iPad lädt Internetseiten nicht!

Gabriel.K

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
51
Hallo@all

Ich habe mit meinem IPad seit längerer Zeit folgendes Problem mit dem Internet.

Wähle ich mich über meinen WLAN-Router ins Internet ein, ist das auch kein Problem. Ca. 10 Minuten funktioniert das Ganze. Danach funktioniert es plötzlich nicht mehr. Der Safari lädt dann Seiten stundenlang nicht. Und das Gleiche wenn ich zum Beispiel auf Youtube ein clip schaue, stoppt es mit weiterstreamen. Habe das Gerät auch schon einschicken lassen. Das Resultat: das Gerät hat angeblich keinen Defekt. Nur das Lustigste an der ganzen Sache ist, dass ich 3 Laptops und einen Pc Zuhause habe, und ich mit jedem Gerät ins Internet komme und auch keine Verbindungsabbrüche habe. Nur das IPad zickt herum. Weiss jemand an was das liegen könnte? Hat jemand das gleiche Problem oder ähnlich? Für eure Hilfe wäre ich euch wirklich sehr dankbar.
 

hannesk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
497
Hast du es mal mit einem anderen WLAN probiert? Wenns dort klappt, könntest du das iPad definitiv ausschließen.
 

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Liegt am WLAN habe ich mit meinen Apple Greräten auch oft.
Meistens zicken bei mir aber die iOS Geräte.
Wechsel mal die Router Konfigurationen.
Welchen Router hast du?
 

Gabriel.K

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
51
Hi, danke für eure Antworten.

Einer unserer Nachbarn hat wahrscheinlich vergessen, sein WLAN zu verschlüsseln. Habe mich mehrmals, wenn meines zickt, mit seinem WLAN-Router ins Inet gewählt. Lustig, dann funktioniert es einwandfrei. Aber bei ihm hat mein iPad auch schon gezickt. Ich denke, dass es am iPad selbst liegt. Denn anscheinend haben mehrere Leute das gleiche Problem wie ich. Als WLAN-Router habe ich einen Zyxel nbg420. Was für Konfigurationen könnte ich ändern?
 

DaDare

Lord of the Rabbids
Dabei seit
März 2007
Beiträge
13.052
Einfach mal unverschlüsselt lassen das Wlan.
Und schauen, obs nun geht.
 
Top