Intel I7 2600K und Asus Maximus Extreme P67

X

XxDis4st3rxX

Gast
Guten Tag,
da ich mir ein neues System zulege und ich nicht unbedingt auf Bulldozer warten will, entscheide ich mich doch für Sandy Bridge. Also der 2600K ist ja derzeit der beste Sandy Bridge prozi, und ich habe auch nichts im Internet gefunden das der so schnelle abgelöst werden soll. Das Asus Board ist eine zweite überlegung wert, da ja bald der Z68(wann denn jetz eigentlich?) raus kommt und wenn ich schon nen PC kaufe auch dann den neuen chipsatz mitnehme, obwohl der P und H zusammen Z ergibt, auch egal es ist halt mal was neues ;)
So, dann bleibt eigentlich nur mehr die Frage mit dem Ram, hmmm ich hätte da an so was gedacht http://www.alternate.de/html/product/Speicher/Corsair/DIMM_12_GB_DDR3-2000_Tri-Kit/736262/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR3&l3=ab+DDR3-2000 . Da ja das Maximus auch 2000er unterstützt. Grafikkarte habe ich die 6850er noch und die möchte ich auch behalten, CPU Kühler hab ich auch den V10 noch und Gehäuse das NZXT Phantom. Alles was dann noch fehlt ist nen neues Netzteil da ich mein 1 jahre altes 650W Netzteil nicht mehr benutzen will und alles neu werden soll im PC. Dabei hätte ich an http://www.alternate.de/html/solrSearch/toArticle.html?articleId=254210&query=Netzteile&referer=detail&link=solrSearch%2Flisting.productDetails gedacht.
Jetz wollte ich fragen ob man noch irgendwas verbessern kann, ich weiss Grafikkarte aber da könnte nur die HD6990 oder die GTX 590 gerecht werden, aber ich will im Moment einfach keine 700 für ne Graka ausgeben.

MfG
Blue
 

Freggl

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
76
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
Keine Grafikkarte kaufen wollen aber 280 Eus in DDR3 2000 investieren? Kauf das billigste 12gb kit(wenns überhaupt woviel sein muss) was du bekommen kannst mit 1333Mhz, nen Unterschied merkste eh nicht
 

Mattef

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
264
Oh Gott :o

Netzteil vollkommen overpowered, oder willst du Quad-SLI schalten :D
RAM vollkommen unnötig, 1600er würde locker ausreichen...
Bei dem Prozessor würde ich auch in eine etwas leistungsstärkere Grafikkarte investieren.
Was hast du den momentan für ein Netzteil? ( ich sehe nach einem Jahr keinen Grund es auszutauschen, außer es ist China-Schrott )

Und desweiteren, wozu brauchst du so ein teures Mainboard?
 

crazyFOXX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
276
Meiner ist der Größte.
Was willst du mit dem Rechner überhaupt machen?
NT reicht 600-700W. Triple Channel RAM bei Sandy Bridge ist mir auch neu.

Gruß Dennis

EDIT: das MB ist auch völlig überdimensioniert für eine GraKa.
 

GremlinGT

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.492
Hier will einer bei der Graka sparen, aber verballert seine Kohle in total unsinnige Dinge wie ein 1200 Watt NT und überteuerten RAM. Hier hat jemand echt NULL Ahnung, sorry.
 
X

XxDis4st3rxX

Gast
Also zu dem Netzteil ok, ich habe jetz auch eingesehn 1200 Watt ist zuviel :freak:
Nun zum RAM, hmm ja das SET sieht eigentlich nicht schlecht aus, ok, stimmt dann pack ich mal den RAM aus der Bestellung raus, das NEtzteil auch, hmm dann bleibt nur noch die frage Grafikkarte, also upgraden werde ich dann nächstes Monat dann hab ich wieder genug Geld für ne bessere, da täte ne HD 6970er oder eine 580er ganz gut passen, nur ich weiss nicht welche ich nehmen soll, da die Leistung fast identisch ist :o
So nun mal zur zusammenfassung:
Ram werde ich dann den von TeamGroup Elite nehmen, dann bleibt eigentlich nur mehr die frage Netzteil, nja ok Chinaböller ists nicht, ist nen Thermaltake Toughpower 650Watt mit dem Q-Fan dingens. Und zu der Frage wegen dem Mobo, mir gefällt eig der umfang vom mobo ganz gut, und die anschlussmöglichkeiten. Aber wie gesagt da der Z auch raus kommt, ist die Entscheidung noch nicht fest. Wichtig wäre mir beim mobo halt nen EFI-BIOS.


MfG
Blue
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.544
Also fürs Spielen ist ein i5-2500k genauso gut.

Mehr als DDR3-1333 CL9 lohnt sich bei Sandy nicht, wenn du keine intensivie Videobearbeitung oder VMs betreibst sollten dir zudem auch 8Gb RAM absolut reichen.

Als Grafikkarte würde ich, wenn in 1920*1200 oder weniger gespielt wird, maximal eine GTX 580 oder HD 6970 nehmen. Wenn in einer größeren Auflösung gespielt wird könnte man ein GTX 570 SLI in Betracht ziehen.

