kurioser Systemausfall (Rechner plötzlich "Aus")

dubh

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
116
Moin, gestern habe ich ein neuartiges Phänomen an meinem Rechner erlebt.

Es handelt sich um zwei "Systemausfälle". Der Rechner ging plötzlich aus - kein unmittelbarer reboot, kein Bluescreen o.ä. "Ankündigung" bzw. Hinweis auf einen Fehler. Der Rechner ließ sich nicht direkt wieder einschalten - keine Reaktion bei Betätigen des "Switch-On-Schalters" ... auch drei- oder viermaliges Drücken nach kürzerer Wartezeit half nicht. Ich dachte zunächst, es handelt sich um einen Stromausfall (der es jedoch nicht war).

Erst ein Trennen der Stromverbindung über den Schalter auf der Rückseite des Netzteils und kurzem Warten verhalf zum reboot des Rechners. Es lief wieder alles "wie gewohnt" ... nach ca. 2-3 Stunden dasselbe noch einmal.

Die beiden Totalausfälle entstanden beim Zocken von The Witcher 3 (gestern auch zum ersten Mal auf dem PC gezockt) und sofern es interessant sein könnte, jeweils in einer Videosequenz im Spiel. Ähnliche Abstürze / Ausfälle habe ich bisher in keinem anderen Game bzw. im Windows Idle erlebt.

Nun dachte ich an eine Überhitzung ...? Als die ganze Sache ein zweites Mal passierte, überprüfte ich mit der Hand das Netzteil - schien mir jedoch nicht auffällig warm/heiß zu sein. Da ich eigentlich zur Überwachung immer HWiNFO und MSI Afterburner laufen habe kann ich ein paar Richtwerte zu den Betriebstemperaturen liefern. Die Temperaturen befinden sich mMn im grünen Bereich.

GPU zw. 65-72°C, CPU zw. 60-65°C und MB bei 37°C.
Diese Abstürze habe ich seit Inbetriebnahme des Rechners (04/17) noch nicht erlebt. Graka & NT sind noch relativ neu (02/19).

Was ich ggf. in den letzten Tagen "verändert" habe ist:
  • Update AMD Grafikkartentreiber auf 19.7.5
  • BIOS-Update auf Version 5204 (AGESA 1.0.0.3)

Ich werde das Problem natürlich weiterhin beobachten und im Auge behalten. Ich wollte mich jedoch hier mal umhören ob jmd. von euch bereits einen ähnlichen Fall gehabt hat und / oder möglicherweise ein genaueren Grund identifizieren kann / konnte.

Gruß und vielen Dank

PS: noch einige Angaben zur Hardware.

Zeitraum 04/17

Zeitraum 02/19
 

Flomek

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.721
Es gab vor einigen Monaten, könnten auch einige mehr sein, ein Problem mit der Kombination von Seasonic Netzteilen und den Vega Karten.

Dann müsstest du aber unglaublich Pech haben noch so eine alte Revision vom Händler bekommen zu haben. Würde aber trotzdem den Kontakt mit Seasonic suchen, vielleicht können die anhand der Seriennummer den Fehler bestätigen und dir dann auch kostenlos Ersatz schicken.
 

BoardBricker

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
743
Gerade wenn man den Netzschalter am NT betätigen muss, klingt das sehr nach ausgelöster Schutzschaltung. Vegas sind da immer verdächtig, das NT auszuschießen.
 

Flomek

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.721
Hab hier noch den Artikel dazu gefunden.

Klick mich


Aber wie gesagt, es wird von älter als Januar 2018 gesprochen, das wäre echt ein unglaubliches Pech.
 

Rumguffeln

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
536
versuch mal falls vorhanden ein anderes nt einzubauen mit min 500w....und schau mal ob du die vega falls noch nicht geschehen etwas undervoltest...vieleicht auch etwas mehr nur um zu schauen ob´s hilft :)
 

Mikash

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
575
Ich habe mein Netzteil im März gekauft und hatte auch die selben Probleme wie du mit einer Sapphire VEGA 56. Nach 4 Abstürzen ging es nicht mehr an und ich habe es sofort eingeschickt. Innerhalb von 4 Werktagen ein nagelneues Netzteil zurück bekommen. Seit dem alles TOP
VEGA 56 / VEGA 64 / RTX2080 in Arbeit gehabt... absolut null Probleme
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.484

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.583
Falls es in dem Rhytmus weiter geht - lege der Vega mal Zügel (undervolten, PT runter setzen, Maximaltakt reduzieren) an. Wäre doch denkbar das mit neuem Treiber und neuem Bios die „Schmerzgrenze“ für das NT überschritten ist.
 

dubh

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
116
Vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen und Anregungen.

Ich habe mich via Mail an den Support von Seasonic gewendet. Wie @Flomek bereits geschrieben hat, lässt sich ggf. über die Seriennummer eine alte Revision feststellen und ersetzen. Sollte ich dort keine hilfreiche Unterstützung erhalten, müsste ich weitere Überlegungen hinsichtlich undervolten (bisher keine OC/UV-Erfahrung) oder auch Rückkehr zur "alten" BIOS-Version in Betracht ziehen.

Bin jedenfalls über die Antwort vom Support gespannt und werde das Thema hier auf dem aktuellen Stand halten.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.113
Wenn du von Seasonic nichts sinnvolles hörst schickst du das Ding zum Händler zurück, ist doch ganz einfach
 

Flomek

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.721
Denke aufgrund der negativen Berichterstattung damals wird sich Season da einsichtig zeigen und Ersatz liefern.
 

dubh

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
116
Ich habe eine erste Rückmeldung von Seasonic erhalten.

