News Kryptowährung: Bitcoin knackt erstmals die 10.000 US-Dollar

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.052
#1

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
6.817
#5
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.478
#8
Vorsicht ist immer geboten. Krypto wird nicht verschwinden, aber es heißt nicht das eine Kryptowährung nicht einer anderen Platz macht.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
605
#10
Millionär ist nur geworden, wer seine Bitcoins rechtzeitig losgeworden ist. Die Blase wird platzen und die Letzten beißen die Hunde. Ich halte mich aus solche hochvolatilen, spekativen Investments lieber komplett heraus. Demnach ist mir der Stand des Bitcoins eigentlich völlig egal.
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
643
#11
Zuletzt bearbeitet:

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
6.817
#12

Vendetta

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.597
#13
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.035
#14
Und Schach ist wahrscheinlich auch ein Glücksspiel.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
41
#15
Bitcoins werden gekauft und verkauft, aber einen garantierten Umtausch in Realgeld zu gesicherten Kursen gibt es nicht. Wer bei dieser Spekulationsblase noch Kaeufer findet, die einem den aktuellen Nennwert zahlen, der darf sich gluecklich schaetzen.

Sobald die Wurst platzt, ist das erstmal das Ende fuer Cryptowaehrungen im Privatbereich. Solche exorbitanten Wertfluktuationen macht die Waehrung nur fuer Spekulanten interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.392
#16
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
605
#17
Hinzu kommt die Rolle des Bitcoins in der organisierten Kriminalität und die unfassbare Energieverschwendung, die zur Herstellung dieser digitalen Einheit notwendig ist. Als Bitcoin Investor kauft man sich ein schlechtes Gewissen frei Haus noch hinzu.
 

Shizora

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
101
#18
Kein Wort bisher über IOTA?! Die erste Krypto-Basierte legale Stiftung in Deutschland/Europa. Die erste Technologie ohne Blockchain völlig ohne Gebühren. Heute wurde mit den größten Tech-Partnern (Cisco, Bosch, Microsoft, Fujitsu, Samsung, Telekom, Volkswagen etc.) ein Data-Marketplace angekündigt. Und ihr schreibt über Bitcoin...

Quellen:
https://blog.iota.org/iota-foundation-fb61937c9a7e
https://blog.iota.org/iota-data-marketplace-cb6be463ac7f

Ist das denn keine News wert?!
Word! Ist schon Wahnsinn was da abgeht.
 

23.

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
565
#19
Kein Wort bisher über IOTA?! Die erste Krypto-Basierte legale Stiftung in Deutschland/Europa. Die erste Technologie ohne Blockchain völlig ohne Gebühren. Heute wurde mit den größten Tech-Partnern (Cisco, Bosch, Microsoft, Fujitsu, Samsung, Telekom, Volkswagen etc.) ein Data-Marketplace angekündigt. Und ihr schreibt über Bitcoin...

Quellen:
https://blog.iota.org/iota-foundation-fb61937c9a7e
https://blog.iota.org/iota-data-marketplace-cb6be463ac7f

Ist das denn keine News wert?!
IOTA an die Macht :D Habe mich bei 0,15 € richtig schön eingedeckt. Kurs heute 1,10 €. Wenn ein Coin Zukunft hat, dann IOTA :)

Zu Bitcoin und dem Kryptomarkt sage ich nur, dass sobald die Kryptofonds aktiv sind, es richtig abgehen wird. Derzeit ist der gesamte Kryptomarkt noch in den Kinderschuhen und noch nicht im Mainstream angekommen. Sobald die Banken Kryptofonds anbieten, wird die Rakete starten. So jedenfalls meine bescheidene Meinung. Ich halte meine Bitcoins und Altcoins jedenfalls schön weiterhin in der Hardware-Wallet. Das EFH muss ja schließlich finanziert werden :p

Zum Thema Glücksspiel: Jeder der bislang nur die etablierten Coins (wie Bitcoin) auf Long geholt hat und keine Hebel genutzt hat, der hat bislang in der gesamten Zeit nicht einmal Verlust gemacht. Der Bitcoin z.B. kennt seit seiner Existenz auf lange Sicht gesehen nur eine Richtung und das ist aufwärts. Aussteigen kann man ja jederzeit. Ist ja jedem selbst überlassen wann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.478
#20
Reinstes Glücksspiel, kann man auch gleich ins Casino gehen und alles auf Rot setzen.
Eigentlich hat das wenig mit Glück zu tun. Kurse steigen, Käufer steigen aus, Panik bricht aus, eine welle an Verkauf beginnt, die großen Steigen zum guten Kurs wieder ein, der rest steigt voller gier wieder ein, alles steigt etc. etc.

Das ist schon seid Ewigkeiten so, einfach die Welle mitreiten und immer vor der Masse raus/rein gehen. ^^
 
Top