HP Notebook schaltet sich nach Herunterfahren nicht ab

dcobra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
286
Hallo!

Habe das HP 635 mit vorinstalliertem Suse Linux gekauft. Dort fiel mir schon auf, dass sich das System nach dem Herunterfahren nicht automatisch abschaltet, obwohl das ja der Auslieferungszustand ist. Habe dann ein frisches Windows 7 64 bit Professional Service Pack 1 installiert in der Hoffnung, das Problem würde sich von selbst erübrigen. Leider nein.

Wie sich das Problem äußert:

Ich klicke auf Herunterfahren. Windows scheint sich wirklich ganz normal zu beenden, doch danach ist der Bildschirm schlicht schwarz und nichts passiert mehr. Die Lüfter drehen weiter, die Power LED leuchtet weiter. Nach 30-40 Sekunden beginnen die Lüfter, etwas schneller zu drehen. Mehr tut sich leider nicht mehr. Das gleiche gilt für den Standbymodus. Neustarten funktioniert hingegen problemlos.

BIOS ist die neuste Version aus dem HP-Softwarecenter, Windows-Updates sind auf dem neusten Stand. Treiber habe ich nur für Grafikkarte und WLAN installiert, sonst nichts (ist ein E-450 + HD 6320 APU, Chipsatztreiber lassen sich keine finden, wohl nicht benötigt? Der Gerätemanager meckert aber auch nicht)

In den Energieoptionen habe ich unter "Enegriespareinstellungen ändern", dann "erweitere Einstellungen ändern", dann "Netzschalter und Zuklappen" die Aktion "Standardaktion für Beenden" (was auch immer das heißen mag, etwas besseres konnte ich dort nicht finden) auf Herunterfahren gesetzt, hat aber nichts gebracht.

Ansonsten funktioniert alles super mit dem Gerät, deswegen ist das schon ärgerlich.

Ideen? Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

3GIGRAM

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
129
schon komisch , dass du jetzt sofort off bist, ist der pc aus? :D
Ne mal ernsthaft...ich hab davon noch nie gehört...mal den HP-Support kontaktiert?
 

ozzyoscar

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1
hallo dcobra,

bin gerade auf deinen eintrag gestossen...
hab nämlich dasselbe problem mit meinem hp dv7 mit win7.

auch alle win7 updates drauf und keine besserung...

habe auch schon den hp support angeschrieben, aber die wissen nur, dass man das teil plattmachen soll und alles neu installieren...so n quark...soll n doch zugeben, dass sie keinen schimmer haben, worans liegen kann. ich tippe ja auf irgendeinen treiber, der nicht zulässt, einen dienst abzuschalten...nur welcher?
hast du bei dir eine lösung oder einen ansatz gefunden?
vielleicht kommen wir ja zusammen ans ziel.. ;-))))

cu...
 
Top