Bericht Im Test vor 15 Jahren: Dual-Core-CPUs von AMD und Intel im Duell

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.552
  • Gefällt mir
Reaktionen: xXDarthGollumXx, Sennox, NMA und 17 weitere Personen

Bully|Ossi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.473
Netburst war zwar am Ende, aber ich hatte einen Pentium D805 und konnte den auf 3,8GHz takten. Für das Geld damals echt mega. Der war damit schneller als die damaligen Extreme Editionen und die meisten AMD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DAU123, flo.murr, Hexxxer76 und 5 weitere Personen

Rock Lee

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.748
Mit mehr als 1,6 mal so viel Transistoren UND der moderneren Fertigung trotzdem ein gutes Stück langsamer zu sein.
Das muss man erstmal schaffen.
Zeigt aber wie mies Netburst als Architektur war...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mojzika1, n4pst3r_92, dister1 und 13 weitere Personen

Discovery_1

Commodore
Dabei seit
März 2018
Beiträge
4.302
Ich bin damals aus Überzeugung von Sockel A direkt zum Sockel 775 mit den ersten Core 2 Duos gewechselt. Der 939'er Sockel hatte mich nicht wirklich überzeugt. Heute kann ich sagen, alles richtig gemacht. Auch der Wechsel vom 1155'er direkt zu AM4 war eine gute Entscheidung meinerseits. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA, Asghan, aid0nex und 2 weitere Personen

c_tfr_me

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
30
hatte damals die dual cores übersprungen und mir nach dem P4 einen core i7 920 für 400 eur geholt. der leistungssprung war enorm und hatte mich auf echte 4 kerne gefreut die nicht "geklebrt" waren. 1.015 Euro für das gute stück von AMD ist echt viel gewesen. wenn man sieht was man heute für das geld bekommt ist das ein riesiger sprung nach vorne. man kann fast sagen AMD hat für jedes vergangene jahr einen cpu kern mehr hinzugefügt und bot uns den 16 kerner fürs weniger geld.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, epixxcry3 und ThePlayer

Leon_FR

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.176
ihh hatte 8 jahre nen 4800+ am ende suf 2,5ghz am laufen. das mit 3gb ram und ner 9800gtx+. ich war sehr zufrieden mit der cpu aber als ich neuere spiele sb 2014 sowie auch cs go nocjt mal mehr mit 30fps spielen konnte musste die mühle weg 😅. seitdem auf intel gesetzt mi nem 4790k. wenn ich jetzt kaufen würde wärs wieder nen amd aber ich warte geduldig auf alder lake mit ddr5!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Slayher666 und Tuetensuppe

PietVanOwl

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.848
Ich hatte damals nur den Pentium D 820 gepaart mit 2GB Ram, kannte mich halt noch nicht so gut mit Hardware aus sonst wär´s ein AMD gewesen. :D Irgendwie hatte ich aber damals das Gefühl dass die 2 Kerne nicht wirklich viel bringen, lag wohl zum Teil an der CPU und zum Teil an der Software die damit noch nicht viel anfangen konnte.
MFG Piet
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Slayher666

itsommer

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
780
Hab mal Pentium D gekauft und gleich wieder verkauft -- ha war das ein Hitzkopf :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Slayher666, aid0nex und Hexxxer76

andi_sco

Legends of Tomorrow
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
12.334
Zitat von Rock Lee:
Zeigt aber wie mies Netburst als Architektur war...
Die war halt einzig auf Takt, Takt und noch mehr Takt ausgelegt.

Zum Pentium hier: war nicht gerade der 65nm Prozess nur so la la? Oder war das der 90nm?


Zitat von itsommer:
Hab mal Pentium D gekauft und gleich wieder verkauft -- ha war das ein Hitzkopf :)
Heizung aus, Klima an, der Pentium rennt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA, Slayher666, aid0nex und eine weitere Person

Hexxxer76

Commodore
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.293
Guten Morgen,
lang is es her! AMD hatte mich da mehr überzeugt! Der gute alte Athlon 64 X2 3800+ mit 4 GB DDR 1-400. Der lief zu der damaligen Zeit richtig gut! Graka war eine ATi Radeon X1650 Pro -> dann X1800 XL -> später X1950 XT verbaut! Noch viel später dann ATi Radeon HD 4870. Davor hatte ich den AMD Athlon 64 3000+ (So. 939). Denn Athlon 64 3700+ hätte ich fast vergessen! Mit dem Pentium D 820 war ich nicht so angetan.

