Kurios XP Unlocked - kein OC möglich - dafür aber UC!

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Folgendes Prob:
Ich kann meinen AthlonXP 1600 Problemlos bis 153 Mhz FSb fahren (macht ein bissi was über 1600 Mhz), darüber kackt mir das RAM ab....
So nun habe ich das Ding richtig geunlocked - Löcher mit Lack zu - und mit Leitsilber die L1 Brücken geschlossen....
So nun kommt das Problem...
Habe das A7V266-E...
Das hat ja einen extra Palomino Freq-Jumper, der aber ohne Wirkung ist, mit dem Athlon/Duron Settings kann ich:
-das Ding zwar underclocken aber nicht overclocken...
-Das heisst die 1400 Mhz sind nicht zu überschreiten, Multi geht nur mit 100 Mhz FSB über 10,5 bei 133 Mhz ist bei 10,5 Sense..
-Ausserdem nimmt er bei den Athlon/Duron Settings automatisch den 8,5 Multi???

So habe alle Bios Revisionen durch und auch schon alles Jumperfree und mit Jumper getestet - über 10,5 Multi bei 133 Mhz FSB ist nicht drinne...

Kleiner Trost... wäre Leitsilber in die Löcher gelaufen, hätte ich nen festen Multi von 11.. Wären die Brücken nicht richtig verbunden, könnte ich den Multiplikator nicht über 10,5 stellen....

Ich bin gerade back to the roots gegangen - sprich Leitsilber und "IsoLack" wieder runter und von vorn....

Hat jemand ne Idee???
 

KPV

The Kristian with a K
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
nun funzt es (fast)

Nun scheint er unlocked sein - zumindestens fast, denn ausser dem Multi 12x kann ich sie alle wählen, bei 12,5/13 bootet er zwar noch - wird aber instabil...... :(
Will ich den 12er Multi nehmen, (rechnerisch also 1600 mhz anstatt 1400) kaggt er ab, das heisst, bleibt irgendwo vor dem Bios hängen....
Jemand ne neue Idee?
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Häh

Das ist wirklich kurios. Bist du sicher, daß Board und Proz. in einwandfreiem Zustand sind? Hast du auch beim "Modding" nichts beschädigt? (Damit ist vor allem der Proz. gemeint.)
Was hast du eigentlich verändert, so daß es jetzt doch (teilweise) geht?
 

KPV

The Kristian with a K
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Ist in der Tat arg merkwürdig....
Habe den jetzt nun schon 5 Mal ungelockt.....
Mit interessanten Ergebnissen....
Beim Ersten mal kein Multi höher als 11
Beim Zweiten mal Keine Multi mit ,5 Stellen
Beim dritten Male ging gar nichts...
Beim letzten Male habe ich bei geschlosenen Brücken einen Multi von 5.5 (Athlon Settings) oder XP (settings) 9,5 *LOL
Naja - solangsam reicht mir das, morgen unternehme ich noch einen allerletzten Versuch.... ansonsten bleibt er bei 1400 Mhz und ich fahre wieder nen FSB von 153 Mhz...
 

KPV

The Kristian with a K
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Monolog

Naja - so langsam artet dass hier alles zum Monolog aus - aber was solls....

So nun nochmal geunlocked.... Neuestes Bios drauf... Dann Ding nochmal durchgemessen, ob es wirklich unlocked ist.... Er ist es.!!

Also nach dem neuesten Bios wird er als XP 1800 erkannt mit default Multi als 11,5 - will ich 12 wählen, dann macht er mal 10,5 ;) - darunter geht es wieder....
Ehrlich gesagt kagge ich jetzt auf die 66 Mhz mehr ;) und belass es bei einem XP 1800 ;)

Also entweder liegt es am Board oder am Prozzie... zumindestens habe ich jetzt vom beiden die "Schnauze voll"
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Hab das gleiche Problem mit meinem neuen Athlon XP 1700+.
Die L1-Brücken mit Sekundenkleber versiegelt und mit Silberlack die Brücken verbunden.
Also Multi von 11->1466 Mhz 11,5 bringt 1466 12 bringt 1600
10,5 1333 mhz
also es gehen nur ganze Teiler
hab die Brücken noch nicht neu verbunden,so läuft die Mühle momentan auf 1900+(1600) bei 1,75 Volt Vcore
AGKGA week 0150
Y
 

KPV

The Kristian with a K
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Also ein Kumpel von mir hat auch das selbe Problem - und der ist stark wenger Grobmotoriker so wie ich, nehme mal an, das liegt an den CPU's...
 
Top