Intranetseite aufsetzen.

L.o.D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
395
Hallo zusammen,

ich betreibe in der Firma in der ich arbeite seit einiger Zeit eine kleine Intranetseite mit Unternehmensinternem Blog auf Wordpressbasis. Diese läuft auf unserer QNAP NAS. Es war relativ einfach einzurichten und daher war das für den Anfang mal die beste Lösung. Leider ist das QNAP mir zu langsam als Webserver, daher würde ich gerne eine leisungsfähigere Lösung anstreben.
Nun ist die Firma etwas gewachsen und wir haben verschiedene Standorte, leider hat bisher nur der Hauptstandort Zugriff auf die Intranetseite. Welche leistungsfähige Lösungen gibt es, einen Server zu betreiben, damit alle Standorte Zugriff bekommen?
Mitarbeiter die unterwegs sind können eine VPN-Verbindungen nutzen um auf die Website zuzugreifen.

Man könnte natürlich einen eigenen kleinen Webserver auf Ubuntubasis aufsetzen. Das hab ich mal getestet in einer virutellen Maschine. Ich muss aber ehrlich sagen mir ist das ganze zu aufwendig zum betreuen. Dann muss ich mich um alles kümmern, Sicherheitsupdates etc. konfigurieren der php.info usw...

Am liebsten wäre mir einfach das ganze bei einem Hoster zu betreiben. Aber es soll ja eine Intranetseite sein, deshalb ja nicht öffentlich verfügbar sein. Welche Möglichkeiten gibt es eine Wordpress-Seite vor öffentlichem Zugriff zu schützen.
Meine Idee war eine HTACCESS-Datei mit Whitelist von IP-Adressen zu nehmen. Wäre das sicher?
Problem hierbei ist, dass Leute die im Homeoffice arbeiten dann keinen Zugriff haben, da ich ja nur die Standorte mit IP-Adressen eintragen würde....

Was ich nicht möchte ist, dass sich jeder Benutzer registrieren muss. Der Zugriff muss möglichst einfach sein.
Es gibt ja auch Active-Directory Plugins für Wordpress. Allerdings hat jeder Standort seine eigene AD, deswegen funktioniert die Möglichkeit auch nicht richtig....

Was habt ihr für Ideen?
 

updater14

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.380
Webserver auf IIS-Basis. ;)
Ist Bestandteil eines jeden Windows-Servers.

Online bei einem Hoster würde ich das nicht machen, zu viele Unwägbarkeiten, vor allem wenn du nicht über einen passwortgeschützten Bereich gehen willst.
 

Geisterwolf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.252
Nen normalen Windowsserver hinstellen mit IIS. Wenn der nur für die Intranetseite verwendet wird muss dass auch kein HighEnd Gerät sein.
Die Standorte können mit fixen VPN Tunneln verbunden sein, dann sollten die sich einander problemlos sehen können.
Für Homeofficeleute bleibt dann wohl oder übel nur die Einwahl ins Netz via VPN.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
12.586
Wenn ihr schon Office 365 einsetzt, wäre ggf Sharepoint auch noch ne Lösung da es ggf schon inkludiert bzw für kleinen Aufpreis zu bekommen ist. Dann entfällt die ganze VPN Geschichte und Zugriff gibts von überall.
Das mit den Logins mit den verschiedenen ADs sollte sich managen lassen, würde hierzu aber einen entsprechen Integrator hinzuziehen da das nicht ganz trivial sein dürfte.
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.380
Nun ist die Firma etwas gewachsen und wir haben verschiedene Standorte, leider hat bisher nur der Hauptstandort Zugriff auf die Intranetseite. Welche leistungsfähige Lösungen gibt es, einen Server zu betreiben, damit alle Standorte Zugriff bekommen?
Das ist ein Routen-/Accesslistenproblem. Sprich mit dem Netzer. Also vorausgesetzt, die Standorte sind netzwerkseitig verbunden.
Wenn dem nicht so ist braucht ihr ein Konzept, VPN Server und Gateways für S2S VPN, oder Businesslösungen (MPLS, aber das mag oversized sein).
Wenn es OHNE das alles realisiert werden soll brauchst du neben dem Server (s.o. von anderen Usern, da bin ich nicht firm) Erreichbarkeit von außen und es ist kein INTRAnet mehr. Zudem sollte man dann eine Zone abgrenzen durch eine DMZ. Dafür braucht man eine beliebige Form von Firewall. Ein LEDE/OpenWRT Router und ein managed Switch dahinter können bei korrekter (!) Konfiguration schon reichen. Je nach Performanceanspruch.
 

L.o.D

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
395
Bis jetzt hat jeder Standort seinen eigenen SBS (Small Business Server) da die Standorte rechtlich getrennte Firmen sind. Trotzdem arbeiten wir ziemlich interdisziplinär, daher haben mache Personen mehrere VPN-Clients installiert mit denen Sie sich zum jeweiligen Server verbinden können.

"Webserver auf IIS-Basis" kann man da einen Apache Server mit MySQL-Datenbank laufen lassen?
Brauche ja auf jedenfall für Wordpress irgendein Webserver mit MySQL-Datenbank. Sharepoint wäre ja eher ne alternative zu Wordpress oder hab ich da was falsch verstanden?
 
Top