Laptop ist langsam ASUS ROG (GL752V)

joshuah

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Ich habe in letzer Zeit Probleme damit das mein Rechner nicht mehr all meinen Arbeitspeicher benutzt. Denn wenn ich im Taskmanager schaue in der detailierten Ansicht werden dort 80% angezeigt und auch beim Datenträger immer 90%. Ich habe nur Firefox auf deswegen kann ich mir das nicht erklären
 

Delfuras

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
163
Welches Betriebssystem?
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.158
Hallo,

die Fülle an Informationen erschlagen einen ja fast!
Vielleicht erstmal eine grundlegende Erklärung wie man ein Forum benutzt:

1. Anrede mit Begrüßung (Ich weiß ist nicht mehr in, hilft aber, da man ja was möchte)
2. Einleitung mit ausführlicher Beschreibung des Problems.
3. Auflistung der verwendeten Software. Ich weiß, ist total Crazy, aber ist extrem hilfreich.
4. Was man evtl. schon alles versucht hat, auch ein Screenshot ist da ganz vorne mit dabei.
5. Ein Gruß zum Abschied, oder aber auch ein Danke für evtl. Hilfe. Ich weiß, kann man machen, muss aber nicht.

Wenn das oben genannten erledigt ist, kann man dir vielleicht sogar helfen.

Gruß

Muff
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.322
Wenn es die Variante mit 256 GB SSD und 2 TB HDD ist, sollteste auf jeden Fall mal sowas wie Malwarebytes oder Adwcleaner drüber laufen lassen.

Klingt danach, daß du dir was eingefangen hast und wenn es "nur" ein Bitcoind / Etherium Miner ist, den du selbst nicht installiert hast.

Ansonsten: Hallo, bitte und danke öffnen Herzen und Türen am Anfang eines Threads (und im wahren Leben mehr denn je).
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.252
Bitte Screenshots einfügen, auf denen dein Problem ersichtlich ist. Nimm mir das Folgende bitte nicht übel, aber: es klingt ganz so, als hättest du kein Problem, aber auch zu wenig Wissen dieses zu erkennen.
 

joshuah

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Verspätetes Hallo an alle,
entschuldigt bitte meinen Beitrag.
Ich habe das erste Forum geöffnet, welches ich gefunden habe und schnell in Eile die Frage gestellt. Keine Entschuldigung ich weiß, verzeiht mir bitte trotzdem.
Jetzt zu meinem Problem...
Die letzten Tage habe ich immer wieder gemerkt das mein Laptop langsamer ist als sonst. Im Taskmanager habe ich dann die Auslastung des Arbeitspeichers entdeckt. Das erschien mir irgendwie suspekt. Ich wende mich deswegen an euch, weil ich selbst nicht viel Ahnung habe woran das liegen könnte. Ich zocke gelegentlich auf diesem Laptop und habe daher nicht so viel Erfahrung.
Hier System Infos die ich finden konnte:
1545144028825.png



1545144158950.png



1545144221373.png

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und entschuldigt nochmal mein Benehmen. Euer Joshua
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.679
Unter Umständen rödelt bei dir Windows Update, weil der Laptop das 1809 Update vorbereitet. Du hast ja noch 1803. Auf Notebook Festplatten kann das gerne mal bis zu 6 Stunden am Stück dauern, bis du dann "endlich" Neustarten kannst, um das Windows Upgrade installieren zu können.

Würde die hohe Festplatten - Auslastung erklären
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.252
Jetzt wird ungefähr klar, wo dein Problem her kommt. Du könntest im Task-Manager schauen, ob dort irgendeine Komponente unter Last steht. Verdächtige: Prozessor, Festplatte. Dort siehst du in der Regel, welche Komponente wie viel arbeitet.

Ansonsten mach doch mal einen Screenshot vom Taskmanager mit allen offenen Programmen, sortiert nach Arbeitsspeicherauslastung. Du bekommst nicht alle Programme auf einen Screenshot, aber die Top10 reichen ja auch.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.646
Oder die HDD liegt im Sterben. Dann bedeutet auch wenig Last = volle Auslastung. Ist ja ständig eine Problem. Mechanische HDDs sind einfach sehr empfindlich. Ein paar Stösse zur falschen Zeit können sie kaputt machen.

Du kannst mal ein Screenshot von CrystalDiskInfo hier zeigen. Dann sieht man mehr. Fenster ganz aufziehen, damit man auch alle Werte sehen kann.
 

joshuah

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Hier der Screen von CrystakDiskinfo:
1545146318988.png

Ergänzung ()

Achso Info vergessen zu erwähnen : Der Laptop war schon mal in Reparatur bei Asus selbst weil etwas mit der Festplatte nicht gestimmt hat. Wisst ihr vlt ob ich da was machen kann ?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.646
Die HDD sieht auf dem Papier gut aus. Dennoch kann sie das Problem sein. Machen kann? Eine SSD einbauen, bei den Preisen heute. Das ist eigentlich Pflicht, gerade in einem Notebook.
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.158
Ist das auch deine Systemplatte? Vergiss die Frage... Laptop mit einem Slot für die Platte.. Das könnte natürlich die Auslastung erklären. Wenn z.B. wie oben schon erwähnt Updates laufen, oder Steam Updates laufen lässt (passiert im Hintergrund, falls Steam, Origin, etc. auf Autostart sind). Mach mal bitte einen Screen vom Taskmanager und den Prozessen wenn die Maschine auf Anschlag rödelt.
Eine HDD mit 5400 RPM ist als Systemplatte eher suboptimal.
 

