IBM DTLA 307045 umtausch?

fredz

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4
Hallo,

hab eine Frage und zwar hab ich mir ne neue Hitachi 80GB platte gekauft, vorher hatte/habe ich eine IBM DTLA 307045 40GB drin gehabt.
Diese HD hat am Ende sektor Fehler oder ähnliches, das heißt wenn dort zugegriffen wird dann kratzt das Ding tierirsch rum.
Datenverluste oder ähnlich ist in den Jahren (seit 2000 hab ich diese HD) nicht vorgekommen nur das man eben diesen letzten Teil der Platte Probleme macht.

Hab schon öfter das Drive Fitness drüber laufen lassen und wenn er die Defekte erkannt hat diese reparieren lassen, nun hab ich nach dem ich die neue Hitachi eingebaut haben mal auf der alten das Fitness wieder laufen lassen und diesmal nicht repair sondern diese low level format geschichte nach dem er gemeckert hat ausgewählt, das ging auch recht gut bis er zum ende gekommen ist dort ging es nämlich stundenlang nicht weiter, hat sich anscheinend aufgehängt.
Wenn ich jetzt die Platte zusammen mit der neuen Platte starte, kratzt diese alte bevor windows geladen wird, hört dann aber wieder auf.
Man kann sogar noch Partitionen anlegen und speichern, aber irgend wie scheint sie dennoch beim start von windows rumzukratzen.

Nun meine Frage wisst Ihr ob Hitachi diese Platte obwohl sie aus 2000 stammt und somit laut diesem Check ding seit 2003/09/07 keine Garantie mehr hat austauscht?
Der Fehler trat schon vor diesem Datum auf, hab sie damals nicht eingeschickt da sie ja eigentlich ging nur irgend wie seit diesem Tool macht sie eben diese Dinge wie oben beschrieben beim starten.

danke

fred
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
Die Garantie ist bereits abgelaufen, Hitachi wird das Laufwerk nicht mehr tauschen. Dazu hättest du diesen Defekt früher bei Hitachi melden müssen - innerhalb der Garantie wäre sie dir sicher getauscht worden.

Hast du die Low-Level Formatierung abgebrochen oder wurde der Prozess zu Ende geführt?


Bye,
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
Ok, schwer zu beurteilen. Möglicherweise war das keine so gute Idee von dir. Eine Low-Level Formatierung dauert, mehrere Stunden sind da keine Seltenheit.

Du könntest auf der einen Seite die Low-Level Formatierung nochmal versuchen und dabei mehr Gedult üben, viel schief gehen kann dabei nicht. Entweder läuft der Vorgang vollständig durch und das Laufwerk läßt sich benutzen oder eben nicht.

Auf der anderen Seite kannst du natürlich mal bei Hitachi anfragen zwecks Austausch. Die Chancen stehen allerdings äußerst schlecht.

Was genau sagt denn der DFT zu dem Laufwerk (Advanced Test)?


Bye,
 
Zuletzt bearbeitet:

fredz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4
Der hat mir nach der low level formatierung 0x70 defective device gemeldet, lustig ist aber das er vorher gar keinen fehler gemeldet hat obwohl die hd ja eignetlich auch einen fehler hatte.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
Die aktuelle Version vom DFT (3.60) hast du aber schon verwendet, oder?

Der DFT bringt manchmal nicht nachvollziehbare Resultate zu Tage, da hatten schon einige ihre Erfahrungen damit sammeln können. Bist also nicht der einzige bei dem der DFT ein Ergebnis liefert welches man so nicht erwartet hat.

Mehr als die zwei bereits genannten Möglichkeiten hast du nicht. Low-Level Format nochmals versuchen und/oder bei Hitachi anfragen - mehr kannst du IMO nicht machen.

Sollte sich das Laufwerk nicht reaktivieren lassen (selbst wenn, wichtige Daten solltest du dann besser nicht mehr drauf speichern) und Hitachi den Austausch ablehnen, wovon auszugehen ist, dann hast du leider Pech gehabt bzw. bist selbst nicht ganz unschuldig daran, daß du auf einem defekten Laufwerk sitzen bleibst.


Bye,
 

fredz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4
Anscheinend alles im lot aufm boot, also ich habs nochmal mit low level format probiert und diesmal mehr gedult an den tag gelegt und es hat geklappt, kratzt auch nicht mehr beim starten, mal schaun wies sich mit partition anhört oder antut *g*.

Vielen Danke für Deine Antworten jetzt passt soweit wieder alles

gruß

fred
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
Ok, behalte aber die Geräuschkulisse des Laufwerks im Auge und speichere vorerst keine wichtigen Daten auf diese Festplatte.


Bye,
 
Anzeige
Top