News iTMS überschreitet 500 Millionen Downloads

Grave-Digger

Banned
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
253
Wow die Gute Frau muss aber Kohle haben!!! :)

:dickes Looob :D
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.333
lol ich glaub so war dess ned gemeint ^^
 

Thagor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
269
aber netter preis 10000 lieder ca 10000 $ + 10 ipods die wen man den 60gb nimmt 400$ kosten
 

thiron

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
996
Wow, 10 iPods und ueber 10.000 Songs?! Alter Schwede ... :o

Ein Preis der sich lohnt.
 

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
749
naja vielleicht kann sie die 10000 songs dazu verwenden etwas besseres als faith hill zu finden, denn das einzige was mich stört ist das sie einen preis dafür bekommen hat einen song von faith hill zu kaufen.
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Hi,
mich würde mal interessieren ob alle aufgezählten Preise dieser Frau zuteil geworden sind.
Also die Reise, die 10 IPods (wofür auch immer man 10 IPods brauch:lol: ), die 10.000 Songs und die weiteren Gutscheine. :o
Ich glaube eher, dass es alle aufgezählten Preise sind, oder?
Bitte klärt mich auf.

mfG Philip
 
Y

YouRselfgoq

Gast
kommt mir auch spanisch vor. Sie bekommt 10k lieder dann die iPods und zu jedem nochmal 50 Lieder. DAs kann wohl net sein. Da könnte man direckt 10.5 k schreiben.
 

chaosdomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
267
Hi,

doch, das ist schon richtig, die gute Frau kriegt all diese Preise. Stand letztens auf apple.de (link müsst ihr leider selber suchen, dazu bin ich jetzt zu faul.)

mfg, Domi
 

Parwez

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Die Angabe stimmt schon. ;)
Macht auch Sinnn wenn man ein wenig darüber nachdenkt. Die iPods sind mit Sicherheit dazu gedacht sie an Verwandte und Bekannte zu verschenken ( denn zehn braucht wie gesagt sicher keiner) und dazu dann jeweils einen Gutschein um den iTMS testen zu können. Ein einzelner Geschenkgutschein lässt sich eben schlecht auf mehrere Personen aufteilen. ;)

Hier noch der Link.
 

chip273

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
877
Die freunde der frau dürfen sich halt auch freuen über die i-pod's.

Andererseits, wenn man mal so überlegt, die ganzen Ipod inhaber sind doch leute die entweder steinreich sein müssen, oder den kopierschutz in massen mit den füssen treten.
Auf so einen 60 GB ipod passen, bie 1 MB je minute song und durchschnittlich 4 minuten pro song in etwa 15000 songs ( gaaanz grob ). Und bei portalen wie itunes, oder auf cd,usw. kosten die songs im schnitt um die 1 euro, mal mehr mal weniger. Das bedeutet doch das so ein randvoller ipod eigentlich um die 15300 euro wert ist. Ich frag mich wer alles so viel geld ausgeben kann , nur für musik.

Deshalb hasse ich ipod-besitzer. Alles verbrecher! Apple sollte eigentlich mal alle inhaber von ipod's(die auf itunes nicht genug saugen) anzeigen.

PS: Gibt's jetzt eigentlich für den 500.100.000. kunden noch weiterhin einen ipod-mini? Sprich, geht die aktion weiter ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Zitat von chip273:
...etwa 15000 songs ( gaaanz grob )...Das bedeutet doch das so ein randvoller ipod eigentlich um die 15300 euro wert ist. Ich frag mich wer alles so viel geld ausgeben kann , nur für musik.

Deshalb hasse ich ipod-besitzer. Alles verbrecher! Apple sollte eigentlich mal alle inhaber von ipod's(die auf itunes nicht genug saugen) anzeigen.

Hi,
Da kann ich nur sagen, dass es man den iPod auch gut als Datenträger verwenden kann.
Wenn man also mal große Dateien "transportieren" möchte, dann ist ein iPod oder ein
anderer Player mit großer Datenkapazität schon hilfreich, wenn man nicht immer ne DVD
beschreiben möchte.
Außerdem gilt ein iPod doch eigentlich auch nur als ein Statussymbol.

mfG Philip
 

G5 Eigner

Banned
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
101
Andererseits, wenn man mal so überlegt, die ganzen Ipod inhaber sind doch leute die entweder steinreich sein müssen, oder den kopierschutz in massen mit den füssen treten.

Nö, normales Einkommen reicht, Nichtraucher sind im Vorteil. Kopierschutz kauft man nicht, das leiht man sich maximal zum kopieren aus ... ;-)

Auf so einen 60 GB ipod passen, bie 1 MB je minute song und durchschnittlich 4 minuten pro song in etwa 15000 songs ( gaaanz grob ). Und bei portalen wie itunes, oder auf cd,usw. kosten die songs im schnitt um die 1 euro, mal mehr mal weniger. Das bedeutet doch das so ein randvoller ipod eigentlich um die 15300 euro wert ist. Ich frag mich wer alles so viel geld ausgeben kann , nur für musik.

