News HTC Desire 12s: Günstiges Smartphone kommt nach Deutschland

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.672
Mit dem HTC Desire 12s hatte HTC bereits Ende Dezember 2018 ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt, dabei aber eine Verfügbarkeit für Deutschland gänzlich offen gelassen. Heute bestätigt das Unternehmen jedoch, dass das Desire 12s in Kürze auch in Deutschland erhältlich sein wird.

Zur News: HTC Desire 12s: Günstiges Smartphone kommt nach Deutschland
 

KinetiK

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
118
Solange Hersteller (vorallem Unternehmen wie HTC, denen es wohl generell nicht so wirklich gut geht) immer noch solch schlechte Hardware im Zusammenspiel mit noch schlechterer SW (mMn), für einen nicht gerechtfertigen Preis, auf den Markt bringen und dabei Hersteller wie Xiaomi, Huawei & Co. (haben alle wundervolle P/L-Knaller im Sortiment) übersehen, wird das nichts mit dem großen erhofften Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.142
Wer soll bitte den Müll kaufen? Wenn es ein besser ausgestautes Mi A2 gibt für den gleichen Preis.
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.731
Wer kauft denn solch ein Ding, wenn es zu ähnlichen bzw. sogar günstigeren Preisen schon deutlich besser ausgestattetes gibt?
HTC kapiert es einfach nicht.
 

Melkor03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
347
Was Xiaomi ihren Kunden an Werbung unterjubelt reicht als Erklärung wieso ihre Geräte so billig sind.
War aber nur bei den chin. Geräten bisher der Fall...(und die Chinesen ticken halt auch anders)
zudem sind ja die MiA-Reihe Android One und damit Stock...
Aber nichtsdestotrotz, selbst Motorolas G7 Reihe bietet da deutlich mehr als HTC...
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
23.582
Hi,

ich habe auf dem A2 keine Werbung von Xiaomi. Und selbst bei einem Stock Xiaomi Note 5 Plus sehe ich keine. Und bei allen Geräten lässt sich - wenn gewünscht - mit ein bisschen CustomROM / Root alles machen. Deswegen verteidigen die Leute die Geräte, weil sie billig sind.

VG,
Mad
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.623
Ein Wunder das HTC noch nicht insolvent ist.
Weit entfernt davon können sie aber nicht mehr sein, unglaublich was dort für ein Missmanagement betrieben wurde und welche gravierenden Fehler in der Modell- und Produktpolitik gemacht wurden.

Wenn ich mich da an Modelle wie das HZC Desire HD/HD2 zurück entsinne und welche Position HTC einmal inne hatte, Wahnsinn wie der Laden gegen die Wand gefahren wurde.

Mittlerweile zieht man doch jedes Xiaomi Gerät um 150 bis 200 Euro einem HTC Flaggschiff vor.

Traurig.

Es gibt nicht einmal mehr Fanboys die, die Fahne für HTC hochhalten und aufschreien.

Spätestens daran sieht man das ein Brand tot ist.

Was Xiaomi ihren Kunden an Werbung unterjubelt reicht als Erklärung wieso ihre Geräte so billig sind.
Meine Eltern haben jeweils ein Xiaomi Gerät und da gibt’s weder versteckte noch offensichtliche Werbung.
 

DrSeltsam95

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
16
@Madman1209

Was Xiaomi ihren Kunden an Werbung unterjubelt reicht als Erklärung wieso ihre Geräte so billig sind.

Verstehe nicht wieso alle diese Markte so vehement verteidigen nur weil sie billig ist.
Wo denn? Auf meinem Mi Mix 2 merke ich nicht viel davon, auf dem Mi Pad 3 auch nicht, nur dass sie hier und da ein wenig Daten ziehen und wohl was zusammen mit Facebook machen (haben ja auch zusammen die Oculus Go gemacht).

Davor hatte ich ein One M9 und nein danke HTC, so nicht mehr, da ging allein die App für die IR-Fernbedienung namens "Peel" einem mit unnötigen Funktionen (irgendein Bildschirmschoner) sowie Werbung auf den Sack und bei M7/M8 hat man ja mit BlinkFeed mal etwas neues probiert, beim M9 gabs nur noch News Republic, hab ich fast nie genutzt.

