Intel oder AMD? Radeon oder Geforce?

*arnulf*

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
31
Hallo :)
Vorab schon mal : Ich habe ziemlich wenig Ahnung von Computern , vorallem in der Fachsprache :freak: Ich betreibe im moment einen Cpu mit 2x3,4 Ghz von AMD und ich dieser ist bei so gut wie allen spielen zu 100% ausgelastet. Als Graka habe ich eine Radeon Hd 5450 mit der ich COD4 auf den niedrigsten Einstellungen spielen muss damit es flüssig läuft. Jetzt möchte ich mir etwas gutes zum zocken zulegen. Das System sollte möglichst lange verwendbad sein. Also min. 3Jahre , besser wären 5. Ich habe mich eigentlich schon für Intel entschieden und den i5 4670 rausgesucht für ca. 200Eu. Da ich nicht übertakten möchte oder evtl. nur minimal brauch ich keine K Version.
Aber die Frage ist: Lohnt es sich einen i5 4670 zu kaufen oder reicht da auch ein AMD mit 6-8 Kernen welche billiger sind?
Also dass die Intel Prozessoren an sich besser sind glaube ich. Aber reichen die 4Kerne auch noch in 3 Jahren aus? Also die i7 haben zwar auch meistens nur 4 Kerne aber ich frage mich eben ob die 4 Kerne bei Cpu lastigen spielen später einmal reichen. Als Alternative zum i5 4670 hätte ich dann einen 8Kernen von AMD. Der fx-8350 welcher immernoch 40 Euro billiger ist. Und ich habe gehört dass die Intel Prozessoren mehr Bilder pro Sekunde liefern können als die AMD Prozessoren. Was sagt ihr dazu?

Jetzt was zu den Grafikkarten. Da habe ich gehört dass die Radeon Grakas mehr fürs zocken ausgelegt sind. Da habe ich mir die Radeon Hd 7950 oder evtl auch "nur" die Hd 7780. Da habe ich jetzt die Frage ob die Radeon Grafikkarten besser als die Geforce Grafikkarten sind und warum?

Im moment habe ich 4Gb DDR 3 drinnen von Crucial mit 1333MHZ. Da kaufe ich mir nochmal 8 GB Crucial 1600MHZ dazu. Also hab ich mir so angedacht. Oder sind 12 übertrieben?


Ich möchte die neuen NFS Spiele flüssig zocken können und auch noch für hochwerigere Spiele Freiraum nach oben haben. Also der CPU sollte nicht gleich wieder an seine Grenzen kommen. Ich zocke natürlich auch COD. GTA 4 will ich auch mal spielen können ,was im moment noch gar nicht möglich ist auf der der misserablen Leistung meines Computers.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :)
Danke :freaky:
 
F

Freak-X

Gast
Zuletzt bearbeitet:

Brauseklaus

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
149
Ketchup oder Mayo? ;)

Du findest mind. 1000 CPU- und Graka-Tests, auch hier bei CB......
 
Zuletzt bearbeitet:

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.229
Willkommen im Forum

Guck mal ins FAQ

Das sollte bei deinem Budget was dabei sein.

AMD vs. Nvidia ist nicht pauschal nicht zu beantworten, da sind sich die Hersteller recht ähnlich (beide mit Vor- und Nachteilen)
AMD vs. Intel schon eher, zumindest beim zocken. Da ist (bei Preisen 130 € plus) Intel deutlich vorne, schneller und Stromsparender

4 Kerne (Intel i5) vs. 8 "Kerne" (AMD FX-8xxx) vs. 4 Kerne + HT (Intel i7 / Xeon) ist ein wenig Glücksspiel.
Aktuell profitieren recht wenig Spiele von mehr als 4 Threads, also wäre der i5 die beste wahl. Allerdings lässt sich nicht bestreiten, das es klar zu mehr Threads kommen wird. Die Frage ist nur, wann und in welchem Umfang. Ob man es riskiert jetzt schon auf mehr zu setzen oder wartet bis es so weit ist, bevor jetzt "zu teuer" kauft. Auch ist dann die Frage, ob AMD oder Intel. Das AMD in den neuen Konsolen zum Einsatz kommt, würde zwar für AMD sprechen, allerdings zeigt sich an Crysis 3 in Version 1.3 (die deutlich von 8 Threads) profitiert, das den AMDs einfach die Rohleistung fehlt und das die i7 /Xeon deutlich vorne liegen.
Ich schreib deswegen immer Xeon / i7, da beide sehr ähnlich sind. Die Xeons sind eigentlich für Server lassen sich aber auch in "normale" PC bauen. Wenn man nicht übertakten will, bekommt man mit einem Xeon Leistung eines i7 deutlich günstiger.
 

*arnulf*

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
31
danke :)
 

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Alsooo...

Intel bietet meist mehr Frames als ne AMD CPU das ist soweit richtig.
Aber in den meisten Fällen im oberen FPS Bereich. Ein AMD reicht für alles aus. Und wird gerade in naher Zukunft noch besser da stehen.

Zum Thema GPU: Es ist eine glaubenfrage. Es ist nicht so, das ne Radeon mehr power hat. Im Gegenteil, ich war mit den Nvidias mehr zufrieden damals.. In einigen Spielen werden Geforce Karten sogar bevorzugt, von den Programmieren.

12 GB ist zwar mehr als ausreichend, aber als Beispiel: PCGH hat einen PC für einen User aufgerüstet, und hat auch die 8 GB zu den vorhandenen 4 GB dazugesteckt. Wichtig ist: so stecken, das Dual Channel weiterhin verfügbar ist.
 
Top