Handyempfang mittels externe Antenne verbessern?

Wischbob

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.360
Hey und hallo,
überlege mir eine externe,drahtlose Antene zu kaufen.
Ist ein wirklicher Empfangsgewin zu erwarten??
Ich habe im Haus keinen Handyempfang, wohl aber an einzelnen Fentern, würde sich der Empfang dann direkt auf einen oder mehrere Wohnräume auswirken?
Und wie wird dann überhaupt etwas verstärkt(wenn überhaupt), diese besitzen ja meines erachtens kiene Batterie...
 

Cordless

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
546
Falls du irgendwas meinst das innen und außen an die Fensterscheibe geklebt wird oder ans Handygehäuse oder sonstwas in der Art => reinster Blödsinn, wahrscheinlicher ist dass du damit den Empfang verringerst... fällt in die Reihe der Geldmacherprodukte, genauso wie irgendwelche Magnete die man sich um die Benzinleitung kleben soll weil damit der Treibstoff "optimiert" wird... :rolleyes:

Falls du ein Handy mit einer Buchse hast an die man explizit externe Antennen per Kabel anschließen kann dann kanns was bringen, damit kenn ich mich aber zuwenig aus ob man da mit passiven Antennen bereits was erreichen kann.
 

hannesk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
497
Hast du eine Anschlussbuchse am Handy? Oder wie willst du die Antenne anschließen?
Ne (aktive) Verstärkung gibts in dem Sinne ja nicht. Nur nen Antennengewinn, einmal durch die Lage der Antenne und durch ihre Größe.
Vorstellbar ist das, wenn du ne Satellitenempfangs"schüssel" anguckst. Größer ist besser und diese sammelt auf einer großen Fläche das Signal und bündelt es im Brennpunkt/LNB....
So in etwa passiert das dann auch bei einer größeren Außenantenne/externen Antenne.
Und wie schon gesagt wurde, wenn du keinen Anschlussbuchse am Handy hast, lass es bleiben oder kauf dir ein zusätzliches Gerät mit Anschlussbuchse für zu Haus (plus 2te SIM Karte).
Viele ältere Nokia (6210) haben Antennenbuchsen.
 
Zuletzt bearbeitet:

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
lass bitte die finger von stickern die du auf den akku klebst odern son schrott.

wo kein empfang ist kann man schlecht einen hinzaubern!
 

radoxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
382
einzige möglichkeit: eine bessere Antenne an deinem Handy.

Lass ja die Fingern von irgendwelchen Stickern, Magneten, ... was auch immer. Alles Bauernfängerei.


Es gibt imho auch kein System, dass du dir aufs Fenster stellst und den Sendemast verstärkt genauso wie dein Handys. Das ginge bei Rundfunk aber nicht bei Handys. Ich spreche hier von Consumer Produkten die sich ein normaler Mensch leisten kann. Im Profi Bereich bekommst alles solang das Kleingeld stimmt..
Du musst also eine Antenne an dein Handy direkt anschließen.


Merke folgendes: Eine bessere/größere Antenne bietet nichtnur besseren Empfang wie bereits von Vorrednern beschrieben sondern verstärkt das ausgehende Signal auch noch durch den Antennengewinn (Angabe in dB) http://de.wikipedia.org/wiki/Antennengewinn
Das führt dazu, dass die abgestrahlte Leistung deines Handys dann nichtmehr max. 2W beträgt sondern ensprechend mehr. Sei also gewarnt, dass du dich mit so einer Lösung möglicherweise außerhalb des rechtlichen Rahmen bewegst. Wo allerdings kein Kläger, da kein Richter ;)


Finde ich übrigens sehr schade, dass es keine Handys mit optinalen anschraubbaren Antennen mehr gibt. Im Consumer GSM Bereich finden sich eig nurmehr Geräte, die maximal einen Stecker an der Rückseite für den Anschluss an Autohalterungen besitzen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top