Knistern beim CEM + Audigy 2

Afgahne

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
179
Hallo!
Ich hab das Problem dass bei meinen Lautsprechern von Zeit zu Zeit ein deutliches Knistern beim Abspielen von Musik oder Filmen zu hören ist. Das Problem ist neu und ich hatte es bei meiner Live! Soundkarte nicht. Mein Bass ist fast ganz aufgedreht und die Bassumleitung im Creative Menü steht auf 120Hz. Was ich auch merkwürdig finde ist, dass bei dem Kalibrierungsassistenten angezeigt wird, dass meine Lautsprecher angeblich falsch gepolt sind...aber ich hab dass so gemacht wie im Teufel Handbuch (also weißes Kabelende in rote Klemme).Woran kann das Rauschen und Knistern also liegen?? Danke für eure Hilfe
FGM
 

Akel

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
230
Hi,

Hast du die externen Audio-Eingänge/Ausgänge alle deaktiviert?

Das angezeigt wird, dass die Lautsprecher falsch gepolt sind, scheint ein Bug von Creative zu sein. Das kommt bei mir auch. Ich hatte mal ein Creative-Soundsystem hier und da war die Verpolung richtig. Scheint also mit den Systemen zusammenzuhängen, die nicht von Creative sind.
 

Akel

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
230
Das machst du im Surround-Mixer
 

Anhänge

  • surround_mixer.JPG
    surround_mixer.JPG
    60,2 KB · Aufrufe: 243

Afgahne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
179
Ist es denn bei dir so gewesen dass es geknisstert hat wenn du Teile angehabt hast??
 

Akel

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
230
Nein, es tritt das Problem bei den meisten nur auf, wenn auch eine Verbindung besteht bzw. etwas an diesen Eingängen angeschlossen ist.

Wenn ich jetzt zum Beispiel den Line-IN aktiviere, kommt bei mir kein knistern, da der Line-IN bei mir nicht benutzt wird, also keine Kabelverbindung steckt.

Bei manchen hilft es aber, wenn man die Eingänge stummschaltet. Muss nicht, aber kann. Ist meistens so erstmal der erste Lösungschritt.

Ansonsten würde ich auf richtige Kabelverlegung achten, gute Abschirmung und ansonsten würde ich mal einen NF-Enstörfilter probieren.
 

Afgahne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
179
Also daran liegt es schon ma nicht...das Knistert immer noch bei bestimmten Liedern...besonders wenn die Mitteltöner tiefe Töne wiedergeben hab ich das Gefühl...
 

Afgahne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
179
Was ist das für ein Filter und wo krieg ich sowas her??
 

Akel

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
230
Tritt das nur dabei auf? Mit welchem Player spielst du denn die Lieder ab. Winamp, VLC..?

Das ist ein Massetromfilter oder wie die heißen. Ist eigentlich für den KFZ-Bereich gedacht, aber wird häufig für Soundanlagen am PC verwendet. Der soll Störungen wie Brummen, knisterartige Geräusche unterdrücken.

Dazu sollte aber das Geräusch nur aus dem Subwoofer kommen, bei den einzelnen Boxen hilft das soweit ich weiß nicht.

Sowas bekommt man zum beispiel bei Conrad Elektronik oder bei www.reichelt.de
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Ich hatte das Knistern auch mal und es hat sich herausgestellt, dass es ein Treiberproblem war.

Ich hatte den Treiber installiert, während im Hintergrund ein Virenscanner lief. Ich habe viel Zeit und Ideen investiert, um das Knacksen wegzubekommen, bis mir einfiel, dass z.B. die nVidia Treiber früher immer explizit darauf hinwiesen, Virenscanner während der Installation zu deaktivieren.
Daraufhin hatte ich die Audigytreiber deinstalliert, den Scanner deaktiviert und die Treiber neu installiert - das Knacksen war weg.
 

Afgahne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
179
mmmmh...also ein Treiberproblem? Ich hatte beim Installieren nur meine McAfee Firewall laufen...könnte das auch ein Problem sein?
 

Hustler

Ensign
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
157
Hatte auch das Problem: Konnte es durch Umstecken der Soundkarte auf einen anderen PCI-Slot (bei mir der unterste) beheben.
 

Akel

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
230
Das könnte helfen.

Hast du mal die IRQs überprüft, das sich keine Karten/Geräte einen IRQ teilen? Aber das sollte beim untersten PCI-Slot eigentlich nicht der Fall sein.
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Top