LCD Thermometer

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Hallo,
besitzt hier vielleicht einer solch ein LCD Thermometer um im PC Temperaturen selbst ablesen zu können. Also ich denke da an Revoltec oder Senfu. Wie dünn ist der Fühler? Kann man den gut am Sockel oder gar an der Die anbringen?
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
Zitat von Flowy:
Hallo,
besitzt hier vielleicht einer solch ein LCD Thermometer um im PC Temperaturen selbst ablesen zu können. Also ich denke da an Revoltec oder Senfu. Wie dünn ist der Fühler? Kann man den gut am Sockel oder gar an der Die anbringen?

Hatte mal das Senfu.

Warum installierst du dir nicht MBM? Das wird mit Sicherheit genauer sein, denn beim Fühler misst du ja nur die Temp. zwischen Kühler und Die bzw in deren Nähe. Da ist die Diode wohl etwas genauer, wohlgemerkt genauer aber nicht genau :)

Gruss
 
G

Green Mamba

Gast
zumindest die aktuellen xp´s haben ne diode direkt in der die eingebaut. die kann man auch mit mbm auslesen!
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Das Ding von Revoltec soll einen ziemlich duennen Fuehler haben,Ich meine, dass man den zwischen die Pins der CPU klemmen, wenn nicht sogar von unten an die CPU. das ist sicherlich genauer, als MBM. (denk ich mal )

so denn ;)
 

uboot

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Zwischen die Pins? lol? Wenn überhaupt dachte ich von unten (Kühlkörper sitzt schon drauf) möglichst nah an die CPU schieben.

@Miniwinni diesen ganzen vom MB ausgelesenen Temps traue ich nicht. Wie kann es sonst sein, dass zwischen Bios Updates 10° oder mehr Unterschied liegen...
 

xcycle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
257
Hi,

habe mir das Thermometer von Revoltec bestellt.
Bin auch noch am überlegen wo ich ihn am besten anbringen kann. Untern CPU ist mir zu riskant.
Auf meinem P4 sitzt so eine Art Heatpipe Kühler (sieht eher so aus wie ein Passivkühler *g*) der die Wärme über einen Kühltunnel nach draussen pustet.
Habe mir gedacht ich kann den Fühler zwischen den kleinen Stäbe des Kühlers anbringen was meint ihr ist am besten?
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Zitat von Flowy:
Zwischen die Pins? lol? Wenn überhaupt dachte ich von unten (Kühlkörper sitzt schon drauf) möglichst nah an die CPU schieben.

@Miniwinni diesen ganzen vom MB ausgelesenen Temps traue ich nicht. Wie kann es sonst sein, dass zwischen Bios Updates 10° oder mehr Unterschied liegen...
Nix lol! ;)
Ich kann dir gerne nen Link raussuche, wo die das beschreiben...sowie "bebildern".
Es geht. Auch Risikolos, wenn man weiss, wie man halbwegs gut mit ner CPU umgeht!

so denn
 

uboot

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Jo mach mal. Würde mich schon interessieren, wie einer nen Sensor zwischen Sockel und Pins quetscht :D
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Zwischen Sockel und Pins kommt nur das Kabel (welches ja sehr, sehr schmal sein kann)
Der Fuehler selbst kommt unter die CPU...also dahin wo normalerweise der Messfuehler des MBs ist.
war zugegebenermassen etwas "wage" ausgedrueckt! ;)

so denn ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

uboot

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Kann mir zwar vorstellen was du meinst, aber meiner Meinung quetscht du dann das Kabel ein und erzeugst nur, dass die CPU nicht richtig im Sockel sitzt.
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Mag sein. Weiss auch nicht so recht, wie die (bei denen ich es gesehn hab) es gemacht haben , ohne dass die CPU den vernuenftigen Kontakt verliert.
Wie gesagt, nur gesehn! Nicht selbst versucht...ein durchgebrannter Athlon reicht mir ;)

so denn ;)

PS: hab die bilder nimmer gefunden, sorry... :(
 
G

Green Mamba

Gast
hier ist ne nette anleitung von amd zur montage eines externen temp-fühlers. ist ja bei intel prinzipiell das gleiche! viel spass! ;)

ps: die ganze aktion halte ich nicht für sehr sinnvoll....
 
Zuletzt bearbeitet:

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Hi, beim Xaser III von Thermaltake liegt eine Lüftersteuerung mit LCD bei, der Temperatursensor von dieser würd bei Athlon XP CPU's unter den DIE, also unter den Sockel geknärt. Die hauchdünnen Kabel werden dabei zwischen den Pins zum LCD verlegt. Bei Intel CPUs ist eine Montage unter der CPU nicht möglich, da diese wesentlich kleiner sind als Athlon XP`s. Ich hab meinen Temperatursensor daher direkt neben dem Heatspreader, also zwischen CPU und Sockelhebel installiert. Die vom Sensor ausgelesene Temperatur liegt immer etwa um 2-3°C unter dem MBM-Wert.
 
Top