Habe ungefähr 11.500 Titel, brauche bei 320 kbit 110 GB Plattenspeicher. Das sind alle 1000 CDs, die ich im Schrank habe, dann noch eine Handvoll CDs mit Kopierschutz, die wegen diesem nur als Kopie ohne KS auf CD-R in der Sammlung aufscheinen, ein paar DVD Konzert Mitschnitte, wo man die Audio Spur selbst extrahiert hat, weil die doofe MI keine, bzw. keine vollständige Audio CD dazu anzubietet und ein paar Tracks, die man sich legal gesaugt hat. Das hat 16 Jahre gedauert und es ist mir maximal egal, wieviel das gekostet hat. Mit einem Geldschein kann man keine Musik hören und sonst kann man auch nicht viel damit machen, vielleicht Origami, aber das befriedigt nicht wirklich ... ;-)

Deshalb hasse ich ipod-besitzer. Alles verbrecher! Apple sollte eigentlich mal alle inhaber von ipod's(die auf itunes nicht genug saugen) anzeigen.

Stimmt! Alles Verbrecher! Kurbeln weltweit die Wirtschaft an und das sehen die Deutschen nicht gern. Wo kommen wir hin, wenn es uns allen besser geht ... eine Frechheit ist das ... ;-)

PS: Gibt's jetzt eigentlich für den 500.100.000. kunden noch weiterhin einen ipod-mini? Sprich, geht die aktion weiter ?

Du bist inkonsequent ... :O)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chef de Loup

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
40
Sorry, aber wenn die so mit Preisen um sich schmeissen koennen, waere es vielleicht mal angebracht ueber die Preise der Songs nochmal nachzudenken. Hab keinen Bock Geld dafuer auszugeben, damit die Firma es schoen verprassen kann.
 

chip273

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
877
Die GEMA würde es sicherlich freuen und die würden nicht auf komische ideen kommen wie z.B. das internet zu regulieren.

@scraper :
ipod als datenträger ? eine mobile festplatte ist u.a. kleiner, leichter und um einiges billiger als ein ipod. Zudem bietet so ein teil sogar mehr speicherkapazität.

@G5 Eigner:
Dir ist schon klar das sogar das umgehen von kopierschutz heutzutage eine illegale handlung ist ? Die audiotrack's von den musik-dvd's und die CD-R's die da sind um kopierschutzlos arbeiten zu können sind somit illegal.
Bei dir hat's 16 jahre gedauert. Ich nehme mal an du bist keine 20 mehr. Sicherlich hast du mit cd's sammeln auch nicht mit 4 angefangen, also womöglich sogar älter. Jetzt erklär mir mal was jugendliche die nur einpaar (wenn überhaupt) tracks ihre eigenen nennen mit einem ipod anfangen. Wenn ich bei div. Elekto-händlern bin haben die MP3player ein publikum mit einem durchschnitsalter von höchstens 16. Die ipod besitzer warscheinlch auch kaum mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Gibt eben einige, die ihre paar Jahre Knast eben unbedingt immer mit dabei haben wollen. :-D *joke*

Es reicht schon ein 4 GByte Ipod aus. Allein für die rund 1000 Titel, die dort draufpassen muss man schon im iTunes Store seine 1000 Euro blechen.
Selbst wenn man im Monat 50 Euro für Titel ausgibt, dauert es fast 2 Jahre, bis man ihn legal mit downgeloadeter Musik befüllt hat...
Von CD Besitztümern rede ich dabei noch nicht.

500. Mio Titel dürften für Apple schon nen dickes Geschäft sein - die Gewinnmargen möchte ich garnicht genau wissen. (liegen garantiert hoch im dreistelligen Bereich)

mfg Simon
 

Parwez

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Zu den Gewinnmargen hatten wir letztes Jahr mal ein paar Infos. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe sind die nicht wirklich hoch, den Großteil greifen da die Major-Labels ab. Apple profitiert hauptsächlich durch Hardwareverkäufe.
 

G5 Eigner

Banned
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
101
@16

@G5 Eigner:
Dir ist schon klar das sogar das umgehen von kopierschutz heutzutage eine illegale handlung ist ? Die audiotrack's von den musik-dvd's und die CD-R's die da sind um kopierschutzlos arbeiten zu können sind somit illegal.

Wieso umgehen? Er funktioniert einfach nicht. Ich lege die CD ein kopiere sie und das wars. Von Kopierschutz keine Spur. Da kann ich wirklich nichts dafür ... ;-)

Die DVD Audiotracks sind mitgeschnitten, also keine Kopie im üblichen Sinne. Wenn die MI nicht fähig ist, Kundenwünsche zu befriedigen, dann befriedigt sich der Kunde selbst ... ;-)
 
Top