Die Hardware hab ich noch bei mir liegen.
Kann mich nicht von der Hardware trennen! Viele Erinnerungen! Ich sag nur LAN-Partys ohne Ende!

Der Athlon 64 X2 3800+ ist in der Verpackung vom X2 4800+!

List:
AMD Athlon 64 3000+, 3700+, X2 3800+
ATi Radeon HD 4870 1GB
einige DDR1 Riegel -> 8x 512 MB DDR1-400 RAM-> 4x 1GB DDR1-400 RAM
Intel Core 2 Quad Q9300, Q9550
Intel Pentium D 820
Intel Core 2 Duo E7500
Asus P5Q Turbo inkl. Q9550 + 4x 2GB DDR2-800 RAM
 

Anhänge

  • B1598FA0-FB50-4E40-9084-A26C7CEF6D9C.jpeg
    B1598FA0-FB50-4E40-9084-A26C7CEF6D9C.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 336
  • D6E9B6F5-4143-4280-834C-38AFD4EC1AB0.jpeg
    D6E9B6F5-4143-4280-834C-38AFD4EC1AB0.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 336
  • 8CA0E27D-9B82-4829-8CC6-D085BD5FCC53.jpeg
    8CA0E27D-9B82-4829-8CC6-D085BD5FCC53.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 334
  • E45CDA1B-7A3B-4244-B2F0-BC567CB7D382.jpeg
    E45CDA1B-7A3B-4244-B2F0-BC567CB7D382.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 310
  • 66ABC945-F17E-41D9-A0CD-72F6B4A55D58.jpeg
    66ABC945-F17E-41D9-A0CD-72F6B4A55D58.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 310
  • E2EABC94-250F-4DFD-9537-417565AC424E.jpeg
    E2EABC94-250F-4DFD-9537-417565AC424E.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 266
  • 18EEA823-0838-42A9-A2FE-3119527C9884.jpeg
    18EEA823-0838-42A9-A2FE-3119527C9884.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 262
  • 90046A60-599C-4A5A-B206-496C1D449F13.jpeg
    90046A60-599C-4A5A-B206-496C1D449F13.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 249
  • 35A24EBF-6A6E-489C-8043-D4A6FE5BB783.jpeg
    35A24EBF-6A6E-489C-8043-D4A6FE5BB783.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 255
  • E913D109-87A4-49EF-87F3-E1FD7C011F5B.jpeg
    E913D109-87A4-49EF-87F3-E1FD7C011F5B.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 255
  • 67F9E076-B1BB-4149-B314-5E26EA134AC7.jpeg
    67F9E076-B1BB-4149-B314-5E26EA134AC7.jpeg
    3 MB · Aufrufe: 245
  • FF7B0747-0D1E-455C-8746-2AD7D4BAA3A0.jpeg
    FF7B0747-0D1E-455C-8746-2AD7D4BAA3A0.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 239
  • AA69C175-E6D7-45A1-9A6D-32CA9E74C855.jpeg
    AA69C175-E6D7-45A1-9A6D-32CA9E74C855.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 233
  • DC2EDA5D-4557-4052-9350-3B133AB11578.jpeg
    DC2EDA5D-4557-4052-9350-3B133AB11578.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 251
  • DFA6D39D-351C-47C1-AA6A-2EB19EDD68F9.jpeg
    DFA6D39D-351C-47C1-AA6A-2EB19EDD68F9.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 257
  • 397626BB-612D-4237-8EC1-E65435ED2F9F.jpeg
    397626BB-612D-4237-8EC1-E65435ED2F9F.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 256
  • 8592C660-2BA1-42BB-8292-E25316C5F784.jpeg
    8592C660-2BA1-42BB-8292-E25316C5F784.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 256
  • 999A289A-EB43-43B0-9F5D-B549CAF2D8D8.jpeg
    999A289A-EB43-43B0-9F5D-B549CAF2D8D8.jpeg
    806,2 KB · Aufrufe: 240
  • 0A14F3E7-B62A-48FD-8111-7763B0C20501.jpeg
    0A14F3E7-B62A-48FD-8111-7763B0C20501.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 332
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sennox, DirtyHarryOne, NMA und 41 weitere Personen