Zitat von Seasonic-Support:
Thank you for contacting Seasonic and sorry for this issue.

Forst of all, please note that Vega 56 got a PSU recommendation of 650W minimum. Also, this GPU platform got huge spikes when under load that will go outside ATX specs and may trigger PSU safety. Right now, we would suggest to do this to see if it can help:

  1. Use 2 PCIe cable to power your card. If you don't have 2 PCIe cable, let us know your address and we will ship you an extra one.
  2. Set vsoc (memory) and vcore of your GPU on the same voltage via wattman: 975 mV - 1050 mV may also work. It's a fix that can bypass some design problem of the Vega card.
  3. Come back to previous drivers for your GPU (use DDU to make a clean erase/install) to see if any difference.
  4. Press the Hybrid switch on your PSU to turn OFF Hybrid mode and got the fan spinning as soon as computer start.
Please kindly keep us updated about any change.
Thank you.
zu Punkt 1: Kann ich abhaken, es sind zwei vorhanden.
zu Punkt 4: Hybrid-Mode ist mMn ausgeschaltet. Schalter am NT ist nicht "eingedrückt".

zu Punkt 3: Mein nächster Punkt ist es, eine vorherige Version des Grafikkartentreiber zu installieren. Sollte dies wiederum zum Systemausfall führen, taste ich mich an den Punkt 2 heran (da müsste ich mich wiederum informieren, wie da vorzugehen ist).

Habe auch nochmals den PSU-Calculator von Seasonic durchlaufen lassen. Da lande ich bei einem Minimum von 540W. Empfohlen wird, wie nun auch im Support, ein 650W NT.
 

Flomek

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.721
Finde ich ehrlich gesagt ziemlich dreist vom Support. Das Problem war bekannt und etliche User haben gegen Vorlage des Kaufbeleges ein Austauschgerät erhalten.

Ich würde wohl denen nochmal freundlich zurück schreiben und dort einige Artikel dazu verlinken und freundlich darauf hinweisen, das du auf ein Austauschgerät bestehst.

Sollte sich Seasonic das wieder nicht einsichtig zeigen, den Weg über den Händler nehmen. Welcher Händler ist es denn? Amazon?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.763
Punkt 1: Kann ich abhaken, es sind zwei vorhanden.
Sicher? Das 550er Focus hat zwar zwei PCIe-Anschlüsse, aber nur einen Kabelstrang. Seasonic empfiehlt bei solchen anspruchsvollen Grafikkarten die Verwendung von zwei Kabelsträngen: https://knowledge.seasonic.com/article/8-installation-remark-for-high-power-consumption-graphics-cards

Ansonsten ist es hier wichtig, daß Power target zu senken und zu schauen, wann genau der Rechner dann abschaltet.
 

DocWishbone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
33
Ich hatte die gleichen Probleme. Nachdem ich das letzte Windowsupdate entfernt hatte, - KB4050... irgendwas mit 9 und 3, kann ich aber erst heute abend nachsehen - war das Problem weg.
 

dubh

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
116
@rumpel01: Danke für´s nachhaken und ich wage kaum zu erwähnen in erster Linie an die beiden PCIe Stecker an der Graka gedacht zu haben ... Das es sich dabei jedoch auf zwei gänzlich voneinander getrennte Kabelstränge handelt, ist mir dabei nicht in den Sinn gekommen. Ich korrigiere demnach meine Aussage den Punkt 1. abhaken zu können. Ich werde mich an Seasonic wenden und das Angebot der Zusendung eines zweiten Kabelstrang dankend annehmen.

Finde ich ehrlich gesagt ziemlich dreist vom Support. Das Problem war bekannt und etliche User haben gegen Vorlage des Kaufbeleges ein Austauschgerät erhalten.

Ich würde wohl denen nochmal freundlich zurück schreiben und dort einige Artikel dazu verlinken und freundlich darauf hinweisen, das du auf ein Austauschgerät bestehst.

Sollte sich Seasonic das wieder nicht einsichtig zeigen, den Weg über den Händler nehmen. Welcher Händler ist es denn? Amazon?
Mir fällt es als Laie schwer zu beurteilen ob es sich um ein bekanntes Problem handelt und ich ggf. "Anrecht" auf ein neues NT habe oder ob der Fuchs im Detail möglicherweise ein Problem darstellt (bspw. Treiber oder die Tatsache nur ein PCIe Kabelstrang zu verwenden). Wobei mir solch ein Systemausfall schon irgendwie "gravierender" erscheint als ein simples Problem mit einem Treiber? (auf reichhaltige Erfahrung kann ich jedoch nicht zurückblicken) ... - die aktuelle VGU & PSU sind von mindfactory. Darüber hinaus habe ich Seasonic die Seriennummer sowie die Bitte übermittelt zu überprüfen, ob es sich um eine ältere Revision mit der bekannten "Abschalt-Problematik" handelt.

@DocWishbone: über deine Rückmeldung würde ich mich freuen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DocWishbone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
33
Ave nochmal. Bei mir hat KB4505903 Probleme gemacht. Nachdem ich dieses deinstalliert hatte - war die einzige Änderung - lief alles wieder. Schau mal in den Updateverlauf und teste es mal, falls Du das Update drauf hast. Kann aber sein, dass das erst bei Win 1903 kommt.
Grützi
 
Top