Kaufberatung : Gaming / Filme Fernseher 500-600 €

Ozonschicht

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
172
Guten Tag,
Ich habe mir im Keller eine art Chill/Gaming raum eingerichtet. Hauptsächlich werde ich da Filme schauen und mit der kommenden Konsole Playstation 4 spielen. Leider reicht dafür mein 23 Zoll Monitor nicht aus und da muss ein größerer Fernseher her.

Ich habe mir überlegt, 3D lohnt sich in Moment nicht. Schön und gut das man es hat aber in Moment weiß ich nicht wo ich 3D nutzen kann und ich warte lieber bis die Technik mit 3D ohne Brille Standard wird.
Ich gehe aber natürlich davon aus, dass man für den gleichen Preis ohne 3D viel besseren Fernseher bekommt als mit, wenn es so nicht ist kann natürlich auch 3D dabei sein.

Also suche ich ein Full HD Fernseher um die 42 Zoll aufwärts (größer kann es immer werden, da ich viel Platz habe), welches für Gaming geeignet ist.
Gewicht, Reflexion etc. ist kein Problem, da ich sowieso im Keller kein Licht zu sehen bekomme. Lautsprecher müssen auch nicht gut sein, da ich meine Teufel Anlage benutzen möchte.

Ich bin mir beim Preis nicht sicher aber es sollte sich um die 500-600€ einhalten, ich weiß nicht ob das möglich ist?

Und eine Frage nebenbei, kann ich meine Teufel Anlage am Fernseher anschließen oder muss ich etwas extra kaufen?


Danke im voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Quakehase

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
237
46pfl3108 von Philips wird so ca 449€ kosten anfang Oktober ;-)
 

Ozonschicht

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
172
Ist LCD nicht besser als LED? Wegen den Reaktionszeiten etc.? LED verbrauchen wenig Strom, aber mir ist Qualität viel wichtiger.
 

Quakehase

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
237
Jeder LED TV ist ein LCD TV das einzige was die "LED" Tv an LED technik haben ist die beleuchtung des Displays und da sind LEDs besser als die alten kaltlichtkathoden der LCDs
 

Ozonschicht

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
172
Ok gibt es vielleicht Alternativen, vielleicht bessere die um die 600€ kosten? Ich weiß nicht ob ich es schaffe bis Oktober zu warten.
Ist der Aufpreis für so ein Fernseher wert?
http://www.amazon.de/Philips-42PDL6907K-12-Ambilight-LED-Backlight-Fernseher/dp/B008RJZMDG/ref=sr_1_1?s=home-theater&ie=UTF8&qid=1378034583&sr=1-1&keywords=ambilight

Da es sehr stark reduziert ist?

Und gibt es nicht bei manchen Fernseher die für Gaming geeignet sind auch dieses "Gaming Modus", womit ich alle Bildverbesserungen ausschalten und es nicht laggt bei schnellen bewegungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Quakehase

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
237
Der TV ist ein Hammer geiles Bild und super Design jo den kannste kaufen der rockt!
 

Ozonschicht

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
172
Ich bin gerade etwas durcheinander wegen den Preisen, es ist viel reduziert und vieles ist gleich geblieben. Bis jetzt habe ich mich am Preis orientiert, was die Qualität angeht, aber bei den Fernsehern bin ich recht durcheinander.
Ist dieses "reduzieren" nur Marketing, damit es unwissende kaufen oder ist es wirklich soviel reduziert? Und ich bin mir unsicher wegen den 42 Zoll, scheint mir klein vorzukommen und das 47 Zoll Modell ist mir zu teuer (über 800€).
Gibt es ähnlich gute Alternativen?
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681

Ozonschicht

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
172
Ja zum Glück wird kein PC angeschlossen, dafür habe ich noch meinen Monitor. Und bei Konsolen ist es aushaltbar denke ich, da jeder auf Fernsehern spielt und ich kein nachteil habe :)
Kann vielleicht noch jemand Alternativen vorschlagen? Die gegen Philips konkurrieren würde in dem Preisrahmen?

Edit:
Wäre z.B. das von Samsung besser als das von Philips im gleichen Preisrahmen?
http://geizhals.de/samsung-ue46f6500-a913986.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Ozonschicht

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
172
Ich hatte noch nie ein Grundig gerät und würde gerne bei den größeren Konkurrenten wie Samsung bleiben.
 
Top