Seit März habe ich nun das Mix 2 und bin rundum zufrieden, spätestens seit dieser Nachricht ist HTC für mich entgültig unten durch: https://www.golem.de/news/pie-htc-kuendigt-upgrades-auf-android-9-an-1808-135957.html daszu diesem Zeitpunkt anderthalb Jahre alte U Ultra kriegt keine Updates mehr.

Bei den Modellbezeichnungen kann man sich auch mal wieder was neues ausdenken, Desire ist bald 10 Jahre alt, anfangs wars noch das Topmodell und etwas danach (dann Sensation, One, 10, U11, U12+), aber seitdem nur noch die Budgetgurken.
Und bezüglich der Updateversorgung ähnlich wie bei manch anderer großen Marke brauchen sie sich nicht mehr zu wundern, dass immer noch so einige zum Fallobst greifen/wechseln oder bspw. ein Pixel nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.646
Das Problem war HTC war damals recht einfach.
Sie haben gesehen wie Samsung Erfolgreich ist - sie haben 848648646Geräte pro Minute auf den Markt geworfen.
HTC dachte sich.. Cool. Das machen wir auch.

Bei Samsung hats geklappt, bei HTC nicht.
 

rZx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.307
htc ist immer ein Lacher wert.
wenig Hardware, hoher Preis.

jedes Mal.
 

Enteignet

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
85
Es gibt nicht einmal mehr Fanboys die, die Fahne für HTC hochhalten und aufschreien.
Ich habe ein U11 und bin zufrieden mit, super Handy! Sieht sehr schick aus, super Performance, sehr gute Kamera, aber Ungewissheit bezüglich SW Updates. Und entgegen dem was einige hier schreiben, ist das HTC Theme mit dem Theme Store und Sense echt gut. Gefällt mir bisher von allem was ich hatte am Besten!

ABER, ich verstehe nicht warum die so ein Handy auf den Markt bringen wollen, für den Preis. Wenn Budget dann richtig und für die Leistung mal nur die Hälfte verlangen.
Die sollten sich wie z.B. Blackberry auf ein Gerät konzentrieren, das durch super Feature zur Alleinstellung bringen (Edge Sense ist ein Anfang) und dann dieses Gerät ohne Ende pushen und z.B. durch min. drei Jahre SW Updates nochmal ein Zusatzargument bringen.
 

Bänki0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
287
200€ für einen SD435 im Jahre 2019🤦‍♂️
Lernen die bei HTC aber auch gar nix dazu?
Sowas hat sogar ein Redmi 4x aus 2016 schon verbaut.
Da sollte mindestens ein SD 632 oder 636 drin sein.
 

Holzfällerhemd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
260
Yay, 200 € für ein Gerät mit schwacher Hardware und mit veraltetem Android mit nur geringer Chance auf Updates.
 

Raucherdackel!

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.150
Bei Android zählt halt nur der Preis und die Hardware wie SoC, und RAM.

Andere Sachen wie Gesprächsqualität, Mikrofon, Verbindungsqualität, Service, usw. interessiert doch keinen. Besonders hier in solchen Foren scheint es, dass man nur noch Android Smartphones zum rooten und updaten benutzt. Mal ehrlich: wer von euch telefoniert denn noch damit?

Und an die Xiaomi Nutzer: eure Geräte sind so günstig, weil staatlich subventioniert und ohne Garantie hier bei uns angeboten. Da wäre ein Vergleich mit refurbished Geräten von anderen Marken viel passender als mit Neuware. Und bevor auf mich eingehackt wird: ich hatte drei Monate lang ein Redmi Note 6 Pro.
 

112211

Banned
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
237
Nachdem ich mein gunmetal greyfarbenes spaltmaß-des-Todes-M8s zu einem curved verbogen habe, hat sich mein Kapitel HTC beendet.
 
Top