HD4870 Treiber nach Fehler wiederhergestellt

mabstrei

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
79
HI,

hab seit einiger zeit das Problem dass (vorallem bei 3D anwendungen (spiele etc)) das bild für ein paar sekunden schwarz wird dannach gehts wieder einige zeit und wieder schwarz dass geht dann so dahin.

Bei jedem Schwarz werden bekomm ich die Fehlermeldung (unten im systray) "Anzeige Treiber wurde nach Fehler wiederhergestellt")

Hab danach gegoogled nichts wirklich nützliches gefunden (oder nicht gesehen)

Graka eingeschickt
Vor einigen Tagen gleiches Modell ausgetauscht zurück bekommen

eingebaut

Selber Fehler (allerdings nicht mehr ganz so oft)


Bitte helft mir!
thx schon mal

ps: könnts evtl am board oder an der kompletten zusammenstellung liegen???
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.910
du nutzt vista...nicht wahr?
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Die Fehlermeldung "Anzeige Treiber wurde nach Fehler wiederhergestellt" sagt ja nichts darüber aus, was den Fehler verursacht hat.

Und wieder sehe ich ein ASUS-Board in Verbindung mit GEIL-Arbeitsspeicher in einem Rechner, der in 3D-Anwendungen Probleme hat. Gut aussehen tut er ja :), aber ich hab den Eindruck dass du dort mal ansetzen musst. Vielleicht wird der zu warm. Also nimm entweder mal zwei Module raus, oder richte einen Ventilator direkt drauf.
 

mabstrei

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
79
ja nutze vista x64
das mit der hitze glaub ich eig. nicht ich hab 5 lüfter in dem gehäuse
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Ah, okay, konnte man auf deinen Bildern nicht erkennen.
 

Aurelius78

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
32
Hiho,

ich hab unter Windows XP nie Probleme mit meiner 4870 gehabt. Bin dann mit der Windows 7 beta zu den "testern" gewandert und hatte dann ab und an die gleichen Probleme (immer in Spielen) -> Bild flackert -> dann hatte ich eine 50:50 Chance, endweder es funktioniert da nach wieder oder der PC schmierte ab.

Ursprünglich hatte ich... ich glaub den 9.3er Vista x64 Treiber (gab zu dem Zeitpunkt noch keien W7 Treiber), beheben konnte ich das Problem dann mit den Windows 7 x64 v9.4.
Mittlerweile habe ich natürlich den Catalyst 9.5 für Windows 7 x64 drauf und auch dieser läuft bei mir einwandfrei.

Von daher kann ich dir nur die standard Prozedur empfehlen: Treiber runter -> reboot -> aktuellen Treiber drauf.


P.S. auch ich habe GEIL-Speicher, zufall?
 

mabstrei

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
79
habe mein system erst vor einiger zeit neu installed und dann gleich den 9.5er installiert

hilft nix
 
W

westcoast

Gast
versuche mal andere treiber ,vielleicht den catalyst 9.3 oder 9.4.
es kann ein treiberproblem sein ,wenn das system mit der zweiten karte auch
probleme verursacht.
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
'Seit einiger Zeit das Problem' bedeutet, es hat schon mal für 'ne längere Zeit funktioniert?

Wie sieht das mit deinen BIOS-Settings vom Mainboard aus? Ich würd mal alles auf Werkseinstellungen zurücksetzen, außer dem PCIe-Takt, den würd ich auf 100MHz fixen.
 

mabstrei

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
79
ja eig schon hab als ich den rechner gekriegt hab crysis und asassins creed durchgespielt hatte da damit keine probleme dass ist irg. plötzlich aufgetretten
 

Winterday

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.249
Habt ihr schon euren RAM überprüft? Tritt das Problem auch ohne irgendwelches OC auf?
 

mabstrei

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
79
is nicht oc'ed

ne hab ich noch nicht getestet mach ich aber nach her (was könnt ich da hernehmen???)
 
W

westcoast

Gast
du kannst den ram mit memtest 86 auf fehler testen .
die iso runterladen und als image auf cd brennen .
bootreihenfolge an erster stelle im bios von cd und
memtest 86 beginnt zu prüfen.
 
Top