News Lange Frist: 64-Bit-Pflicht im Google Play Store kommt erst 2021

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.604
Google nennt weitere Details, wie der vollständige Umstieg auf 64-Bit-Apps im eigenen Play Store für Android vollzogen werden soll. Denn auch wenn 64-Bit-Apps bereits seit Android 5.0 Lollipop und somit seit Ende 2014 unterstützt werden, sind noch längst nicht alle Entwickler von 32 Bit gewechselt.

Zur News: Lange Frist: 64-Bit-Pflicht im Google Play Store kommt erst 2021
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.325
Erklär Google Mal einer wann man PNG und wann JPEG verwendet. Tun einem ja die Augen weh beim Betrachten der Grafik.
Oder hat CB das verbockt?
 

seluce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.697
Es gibt noch viele low budget Geräte die mit MT6580 ausgeliefert werden.
Das Ding hat nur 32bit support (auch kein LTE, aber das ist was anderes)

Und der SOC hat durchaus große Relevanz in vielen Geräten (Cubot R11 zum Beispiel mit Android 8.1, gerade neu). Das bedeutet die sind schon bald dem Untergang geweiht :D Klar die Apps laufen weiter und können auch heruntergeladen werden, aber neue Apps werden dann einfach nicht mehr angeboten / nicht sichtbar sein.
 

chithanh

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.693
@seluce 32-bit wird nicht verboten. Die Apps müssen lediglich zwingend auch als 64-bit-Version vorliegen.
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.325

iGameKudan

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
934
Ist ein Schritt in die richtige Richtung... Vorallem auch einer, der ältere Geräte nicht zwangsweise ausschließt, da 32Bit ja nicht explizit verboten wird.

Also technischer Fortschritt mit Abwärtskompatibilität - sofern nicht die App-Entwickler zu faul sind oder irgendwelche technischen Gründe gegen eine 32Bit-Version einer App sprechen.
 

Coca_Cola

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.417
Passt ganz gut zu den OS, da wird vieles lange nicht umgesetzt.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.176
Und genau das ist der Fehler von Google. Auch wenn bei Apple sicherlich nicht alles super ist muss man sagen die Vorgaben an die Entwickler sind klipp und klar. Ich kann es nur begrüßen wenn alles auf 64 Bit umgestellt wird und man die 32 Bit Legacy Rotze aus den ganzen Systemen raus nehmen kann.
 

Wattwanderer

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.614
Und genau das ist der Fehler von Google. Auch wenn bei Apple sicherlich nicht alles super ist muss man sagen die Vorgaben an die Entwickler sind klipp und klar. Ich kann es nur begrüßen wenn alles auf 64 Bit umgestellt wird und man die 32 Bit Legacy Rotze aus den ganzen Systemen raus nehmen kann.
Das muss wohl der Grund sein warum Android bei nur 10 % Marktanteil herumdümpelt während Apple mit 90 % den Markt dominiert. Oder doch nicht?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.176
@Wattwanderer

Ich erkenne den Sarkasmus, der allerdings nicht wirklich angebracht ist. Was hat das nun mit dem Zitat zu tun? Zumal die Zahlen stimmen auch überhaupt nicht. Schau dir mal aktuelle Zahlen ("Weltweit" aufgelistet) aus 2018 an:

https://deviceatlas.com/blog/android-v-ios-market-share

In Deutschland hat iOS immerhin gut 33,78% und Android 65,11%. Warum das so ist kannst du denke ich selber extrapolieren, kleiner Tipp schau dir mal die Startpreise für Android Geräte mit Android 9 an ;)

Deiner Aussage ist es also super, dass Google so vorgeht weil das die Zersplitterung noch weiter vorran bringt statt mal einen einheitlichen Stadnard zu setzen und somit mal ein Machtwort zu sprechen.
 

menace_one

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
512

Kalsarikännit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
496

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.176
@spinthemaster

Klar, ändert sich das von Statistik zu Statistik bzw. Seite zu Seite. Ändert trotzdem nichts daran, dass die Aussage objektiv betrachtet einfach falsch ist. Genau so gut kann ich die Fragmentierung der Android Versionen ins Boot werfen die bei iOS objektiv einfach besser gelöst ist.

@menace_one

Was würde sich für dich ändern? Man könnte im Play Store ohne Probleme eine weitere Kategorie einführen z.B. "Legacy Apps". Damit wären die 32 Bits noch abgedeckt für Geräte die keine Updates mehr bekommen bzw. kein 64 Bit können. Ab einen gewissen Punkt ist es nun mal einfach besser zu sagen dass der Support eingestellt wird und das wird bei 32 Bit langsam aber sicher Zeit, gerade weil die neuen Androids ja alle 4+ GB haben und damit so oder so auf 64 Bit setzen müssen. Warum muss man dort dann noch das System zumüllen statt den Entwicklern in den Hintern zu treten und sagen setzt eure Apps gefälligst in 64 Bit um. Das ist nicht wirklich schwerer, also gibt es da effektiv kein echtes Argument dagegen. Ging bei Apple ja bei iOS 10 (glaube ich) auch ohne Probleme. Die Entwickler hatten also ein Jahr bis iOS 11 Zeit um alles auf 64 Bit zu bringen oder es war 11 auf 12, kann ich aktuell nicht mehr sagen.
 
Top