iPhone 4s Kapazität zu niedrig

GiggityGoo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.677
Hi Leute,

ich hab gerade mal mit dem iBackupBot die aktuelle Kapazität meines iPhone 4s ausgelesen, weil es mir in letzter Zeit so vorkam als würde der Akku zu schnell leer werden.
Das Programm hat meinen Eindruck bestätigt, und zwar sind von ursprünglich 1430 mAh nur noch 1077 übrig.
Im Prinzip nichts ungewöhnliches, allerdings ist das Handy erst knapp über 2 Jahre alt und hat nur 200 Ladezyklen hinter sich.
Meiner Meinung nach sind diese ca. 25% Kapazitätsverlust für diese Nutzung viel zu viel und ich wollte mich hier mal umhören wie das bei euren (zum besseren Vergleich am besten nur die 4s Besitzer) Smartphones aussieht, also ob das die Regel ist oder ich einfach nur das schwarze Schaf bin.

MfG
Giggity
 

Chico85

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.335
Geh am besten zu einem Apple Store wenn einer in der Nähe... Oder machs Online... Normal ist es nicht...

Ich hab die Daten nicht mehr im Kopf aber ich glaube Apple sprach mal von 20% Verlust bei 1000 Zyklen...
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.900
Ist das Programm überhaupt glaubwürdig?

P.s: Musste mein iPhone Akku auch nach ca. 2 Jahren Tauschen, da Gerät unter Last bei unter 50 % ausgegangen ist. Später hat fing dann auch die Hintergrundbeleuchtung an zu flackern. Hab mir dann ein neuen Akku für 10 Euro gekaut und selber getauscht. Dauerte nur 5 Min und nun kann ich das Gerät wieder 2 Tage verwenden.
Ich kann dir also das austauschen empfehlen(falls dir die Kapazität zu wenig erscheint)
 
Zuletzt bearbeitet:

GiggityGoo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.677
@taschmahal: ok, das ist schon ein deutlicher unterschied, danke für die werte

@chico85: da ich schon außerhalb des garantiezeitraums bin würde mich das wohl nur unnötig zeit und geld kosten, oder? akku tauschen kann ich auch selbst, ein neuer kostet ja kaum was

an die anderen: ja klar, tauschen werd ich ihn so oder so wenn mir die kapazität garnicht mehr langt, aber ich wollte mir eben mal vergleichswerte einholen, da mir die werte ziemlich extrem vorkamen
 
Zuletzt bearbeitet:

ElGonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.086
Mich würde wohl mal interessieren, wie das Programm das misst.
Egal. Bei einem Akku geht es nicht nur um Zyklen. Li-Ionen Akkus mögen es z.B. nicht bei 100% gelagert zu werden. Außerdem macht die Zeit und Temperatur auch einiges aus.

Ist aber auch egal. Ich achte beim Smartphone nicht auf den Akku. Wenn er nach 2 Jahren defekt ist, dann wird halt nen neuer eingebaut. Dafür sind die Kosten für einen neuen Akku echt zu gering.
KAnnst ja mal dein Glück bei Apple versuchen, die sind zwar sehr kulant, aber von ieinem Programm werden die sich wahrscheinlich nciht viel erzählen lassen.
 

Chico85

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.335
Fragen kostet nicht... Der Typ loggt sich in dein iPhone ein und sieht auf seine Gerät was los ist mit deinem Akku...

Er wird dir dann schon sagen was Sache ist usw.

Das ist meine Vorgehensweise, aber mein Apple Store in Sifi ist 2min entfernt...
Ich habe das gleiche bei meinem iPhone auch machen lassen... Da hatte ich sogar n Jailbreak drauf und der Typ hat es gecheckt, kommentiert aber beide Augen zugedrückt...
 

GiggityGoo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.677
@elgonzo: ich schätze mal das handy zeichnet das selbst auf und auf diese daten greift das programm einfach zu, kannst es ja mal ausprobieren
"gelagert" habe ich das handy eigentlich nie, es war also immer in benutzung und 2 jahre sind auch keine wirklich lange zeit, ich kann mich auch nicht dran erinnern dass es irgendwann mal extrem hohen oder niedrigen temperaturen ausgesetzt war etc.

@chico85: hm wenn ich mal wieder in der innenstadt bin könnte ich das machen...wobei ich stark bezweifle dass die dort viel mehr über den akku auslesen können als das programm
 

GiggityGoo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.677
was wären das so für infos? rein interessehalber
 

Chico85

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.335
Was weiss denn ich??? Geh hin und frag selber ob die eine Daseinsberechtigung haben oder jede Freeware deren Job und Diagnose besser kann...

Die loggen sich per WLAN oder Bluetooth in dein iPhone ein und starten auf deren iPhone+SuperduperCase eine Diagnose... Dann sehen die was wirklich mit deinem Akku passiert ist...
 

GiggityGoo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.677
hätte ja sein können dass du was genaueres weißt, wenn du schon häufiger dort warst
und mehr als ein tool zum auslesen nutzen die wohl auch nicht ;)
 

GiggityGoo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.677
naja das problem ist dass mein weg zum nächsten store etwas weiter ist als deiner
und das risiko ist mir dann zu groß dass ich mir das selbe anhören darf was ich schon weiß, mit dem anhang "für 100 euro können wir ihnen den heute noch wechseln" :)
 
Top