Internet geht kaum noch

Megamen 1

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
236
Hey Leute,

ich habe mein Internet nun per D-Lan angeschlossen(sagt man doch so, oder?). Ich habe den PC über den Belkin F5D40748 ( http://www.amazon.de/Belkin-Powerline-AV-200Mbps-Adapter/dp/B002NT40N4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1275150947&sr=8-1 ) direkt an der Steckdose und das Internet ist extrem unbeständig. Sehr oft zeigt der Browser Seiten-Ladefehler an, ich muss dann oft neu laden, Seiten werden nicht richtig angezeigt und Videos sind auch recht schwer zu gucken...
Da ich mich bei MSN auch gerade nicht anmelden konnte, habe ich da auf diese Fehlermeldung geklickt und die sagt mir, dass mein Standartgateway offline ist.
Aber was komisch ist: Bei meiner XBOX, die direkt neben dem PC steht, und mit dem zweiten Ding da verbunden ist, funktioniert tadellos. Und auch bei Onlinespielen klappt es ohne Probleme(außer dass ich mich ab und zu mal zwei oder drei Mal einloggen muss, bis es klappt, aber dann trennts die Verbindung auch nicht mehr - selbiges bei MSN und ICQ).
Wie ihr auf dem Bild von dem Link da oben auch sehen könnt, sind da so drei Symbole. Links und rechts leuchtet es blau, aber in der Mitte allerdings orange... Bei dem XBOX Ding ist genau das gleiche... Bloß geht die Internetverbindung da...

Weiß jemand abhilfe?!
 

filo92

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
45
Kann an Beeinflussung liegen. Vielleicht mal die Steckdose wechseln.
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Die Internetverbindung der XBOX ist auch unbeständig. Anscheinend merkst Du nicht die Lags oder die hohen Pings und liegst immer kurz vor den Timeouts.
Es sollte Dir zu denken geben, dass Du dich über die XBOX mehrere Male einloggen musst.
Ich könnte über D-LAN ablästern, aber ich sag nur so viel, ein anständiges Netzwerkkabel besonders im Altbau ist besser.
 

Megamen 1

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
236
Also bei der XBOX muss ich mich nicht mehrmals einloggen... da bin ich immer sofort drinne...

Zum netzwerkkabel: Dazu brauch man doch diese Spezielle Steckdose, oder? Die gibts in meinem Zimmer leider nicht...
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Hast Du nicht irgendeinen Bekannten, der sich in Netzwerksachen halbwegs auskennt.
Erstens bezweifel ich weiterhin, dass alles bei Dir stabil läuft ausser die Browseroberflächen bzw. Webseitentimeouts. Aber selbst wenn es nur Webtimeouts wären - Stichwort z.B. MTU Einstellungen im Router - könntest du nichts damit anfangen.
 

Megamen 1

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
236
Sry, aber was ist MTu und ich benutze keinen Router... Und im Online Spielen läufts stabil! Ich hab bei BFBC2 imm einen Ping um die 150-180
 

Megamen 1

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
236
nein
sind ja über zwei verschiedene Steckdosen angeschlossen...
 

Megamen 1

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
236
1. ja
2. direkt an der Steckdose

Naja, habs jetzt wieder per wlan angeschlossen, und geht wieder gut...
 
Top