Hilfe, Sapphire Ati Radeon 9800 Pro läuft einfach nicht.

dareef99

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
Mein System: Zalman NT 420 W, Asus P4P800 Deluxe, 512 RAM 400FSB, P4 3GHZ 800FSB, Toshiba DVD, NEC DVDRW, 2 x HDD 120GB Maxtor/Seagate. Win XP Pro
2 x TFT 17 Zoll, 1 x Sony X72 und einmal Daewoo LG17 beide an einer Graka angeschlossen, so auch dann bei der Ati!
Hatte vorher eine GF4 TI 4200 MSI 8x AGP und wollte nun die neue ATI Radeon Sapphire 9800 Pro einbauen. Erste Besonderheit bzw mein Fehler: Sie wird gleich zweimal angezeigt einmal als AGP und einmal als PCI Karte (Gerätemanager: Radeon 9800 Pro und darunter gleich Ati Radeon 9800 Pro (secondary)
Habe (2ter Fehler vermutl.) vorher alle Nvidia Sachen gelöscht allerdings niucht mit irgendwelchen Entfernungstools.

Also Rechner fährt hoch, startet und der Catalyst liess sich installieren (neuester der CD aus der PC Games Hardware, extra für Sapphires). Direct X9 hatte ich bereits mit der GF4 installiert.

Dann verlangt er einen Neustart, danach fährt das Teil hoch und kurz nachdem der Desktop zu sehen war, stürzt das Teil ab und ich habe unmountable_boot_volume

Nochmal Neustart und er will nur im abgesicherten hochfahren.

Windows normal start: Kurz nachdem der Desktop zu sehen ist, zack, Speicherabbild wird geschrieben..............

Bluescreen

Danach lief er nicht einmal auf dem desktop ohne den Blauen Bildschirm.

Karte habe ich dann ausgebaut und in meinen Zweitrechner (Be Quiet 400W)P4P800VM, 2,8GHZ FSB800, 512 MB RAM, 200GB, DVD Brenner Sony, Brenner Aopen, GF 4 TI 4200 mit 64MB) eingebaut. Vorher natürlich auch die Nvidia Treiber entfernt. Catalyst liess sich installieren, neustart und dann kommt er nach dem Win XP Bildschirm gar nicht dazu den Desktop zu zeigen, er macht eigenständig einen Neustart und verrennt sich in einer Endlosschleife.

Ich bin am Ende. Ich teste jetzt nochmal das Teil hier in den Rechner einzubauen und denn mal sehen., Ich werde mal die Fehlermeldung aufschreiben.
Gruß Dareef
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Also das er zweimal die Karte anzeigt ist normal und gewollt. Schließlich hat die Karte auch zwei Ausgänge. Außerdem gibt es keine extra Sapphire Treiber, keine Ahnung was die PCGH da wieder schreibt. So und die Fehlermeldung hat meiner Meinung nach nicht mit der Grafikarte an sich zu tun. Er findet scheinbar die Boot Partition deiner Festplatte nicht. Hast vielleicht zuviel gelöscht?
 

dareef99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
Ne, das kann auch nicht sein, habe nur diesen ganzen Nvidia Rest mittels Sys-steuerung und denn deinstallieren.

Die Bootreihenfolge bleibt unveränert, denke ich, jetzt mit der alten GF4 läuft er wieder.

Ich baue gerade nochmal um, mal sehen was er so macht. Welchen treiber würdest Du empfehlen??

Gruß und Danke
dareef99


Der Witz ist ja auch, dass mir das BIOS nach drei neuen Bluescreens sagt, dass ich die Einstellungen ändern müßte, und irgendetwas von Overlocking, ich habe garantiert NIX übertaktet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Wenn vorher eine Geforce Karte auf dem Betriebssystem installiert war, würde ich immer eine Neuinstallation vom OS empfehlen.
Denn NVIDIA und ATI ham sich halt mal gar nicht gern.
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.128
als treiber würd ich den jeweils aktuellsten catalyst oder omega nehmen.

zu deinen problemen: vielleicht hast du einfach zuviele treibereste in deinem sys. da könnte eine neuinstallation des betriebssystem helfen.
 

dareef99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
Und genau DAS will ich umgehen. Denn nachher habe ich ein neues OS und die Karte funzt trotzdem nicht............ :(
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Hast du es schon mal mit diesen Treiber-Removern probiert?, die gibts doch auch für Nvidia-Karten oder?
Also ich glaub ja fest daran, daß du um eine Neuinstallation nicht drumrum kommst.
Außer ca. 2 Stunden Arbeit kann dir da doch nix passieren und du hast dann die Gewißheit daß dir da kein Nvidia querschießt. Wenn s dann auch nicht geht, hast du auch gleich den Beweis, daß die Karte defekt ist --> umtauschen. Eine Inkompartibilität mit deinem Mobo kann man ja auschließen.

