jpg Bilder und Hintergrund transparent?

simplythebest

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Hallo
Ich würde gerne bei meinen jpg Bildern den Hinterfrund transparent machen, soll heißen ich möchte das Objekt frei stehen lassen. Ist das möglich? Wenn ja mit welchem Programm?
Hruß
simplythebest
 

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
M

Mr. Snoot

Gast
JPG Bilder kann man nicht transparent machen. Das geht nur bei GIF oder PNG.

Du musst das JPG also in eines der beiden genannten Formate umwandeln - ggf. mit Nachteilen bei der Farbtiefe (Details zu den Formaten siehe o.g. Links).

Das sollte z.B. mit Gimp (ist Freeware) klappen (kann dir aber selbst nicht mehr zu dem Programm sagen).
 
Zuletzt bearbeitet:

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Hallo
Danke für die Aufklärung.
JPG Bilder kann man nicht transparent machen
Wie wandle ich ein jpg Bild in das gif Format um? Geht das überhaupt?
Nur mal als Beispiel. Ich möchte dieses Objekt(Motorad) ohne Hintergrund haben:

(9).jpg


Gruß
simplythbest
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.809
Um von .jpg zu .gif zu kommen, öffnest du die .jpg Datei ganz normal und speicherst sie unter "Speichern unter..." als .gif ab, so einfach geht das. ;)

Allerdings reicht es bei diesem Bild nicht aus, es einfach als .gif zu speichern, weil der Hintergrund nicht von selbst verschwindet. ;) Den wirst du dann schon freistellen müssen, was etwas aufwendiger ist. Vielleicht solltest du dir mal ein geeignetes Programm zulegen und einige Tutorials im Web studieren. :daumen:
 

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Hallo
Den wirst du dann schon freistellen müssen, was etwas aufwendiger ist. Vielleicht solltest du dir mal ein geeignetes Programm zulegen
Genau deswegen frage ich doch. Ich möchte das Motorrad freistellen. Und dieses Bild ist im jpg Format.
Welches ist das geeignete Programm, um meine Wünsche zu befriedigen, wenn möglich Freeware?
Geht die Umwandlung in gif ohne Qualitätsverlust über die Bühne?
Gruß
simplythebest
 
M

Mr. Snoot

Gast
Sollte schon mit oben genannten Gimp gehen.

Da sollte es dann verschiedene Tools geben, um eine Auswahl zu erstellen (in deinem Fall müsstest du alles außerhalb des Motorrads auswählen) und das Ausgewählte dann einfach entfernen.

Bei Photoshop ist dann eben an der Stelle, wo du etwas entfernt hast nichts mehr ;)

Als GIF abgespeichert ist es dann transparent, als JPG wir die leere Stelle danach mit einer Farbe (glaube weiß) gefüllt.

@ h1tm4n: wieso sollte GIF hochwertiger als JPG sein? GIF bietet nur 256 Farben an. Kannste also bei Fotos gleich vergessen. Da muss dann PNG herhalten. Glaube aber, der Internetexplorer kann keine transparenten PNGs darstellen..

edit: Evtl. wäre es sinnvoller, den Hinterngrund zu entfernen, dann mit der Farbe zu füllen die du haben willst (gleiche, wie die Hintergrundfarbe der Seite), und dann einfach wieder als JPG zu speichern.
 
Zuletzt bearbeitet:

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Hallo
Danke für die tatkräftige Hilfe und Unterstützung zu so später Stunde. Klasse.
So, ich glaube wir kommen auch der Sache näher.
Ich habe nun mal IrfabView benutzt um das jpg Bild in ein gif Bild umzuwandeln. Passt auch soweit, nur ist die Qualität des gif Bildes gegenüber dem jpg Bild schon um einiges schlechter. Das sieht sogar ein Blinder. :D
Jetzt ist die Frage, bekomme ich mit Irfan auch den Hintergrund transparent?
Gruß
simplythebbest
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.809
@Gauder
Bei Fotos verwende ich auch kein .gif klar, aber für Webgrafiken etc. würde ich .gif immer .jpg Dateien vorziehen, das meinte ich, hab mich wohl etwas falsch ausgedrückt, sorry.

@simplythebest
Schau mal, ob du die Qualität des .gif Bildes einstellen kannst, liegt sicherlich nur an einer Einstellungssache.
 

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Hallo
Schau mal, ob du die Qualität des .gif Bildes einstellen kannst, liegt sicherlich nur an einer Einstellungssache
Ok, die Umwandlung von jpg zu gif hat soweit geklappt. Aber wie ich ersehen kann, kann ein gif Bild ja nur 256 Farben wiedergeben. Naja, muß ich mit leben.
Jetzt ist nur noch die Frage, bekomme ich auch mit Irfan den Hintergrund transparent, oder brauch ich noch ein anderes Programm? es wurde ja schon Photoshop erwähnt. Das ist aber kostenpflichtig. Gibt es da keine Freeware?
Gruß
simoplythebest
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
7
@simplythebest
servus, wenn es sich nur um dieses eine Bild handelt kann ich es dir freistellen wenn du es mir schickst, ich glaub ich habs dir schneller freigestellt als ich hier beschrieben hab wie und womit es geht ;-)
 

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Zitat von h1tm4n:

Danke für die Links, aber so richtig haben sie mir bei meinem Problem/Wunsch nicht geholfen? Da geht es ja um ganz andere Dinge.
Gruß
simplythebest
 

micha`

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.317
wie ich höre willst du ein motorrad freistellen. warum schneidest du es nicht einfach aus und kopierst es in ein neues (leeres) bild rein? wäre wohl nicht so umständlich und ohne qualitätsverlust :)


mfg micha`
 

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Zitat von micha`:
wie ich höre willst du ein motorrad freistellen. warum schneidest du es nicht einfach aus und kopierst es in ein neues (leeres) bild rein? wäre wohl nicht so umständlich und ohne qualitätsverlust :)


mfg micha`

Hallo
Die Idee ist ja nicht schlecht, nur wie schneide ich das Objekt ohne Verluste aus, und welches Programm benutze ich dazu?
Gruß
simplythbest
 
M

Mr. Snoot

Gast
Das musst du mit Gimp o.ä. machen. Wie du es letztendlich anstellst (Transparenter Bereich, oder neues Bild und Motorrad draufklatschen ist egal).
 

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Hallo
Wie ich das so nun ersehen kann, ist es garnicht so einfach meinen Wunsch zu erfüllen. Es scheint ja eine etwas größere Aufgabe zu sein, ein Objekt ohne Hintergrund darstellen zu können.
Gruß
simplythebest
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.023
wended dich doch an FernseHANfänger... der machts dir doch. Und wenn du ihn ganz lieb bittest, sagt er dir bestimmt auch wie, und mit welchem Programm...
 

simplythebest

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Hallo
Ich habe mir mal die Testversion von Paintshop gezogen, nur habe ich da einige Probleme das Programm zu bedienen.
Hat hier jemand Erfahrung mit diesem Programm, und kann mir einen Tip geben wie ich den Hintergrund transparent bekomme, oder wie ich mein Objekt freistellen kann?
Danke.
Gruß
simplythebest
 
Top