Kabelverlängerung für Mainboard-Stromversorgung/Grafikkarte

cfHxqA

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
521
Hallo,

ich besitze ein ASRock Extreme 3 Gen 3 und habe dato. mal ein bisschen das Kabelgewussel aufgeräumt. Doch leider habe ich ein kleines, unschönes Problem entdeckt, welches mich stört. Ich habe auf dem Board einmal den 24-Pin Stromstecker, aber auch noch einmal neben der CPU den 6-Pin Stecker - diesen möchte ich gerne "Verlängern", wenn es möglich wäre? Denn ich wollte das Kabel gerne etwas sauberer in den Ecken verstauen. Jedoch ist die Länge dato sehr begrenzt, weshalb es unschön quer durchs Gehäuse geht. Das gleiche gilt für die Versorgung der Stromstecker für die Grafikkarte.

Muss ich mit Einbußen der Leistung rechnen, aufgrund dieser "Verlängerung", oder?
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.178
1. Der Stecker für die CPU Stromversorgung hat 8Pins.
2. Ob deine GPU jetzt einen 6Pin, oder 8Pin benötig können wir nur erraten.
 

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
der stecker hat entweder 4 oder 8 pins. gpu gibt es 6 oder oder 2 mal 6 pins.

ich habe desöfteren verlängert, und zwar habe ich gelötet. dann schön mit schrumpfschlauch isolieren und hübsch.

dein vorhaben sollte also ohne probleme gelingen.

mfg
 

Teufelxx666xx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
278
@ linux: NIEMALS. Man hat leitungverluste (die sich anhand der kabellänge und durchschnitt des kabels, max stromaufnahme berechnen kann) selbst wenn du das kabel um 2m. verlängerst kommt man niemals auf 10% so ein blödsinn!
Die formel
R=ρ*l/A

R [Ω] Widerstand
ρ [Ωmm²/m] spezifischer Widerstand
l [m] Leitungslänge
A [mm²] Leitungsquerschnitt

nachdem du deinen widerstand [R] ausgerechnet hast, kannst du mit dem Omischengesetzt den rest ausrechnen

U = r+i umgestellt, dann weisst du wie hoch dein verlust ist ( nur falls du es mal ausrechnen willst)

jetzt rechne mir mal die 10% vor. wenn man keine ahnung hat, sollte man kein halbwissen hier posten.

du kannst es ohne bedenken verlängern, die verlustwerte sind so mininmal.

10% verlust, oh man. sowas hätte ich mal bei meine Meisterprüfung von mir geben sollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top