News Intel auf der IFA: Core i9-9900KS und Cascade Lake-X kommen im Oktober

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.476

Kalsarikännit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
748
die ideale CPU für kalte Winternächte...aber durchaus beeindruckend, wenn die den Takt hält.

aber wehe, es sind nur 4.95GHz 😎
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.661
AMD hat doch immer noch keine CPU, die die Gaming Performance vom 9900K erreicht. Vor allem läuft der 9900K doch eh auf fast jedem Board weeeeeit oberhalb der offiziellen Spezifikationen.
Und ich bezweifle, dass AMD noch einen Ryzen 3800XS (S = Special Edition) mit 400MHz mehr Takt rausbringen wird.

Also wozu der 9900KS? Das wird doch wieder so ein 8086K. Hauptsache fetter Aufpreis für fast keinen Mehrwert.
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
583

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
990
Ja, 5GHz auf allen Kernen.... die nächste jährliche Stromrechnung wird teuer.
 

Salutos

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
243
Auf einer Präsentationsfolie machte Intel Versprechungen zu einer gegenüber dem Vorgänger Skylake-X deutlich verbesserten Leistung pro Dollar
Was bitte ist das für eine lächerliche Aussage?
Das ist leicht einzuhalten, Intel muss dafür nur den Preis senken. Um die Preissenkung kommen sie eh nicht drumherum, ansonsten sind die CPU's unattraktiv.
 

shortex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.383
Die Tage werden kühler und da kann man so ne CPU schon gebrauchen.. Wird sonst kalt.
Bin mal auf den 14nm++++ gespannt :) !
 

Wadenbeisser

Commodore
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
4.670
ah nun habe ich den Kniff verstanden, das soll ein performance pro $ Verhältnis sein bei dem sich Intel ausgesucht hat was getestet wurde. Da war mit Sicherheit viel AVX Code dabei. ;)
 

Banned

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.778
Bin mal gespannt, wie viel mit der Fertigung und Binning da am Ende wirklich möglich ist.

Der 9900K hat mit einer fixierten TDP von 95W kaum weniger Leistung als ohne Limit. Weiß deshalb nicht ganz, warum sich die Leute immer wieder so daran aufziehen.

Ich befürchte aber, der Preis wird jenseits von Gut und Böse sein.

Evtl. hol ich mir in Zukunft mal einen gebraucht, um mit Z370 noch länger auszukommen. Aber denke eher nicht. Da kauft man sich doch idR gleich was komplett Neues.


Bei CLX wird interessant, ob die Microcode-Fixes wirklich in den Chip integriert wurden, wie einst von Intel angegeben, und ob das überhaupt was bringt bei der Leistung bzw. den Leistungseinbußen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.984
Top