ja auch so viel...) für 35€ pro Meter sehe. Dass jemand sowas überhaupt kauft, ist schon hart.
 

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.381
Ich muss immer wieder lachen, wenn ich mal im MediaMarkt bin (ja, ich kauf da ab und an noch Retail Games oder auch mal ne DVD) und diese HDMI Kabel mit vergoldeten Kontakten (bringt bei Digitaltechnik ja auch so viel...) für 35€ pro Meter sehe. Dass jemand sowas überhaupt kauft, ist schon hart.
Ja, als ich meinen ersten PC hatte, brauchte ich ein DVI auf HDMI kabel, da hab ich glaube auch 30€ beim MediaMarkt gelatzt.
Kabel sollte man da generell nicht kaufen, aber als unwissender ist das ja irgendwie die erste Anlaufstelle.
Sata Kabel kosten da auch 10€ oder so und die bekommt man sonst überall hinterher geworfen.
 

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.590
Warum steht denn "optischem Sensor" so präsent im Titel? Weil es eine optische Maus ist, oder was ist das besondere daran? Ist das bei Hama heute erst Standard und gestern waren noch Kugeln in den Mäusen?
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.809
Viele Spielemäuse nutzen Lasersensoren, die Bewegungen oft nicht linear übertragen. Von manchen Nutzern wird diese Eigenschaft als störend empfunden.
 

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.590
Ach so, wieder was gelernt. Danke für die Erklärung.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.401
wobei hama wirklich einen sehr alten Sesnor verbaut mit dem 3050. 3090 ist ja schon "selten" bei neuen produkten. 3310 wird standard und 3366 kommt langsam

Ansonsten normale OEM Maus, mit Hama Logo - nichts erwähnenswertes!
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jiggerman

Gast
Da kauf ich mir lieber eine Maus aus dem Wühltisch in der Woolworth. :)

Ne, mal ehrlich! Die Hama-Produkte sind einfach nur überteuert und super schlecht. Ich persönlich halte nichts von dem Zeug...
 

hatschki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
358
Ja, als ich meinen ersten PC hatte, brauchte ich ein DVI auf HDMI kabel, da hab ich glaube auch 30€ beim MediaMarkt gelatzt.
Kabel sollte man da generell nicht kaufen, aber als unwissender ist das ja irgendwie die erste Anlaufstelle.
Sata Kabel kosten da auch 10€ oder so und die bekommt man sonst überall hinterher geworfen.
Unwissenheit..
Hab damals ein LAN-Kabel gebraucht..15 Meter gefühlte 50€
...Amazon 12€

Stand auch schon vor der Netzwerktechnik und habe als Kunde andere Kunde beraten da der MM-Fuzzi keine Ahnung hatte / nie da war.. :)

"Das ist nicht mein Gebiet, bitte an den Kollegen wenden"

BTT:
HAMA Geräte kommen mir nicht mehr ins Haus, bin mit der Logitech G700s mehr als zufrieden :king:
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.820
Hama = Billigschrott..

Mehr gibts dazu nicht zu sagen.
 

paulinus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
292
Kabellos und 'Gaming'-Maus schließt sich mMn eh aus. Ich hatte vor meiner jetzigen auch ein Kabellose im Einsatz, und kann durch Wechsel zwischen den Mäusen unmittelbar und reproduzierbar auf meine Statistiken z.B. in Quake Live einwirken. Das wird wohl weniger am schnittigen Design liegen, als schlicht an der Latenz (evtl. noch minimalst der Sensor).

Für entspanntes Einzelspielen natürlich immer noch voll in Ordnung.
 

machiavelli1986

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.941
Das einzig gute was ich von Hama kenn ist der Lens Pen um Objektive zu reinigen:-D Ansonsten hab ich eigentlich leider auch nur schlechte Erfahrungen gemacht mit der Bude. Und das in Gebieten wo man denken könnte sie bringen noch was auf die Reihe. Maus würd ich mir da aber nie holen, sprich würde nichtmal auf die Idee kommen das die Mäuse anbieten hätte ichs nicht gelesen.
 

Ginko

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
189
Ich kann von Hama nur abraten.
Hatte mir vor 1-2 Jahren mal eine uRage gekauft.
Einer der Fehler: Manchmal werden einfache Klicks als Doppelklicks ausgeführt Oo
Hatte meine erste 55€ Steelseries Rival nach einer Woche ebenfalls und von den ganzen Razer Deathadder die genauso viel oder noch mehr kosten findet man auch seitenweise Bewertungen/Threads wegen der Doppelklick-Problematik.
 

Rumpelx3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
350
Wie schlecht alle HAMA reden...
Meine uRage hält jetzt knapp 2 Jahre unter "Gaming Bedingungen". Und die flog des öfteren schon mal gegen eine Wand. Wohin gegen meine anderen Logitech, Steelseries usw. Mäuse schon kaputt waren, die dazu weitaus Teurer waren.

Kabel usw. kommen nicht von HAMA. Die sind wirklich unter aller Kanone. Aber Mäuse? hmm..

Aber Gaming und Kabellos ist eh so eine Sache.
 

cob

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.538
Hama nicht im Haus, und das ist auch gut so.
 
Top