Kick-Ass

Banned
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
51
Also an deiner Stelle würde ich umgehend eine SSD einbauen! Eine HDD (Festplatte) für das Betriebssystem ist heutzutage eigentlich ein No-Go, denn effizient lässt sich damit nicht arbeiten.

Anscheinend verfügt dein Notebook über eine M.2 (SATA)-Schnittstelle, daher würde ich mir an deiner Stelle Gedanken über den Kauf eine "Samsung SSD 860 EVO 500GB" machen.

Wenn dir bereits 250GB reichen, dann wäre die "Samsung SSD 860 EVO 250GB" passend.

Deine HDD könntest du somit weiterhin verbaut lassen, um diese z.B. als Datenbunker zu verwenden.

2016-02-08-13.27.32.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

joshuah

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Habe mich auch schonmal nach SSD's umgeguckt blicke da aber nicht ganz durch. Habt ihr Empfehlungen ? Wenn das zu weit geht ignoriert die Nachricht einfach.
Ergänzung ()

Also an deiner Stelle würde ich umgehend eine SSD einbauen! Eine HDD (Festplatte) für das Betriebssystem ist heutzutage eigentlich ein No-Go, denn effizient lässt sich damit nicht arbeiten.

Anscheinend verfügt dein Notebook über eine M.2 (SATA)-Schnittstelle, daher würde ich mir an deiner Stelle Gedanken über den Kauf eine "Samsung SSD 860 EVO 500GB" machen.

Wenn dir bereits 250GB reichen, dann wäre die "Samsung SSD 860 EVO 250GB" passend.

Deine HDD könntest du somit weiterhin verbaut lassen, um diese z.B. als Datenbunker zu verwenden.

Anhang 735002 betrachten
sollte ich mit dem laptop nochmal zu einem Laden gehen der den aufmacht und schaut oder ist das sicher ?
Würde theoretisch auch eine 1Tb Version gehen
LG Joshua
 
Zuletzt bearbeitet:

Kick-Ass

Banned
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
51
sollte ich mit dem laptop nochmal zu einem Laden gehen der den aufmacht und schaut oder ist das sicher ?
Du kannst das auch selber angehen. Aber beachte: Das Ganze bitte immer mit Fingerspitzengefühl und viel Ruhe angehen, sei sehr vorsichtig mit dem guten Stück Hardware, lass dir viel Zeit und beachte geerdert zu sein oder versuche einfach nicht direkt auf die Bauteile der Hardware zu fassen bzw. die Platinen nur vorsichtig an den Seiten anzufassen.


Hier ein Video zur Demontage deines Notebook-Modells:



Würde theoretisch auch eine 1Tb Version gehen
Klar, wenn du bereit bist entsprechend mehr auszugeben, dann bau dir gleich die 1TB-Ausführung der 860 EVO ein, aber nur wenn du Sie auch wirklich benötigst.

--> "Samsung SSD 860 EVO 1TB"
 
Zuletzt bearbeitet:

joshuah

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Ach ja danke für die vielen Tipps hatte auch Malware läuft schon besser werde mich trotzdem mal umschauen.... Lieben Gruß
 

Kick-Ass

Banned
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
51
Eine Frag habe ich noch, denken sie der Aufpreis von circa 20€ ist es wert diese in Betracht zu ziehen
Samsung 970 Evo M.2 500GB

Vorsicht! --> Die "Samsung 970 EVO M.2 500GB" ist keine "S-ATA" SSD im M.2-Formfaktor!

Bei der "Samsung 970 EVO M.2 500GB" handelt es sich um eine SSD mit der Schnittstelle M-Key, also per PCIe 3.0 x4 Anbindung anstatt S-ATA.

Diese SSD könntest du zwar in deinem Notebook installieren, jedoch würde sie nicht erkannt werden und somit könntest du sie auch nicht in Betrieb nehmen. Kurz & bündig: Nicht kompatibel.

Deshalb: --> Nimm die "Samsung 860 EVO M.2 S-ATA SSD [250/500/1000GB]", das ist Samsungs bestes Modell im M.2-Formfaktor mit S-ATA-Schnittstelle.

Und auch wenn du Malware/Viren/Keylogger/Würmer/etc. auf deinem Notebook hattest, eine SSD wird deinem Notebook Flügel verleihen! Garantiert!
 
Top