Die zusätzliche Stromversorgung für die ATI hast du dran?
Das Netzteil könnte es zwar sein, wenn es eine Macke hat, aber ansonsten ist es gut dimensioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

dareef99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
Ich habe gerade wieder die Speicherabblid Fehlermeldung bekommen:
STOP: 0x00000000, 0x0000007F, 0x000000008, 0x80042000, 0x00000000, 0x00000000

Kann da einer was mit anfangen?????


auf dem TFT steht jetzt (kein Bild) : Information, Nicht im Eingang : DVI-D
Auflösung 1280 x 1024
 
Zuletzt bearbeitet:

soulfighter

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
200
hmmm ... schwer. mach ´doch mal folgendes:

deinstallier den radeon treiber mit nem radeon deinstallier programm. dann stell als graka treiber den standard vga von windows ein. dann neustart. instaliere den geforce treiber und (nach neustart) deinst. ihn auch mit nem programm. damit solte der geforce treiber restlos von der platte sein. jetzt hau den radeon treiber wieder ruff und voila... oder so. hoffe das klappt.
 

dareef99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
Werd das mal testen, Danke erstmal für die Tips

Ihr kennt das vermutlich, neue Karte und man will endlich testen, zocken......lechz....und dann sowas
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Versuch mal das hier: Rechtsklick auf Arbeitsplatz-> Eigenschaften-> Erweitert-> Bei Systemleistung auf Einstellungen klicken-> jetzt wieder auf erweitert und dort bei Speichernutzung auf Programme stellen und nicht auf systemchache.

PS: Wenn du das im normalen Windows nicht schaffst, dann mach das im abgesicherten Modus.

PPS: Nimm mal Drivercleaner 2.7 und löscht von der Nvidia die ganzen alten Einträge
 

nes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
51
Zitat von dareef99:
Ich habe gerade wieder die Speicherabblid Fehlermeldung bekommen:
STOP: 0x00000000, 0x0000007F, 0x000000008, 0x80042000, 0x00000000, 0x00000000

Kann da einer was mit anfangen?????


Wahrscheinlich nicht mal Microsoft selber:D

Intressanter wäre welche Fehler-Datei der Bluscreen ausgibt.
Siehste unten links, meistens ne *.sys...Endung

nes
 

McBain

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.363

dareef99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
Moin, jetzt habe ich das komplette OS neu aufgespielt und jetzt fährt der Rechner nicht mehr hoch. Kurz bevor bei Win XP der Mauszeiger erscheinen müsste, startet der Rechner einfach neu. Woran kanns liegen?? Woran kann ich eigentlich sehen, dass es sich auch um eine echte PRO handelt???

Hat noch einer ne Idee???


mfG dareef
 

McBain

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.363
Eigentlich kann man das an der S/N - Nummer erkennen um welche Karte es sich handelt. Wenn ein Aufkleber sich darauf befindet ist der mit vorrang zu behandeln, ansonsten steht nochmal diese S/N am Rand der Karte. Dazu einfach eine Mail an den Support von Sapphire. Du bekommst auch eine Antwort :)
Oder schaust selbst bei www.sapphiretech.com oder schreibst diese Nummer hier mal rein.

Dann läßt sich an den Speichern erkennen ob es sich um eine echte PRO handelt. Sapphire verbaut ausschließlich Speicher mit 2,86ns auf den PRO-Modellen.
Gib mal bitte alles an was auf deinen Speicherbausteinen steht.

Kann auch sein das die Karte einfach nur Defekt ist... :rolleyes:
 

dareef99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
S/N xxxxx011293

P/N 1xxxxx50203 000001

Samsung 337
K4D26323RA-GC2A
WFG115PA Korea

Auf der Platine steht xxxxx
 
Zuletzt bearbeitet:

McBain

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.363
Hab grad mal geschaut, es ist eine richtige 9800 PRO.
Denk mal dann wird die Karte wohl defekt sein... :(
 

dareef99

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
485
Also im abgesicherten fährt die Karte hoch. Liegts am Treiber?? Hatte eben nur die original CD von Sapphire zur Hand..............

Sobald ein Treiber installiert ist hängt er sich auf, ich habe keinen Bock mehr............. :( :( :(


Und jetzt kommt noch das Allerbeste...............auf meinem Testsystem Athlon xp 2400, asrock , 80gb ibm, cdrw 24x, 256 infinion

da läuft die karte bisher seit 10 minuten ohne zu murren. win media player läuft und es geht einwandfrei

Das Raff ich nicht...................

Oder kann es sein, dass sich meine Terratec TV Karte und die ATI beißen????

Noch Ideen???? Bitte!!!!!!!!!!!!!!!

mfG dareef99


Gerade 3 DMark03 laufen lassen 4884 Punkte, warum läuft die Karte nur nicht auf meinem P4 System???????????????
 
Zuletzt bearbeitet:

McBain

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.363
Kannst du die Karte noch in anderen Rechnern testen?
Glaube nicht, daß dich TV-Karte und Radeon in den Weg kommen.
Du kannst ja mal alles ausbauen, was nicht unbedingt rein muß und dann schauen ob der Fehler immer noch da ist..


Wenn das alles nichts hilft:

Zurück dahin, wo du sie gekauft hast!
Ne neue geben lassen oder Geld zurück..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top