Laufgeräusch der Festplatte verringern

Leon750

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
739
Hi,

ich habe vor das Laufgeräusch meiner Festplatte zu verringern bzw. ganz wegzubekommen. Bei Caseking habe ich diese Entkoppler entdeckt. HierWas haltet ihr davon? Lohnen sich diese oder bringen die kaum was?

Sollte man lieber zu solchen Dingen greifen? Wobei 50€ schon ziemlich viel dafür sind wie ich finde. Da

Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Habe jetzt eine HD401LJ 400GB Platte von Samsung.
 

MacroWelle

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.227
Schau dir mal das hier an. Ich habe mal einen Test gelesen, bei dem eine Festplatte vom durchschnittlichen Laufgeräusch auf "lautlos" heruntergedreht wurde. Das ganze hat nur sieben Prozent Leistung gekostet. Taugt also was und ist *gratis*.

Du solltest dich allerdings beim Hersteller informieren, wie (gut) das bei deiner Platte funktioniert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Lexikon-Link korrigiert)

Leon750

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
739
Schau dir mal das hier an. Ich habe mal einen Test gelesen, bei dem eine Festplatte vom durchschnittlichen Laufgeräusch auf "lautlos" heruntergedreht wurde. Das ganze hat nur sieben Prozent Leistung gekostet. Taugt also was und ist *gratis*.

Du solltest dich allerdings beim Hersteller informieren, wie (gut) das bei deiner Platte funktioniert.
Damit kann man leider nur das Zugriffsgeräusch verringern, nicht jedoch das Laufgeräusch. Das mit den Gummies werde ich mal probieren, trotzdem bleibt das Laufgeräusch doch aber oder?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Lexikon-Link korrigiert)

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222
Tja, also wenn Du die HDD völlig "mundtot" machen willst, bleibt Dir erfahrungsgemäß wirklich nur, sie in einem Dämmgehäuse zu kapseln! Die guten Fabrikate übernehmen dabei sowohl die Entkoppelung vom PC-Gehäuse (wichtig vor allem bei fragileren Alu-Gehäusen!) als auch die Dämpfung der Laufgeräusche und sorgen darüber hinaus noch für eine halbwegs vertretbare Temperatur.

Ich selbst habe mit der HDD-Dämmbox von Innovatek allerbeste erfahrungen gemacht, lt. einem Test (hab' leider den Link nicht parat) soll aber die von Silentmaxx sogar noch etwas besser sein. Wenn Du sie Dir leisten kannst, würde ich also gleich zu dieser "de Luxe"-Lösung greifen, zumal es ja (anders als bei den eher "schnellebigen" Komponenten wie CPU, GraKa und MoBo) eine einmalige oder zumindest langfristige Investition ist!

LG N.
 

Lion88

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.558
Schau dir mal das hier an. Ich habe mal einen Test gelesen, bei dem eine Festplatte vom durchschnittlichen Laufgeräusch auf "lautlos" heruntergedreht wurde. Das ganze hat nur sieben Prozent Leistung gekostet. Taugt also was und ist *gratis*.

Du solltest dich allerdings beim Hersteller informieren, wie (gut) das bei deiner Platte funktioniert.
Das hört sich sehr interessant an, denn die Zugriffsgeräusche meiner Platte stören mich schon sehr! Aber wie soll das funktionieren? Kennt sich jemand damit aus?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Lexikon-Link korrigiert)

MacroWelle

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.227
Wenn jemand Interesse an der AAM-Methode hat, sollte derjenige mal hier auf CB in der Download-Sektion oder auf der Webside des Hersteller nach den dort angeboteten Tools suchen. Es können nicht alle Platten AAM.

Ich habe keine eigenen Erfahrungen mit der Methode, allerdings sollte man es halt ausprobieren, wenn einen die Geräusche wirklich stören. Dass das ganze nur auf die Zugriffsgeräusche wirkt, habe ich leider vorhin überlesen, sorry. Am besten probiert man es einfach aus. Wenn es nicht hilft, nimmt man die entsprechende Software und stellt die Platte wieder hoch...;)
 

Rainmaker

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
979
Also ich habe meine Hitachi-Platte so gedrosselt und sie ist deutlich leiser bei Zugriffen. Die Zugriffszeit wird aber schlechter. Es ist nicht meine Systemplatte! Bei der würde ich das definitiv nicht machen. Das geht zu Lasten der Performance, logischerweise. Die Samsungs sind ja eh deutlich leiser. Erstaunlicherweise ist die Hitachi an meinem PC echt das lauteste, ohne Zugriff, also nur das Grundrauschen der Platte.
 
Top