Kaufberatung Receiver mit DLNA und 3D

-dK-

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
87
Hallo zusammen

Ich möchte mir einen Mid-Range Heimkino Receiver kaufen. Nun habe ich mich eigentlich schon für den Onkyo TX-NR609 entschieden.

Nun hat jedoch Onkyo ganz neu den TX-NR414 herausgebracht.

Leider sehe ich gemäss den technischen Daten kaum unterschiede.
Der TX-NR609 bietet 7.2 und 160 Watt pro Kanal. Der TX-NR414 verarbeitet "nur" 5.1 und 130 Watt pro Kanal.

Nun die Frage, kennt jemand den TX-NR414? Hat er irgendwelche Vorteile gegenüber dem TX-NR609? Denn der TX-NR609 ist billiger.
Welchen Receiver würdet Ihr mir empfehlen?

Der Receiver soll das Jamo S 426 HCS 3 ansteuern (5.0 Lautsprechersystem) sowie einen Aktiv-Sub.

Besten Dank für Eure Meinungen.

Freundliche Grüsse
dk
 

depart0183

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.299
Der 414 wird sicherlich bald im Preis fallen, er löst ja im Grunde den 509 ab, wobei er weniger Features bietet. Den 609 mit dem 414 zu vergleichen, macht keine Sinn.

Der 414 bietet zudem kein Einmesssystem!
 

eselwald

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.186

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.890
Du hast dich eigendlich schon für den Onkyo TX-NR609 entschieden.

Ich war auch mal an dem Punkt und hätte auch fast schon gekauft.
Habe mich aber letztlich für den besser ausgestatteten Yamaha RX-V771 entschieden und bin mehr als sehr zufrieden.

...nur mal als Alternative...
 

-dK-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
87
Besten Dank für die umgehenden Antworten.

Grundsätzlich möchte ich einfach sichergehen, dass ich mit dem TX-NR609 nicht irgendein Feature verpasse, welches der "brandneue" TX-NR414 bietet.

Von den Daten sowie dem Preis macht es meines Erachtens ansonsten keinen Sinn, das neue Modell zu kaufen.

@Knolle: Danke für den Tipp. Habe mich für den Onkyo entschieden da dieser bereits 4k Scaling bietet. Bei der Konkurrenz sucht man in diesem Preisbereich zur Zeit noch vergeblich nach diesem Feature.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.890

-dK-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
87
Noch nicht, aber bekanntlich wechselt man den Fernseher regelmässiger (alle 2-3 Jahre) als den Receiver. ;)
 

Dukey

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.543
nen Fernseher hat man früher gewechselt wenn er kaputt ging...also alle 10-15 Jahre ;-)
 

-dK-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
87
das ist ja das tragische daran, heute gehen die viel schneller kaputt. :) mein aktueller TV hat 3 Jahre auf dem Buckel und weist bereits das zweite Mal Bildfehler auf.
 

depart0183

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.299
Wobei ich der Meinung bin, dass man derzeit wohl eher den Receiver als den TV wechselt...
 

loverx6

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.023

XElementalX

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
13
Moin, bin auf dieses Thread gestoßen, da ich auch mit dem Onkyo TX-NR609 liebäugle ^^
Wie kommst du eig darauf, dass er im Gegensatz zum NR414 billiger ist?

Onkyo TX-NR 609 ist ab ~460€ und der
Onkyo TX-NR 414 ab ~300€ zu finden.

Naja aber ich finde den 609er schon echt nice, der wird es wohl bei mir werden :)
Dazu n schönes HECO Victa 5.1 Boxensystem und ab gehts :D
 

MewSiq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
460
Hi,

ich bin im Besitz des 609er und kann euch gerne Fragen beantworten wenn ihr was wissen wollt.
Ich habe mich für den Entschieden weil er schlicht und ergreifend der Beste war für 400 Euro ( vor 4 Monaten bei Amazon gekauft ) Specs die für mich wichtig waren: Potente Verstärkung ( große Elkos, gute Amps und ausreichend dimensioniertes Netzteil ) HDMI 1.4, Einmessautomatik ( hatte ich bei meinen alten RX-V s auch, musste alleine für den Vergleich sein ;) ) nette Netzwerkfeatures, USB Flac Player !!! , brauchbare App fürs Androidhandy ( Pioneer ist eher spielerei und die Yamaha app ist mir dauern abgestürzt, Denon viel raus auf Grund der relativ wenigen Anschlussmöglichkeiten ) um nur ein paar Gründe zu nennen ;)
Liebe Grüße
 
Top