Als Netzteil reicht eins mit 500W, z.B. Enermax MODU87+ 500W oder Seasonic X-Series X-560 bei den Single-GPU-Karten und eins mit 600W-650W, z.B. Enermax MODU87+ 600W oder Seasonic X-Series X-650 bei dem SLI-Verbund.


MfG
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.017
Zitat von GTMarkuz:
Hier will einer bei der Graka sparen, aber verballert seine Kohle in total unsinnige Dinge wie ein 1200 Watt NT und überteuerten RAM. Hier hat jemand echt NULL Ahnung, sorry.

Sehe ich genau so und wundere mich nur.
Ein 12 GB Tripple Channel RAM Kit für 278, wo es doch für SB ein 8 GB Dual Channel für 70 Euro genauso tut.
Ein 1200W NT, für sage und schreibe 309 Euro, Respekt.
Ein Be Quiet, Cougar in der 450 W Klasse und Preisen um 60 Euro sollte alle mal reichen.
Da hast Du auf einen Schlag rund 450 Euro für eine Graka zur Verfügung.

Gruß Uwe
 

DeWitt

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
219
Nimm nen I5 2500k
8GB ram.. irgend nen billigen 1333MHz
dazu ne MSI R6970 lightning und ein 500W Netzteil z.B. von Bequiet!

Oder was willst du mit dem Rechner machen? zum zocken reicht das alle mal!
 
X

XxDis4st3rxX

Gast
Ok, habe gerade den 2500K verglichen, und muss wirklich sagen der ist fast genau so gut.
Ok, nochmal zur zusammenfassung:

Intel I5-2500k
Mobo leider noch nicht sicher, aber nja ok ich warte dann doch nicht auf den Z chipsatz da ich die onboard GPU eh net benutze.
Ram werde ich mich auch umentscheiden, wie gesagt werde ein Billigen 1333er nehmen
Thermaltake Toughpower 650W w/ Qfan(behalte ich dann auch)
Grafikkarte werde ich dann auch eine neue holen, wahrscheinlich eine 6970er.

So, soweit wäre für mich eigentlich nur mehr das Motherboard die Frage. Ich habe noch das Sapphire Pure Black P67 im Auge, aber ich weiss nich ob die Hydra Technik wirklich so gut ist, und EFI hatt es auch keins :(


MfG
Blue
 
Zuletzt bearbeitet:

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.544

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
X

XxDis4st3rxX

Gast
Ok, vieln Dank ihr habt mich vor ner dummheit bewahrt :bussi:

So, jetzt kann ich sagen welches System ich zusammenstelle:

Intel I5-2500K
Asus P67 Sabertooth
TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB DDR3-1333
Thermaltake Toughpower 650W w/Qfan

Das macht dann insgesamt 439€, das heißt dann noch ne 6970er dazu dann sinds 753€.

In dem sinne kann ich mich nur bedanken :)

MfG
Blue

PS:. Und danke für den Test link des Sapphire boards, das hatt mich wirklich davon geheilt :D
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.544
Jetzt sieht das ganze schön besser aus :D Mit dem System wirst du viel Spaß haben.


MfG
 
X

XxDis4st3rxX

Gast
Ok eine frage habe ich noch, und zwar habe ich mit meinem Quad Core http://www.alternate.de/html/solrSearch/toArticle.html?articleId=540418&query=Coollaboratory&referer=detail&link=solrSearch%2Flisting.productDetails verwendet, von daher weiss ich das diese Paste spuren hinterlässt. Und ich weiss uach wenn die Seriennummer auf der CPU nicht mehr lesbar ist sagt Intel nein zur RMA. Also werde ich keine Coolaporatory mehr verwenden und deswegen die Frage:
Ich habe hier noch eine Silver 5 rumliegn, und es gibt ja jetz die MX serie.
Die Silver 5 hinterlässt keine spuren, wie ist das bei der MX? Ich weiss das ist keine Flüssigmetall WLP aber will sicher gehn das ich falls mal ein RMA geben sollte ich auf der sicheren Seite bin. Werde nähmlich in den nächsten 2 Stunden in mein Computergeschäft fahren und den Prozi und das Mobo holen gehn, Graka und Ram bestelle ich im Internet.

MfG
Blue
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.544
Du meinst sicherlich die Arctic Cooling MX? Wenn ja, mit der sollte es genauso wenig Probleme wie mit der Silver 5 geben.


MfG
 
X

XxDis4st3rxX

Gast
Ok, danke :)
Dann bin ich mal schnell mein Mobo und meinen Prozi holen.

MfG
Blue
Ergänzung ()

So, ich habe gestern mein Motherboard und meine CPu noch geholt, allerdings hatt nen Angebot alles durchgewirbelt. Der Intel 2600k war für nur 250 Euro zu haben, daher habe ich mich dafür entschieden.
Den Preis den ich weniger bezahlte gab ich für RAM direkt beim Händler aus, der kostete 80 Euro 12 gb.


MfG
Blue
 
Top