UrlaubMitStalin

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.267
Ja, damals war AMD ganz klar vorne... und trotzdem haben viele Intel gekauft, was mir einfach nicht in den Kopf ging.
Bis zum Auftauchen des C2D war AMD für mich alternativlos.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mojzika1, Sennox, t-mockey und 14 weitere Personen

Hardy_1916

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
685
Guten Morgen, schöner Retro Artikel, genau richtig zum ersten Kaffee. :)
Den X2 4800+ hatte ich damals auch und er war bis zu meinem 5900 jetzt meine teuerste CPU. Den PC mit dem 4800 habe ich sogar hier noch im Büro stehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hexxxer76 und Kommando

derSafran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
400
Zitat von Bully|Ossi:
Pentium D805 und konnte den auf 3,8GHz takten.
Genau das habe ich als Schüler damals auch getan :D Die CPU kochte zwar bei 93° aber lief x)
War mein erster Dual Core und hatte meinen Athlon 64 3700+ abgelöst. Zusammen mit so einem Dual Core lief Vista auch zu Beginn richtig gut.
Eigentlich hatte ich einen X2 3800+ haben wollen, aber die waren finanziell unerreichbar für mich. Und es müsste unbedingt ein Dual Core werden, hatte ich mir eingeredet.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bully|Ossi, Slayher666, Hexxxer76 und eine weitere Person
A

adAstra

Gast
Zitat von Hexxxer76:
Yeeeees :D Bei mir anfänglich gepaart mit einer Geforce 6600 als Teil des legendären "Deutschland PC VI" von Fujitsu-Siemens ... bis auf das Asus-Mainboard habe ich im Laufe der Zeit dann jede Komponente mindestens einmal getauscht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mil_vanderMaas, Slayher666, konkretor und 2 weitere Personen

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.880
Servus und cooles Ding aber der Pentium Extreme Edition 965 wurde vergessen den hatte ich von Dell ganz schöner Hitzkopf. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Slayher666, konkretor, Hexxxer76 und eine weitere Person

conf_t

Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.452
Mein 4800+ (939) hat dann auch bis zum Phenom 2 gehalten. War eine Hammer CPU. Kaum langsamer als der FX. Hatte neben meinem Sandy-Bridge i5 noch nie so lange eine CPU gehabt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

mgr R.O.G.

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
523
Das waren noch Zeiten. :D
Auch ich war mit AMD damals unterwegs. Paar Jahre später dann, wo Intel die Core 2 raus brachte, bin ich dann auch zu Intel gewechselt. E6600 für glaube 330€ war mein erster Intelmehrkerner. Seitdem nur Intel-CPUs gehabt. Ende 2020 erblickte dann AMDs Vermeer das Licht der Welt. Für mich bedeutete das: "Tschüß Intel - Willkommen AMD". :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King und Hexxxer76

Fuchiii

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5.122
Hach ja - zu der Zeit hatte ich noch meinen P4 2,8Ghz HT :)
Hab dann etwas später auf nen x2 5600+ gewechselt. Seither tatsächlich bei AMD geblieben - selbst zu Bulldozer Zeiten :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA, Mcr-King und daknoll

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
12.711
Zitat von Rock Lee:
Das muss man erstmal schaffen.
Zeigt aber wie mies Netburst als Architektur war...
Bulldozer war auch mies und konnte nie zur Spitze aufschließen, während Netburst trotzdem erfolgreich war, was ohne Intels Marktmacht nicht möglich gewesen, weil auch wichtige Software auf Intel zugeschnitten war.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA und Burny92
Top