LED bei Corsair Pro Series permanent am leuchten

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Hi Peepelzzzzz!

Ich hab mir jetzt 4x512MB Module Corsair PC3200C2 Pro Series gekauft. Das sind die mir den LED's drauf, welche je nach Auslastung von Grün bis rot leuchten.
Mein Problem ist nur das die bei mir immer volle Pulle leuchten, was eigentlich gar net sein kann.
Wie sind eure Erfahrungen damit??
 

Rob_Paulsen

Ensign
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
228
Also permanent am ackern ist er wohl schon, aber nicht immer auf Volllast.
Ich habe auch zwei dieser Module und meine sind auch permanent in Bewegung, aber nicht immer im roten Bereich.
 

Langlay

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
194
naja er hat immerhin seinen P4 auf 35 GHz übertakten da wird die bandbreite schon knapp kann ich mir schon vorstellen das das dann immer am arbeiten ist.
 

Rob_Paulsen

Ensign
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
228
Zitat von Langlay:
naja er hat immerhin seinen P4 auf 35 GHz übertakten da wird die bandbreite schon knapp kann ich mir schon vorstellen das das dann immer am arbeiten ist.
Oh stimmt. Das hatte ich in der Sig gar nicht gesehen. Dann ist der Speicher natürlich auch um einiges übertaktet. Versuch doch mal eine andere Einstellungen für den RAM, wo er dann in seiner Spezifikation betrieben wird. Dann kann man vielleicht sehen ob er immer noch unter Volllast läuft.
 

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
Hmm Computerbase hatte diesen Speicher doch erst im Test ?! Wenn die Dinger permanent am leuchten sind, was schadets denn ? Sieht doch bestimmt geil aus oder ? Ausserdem sind die LEDS ja dafür da das sie leuchten ;)
Naja ok, wenn du die CPU auf 35 Ghz übertaktet hast, mit wieviel Mhz FSB läuft dann der Ram ? :D
Übrigens was benutzt du denn als Kühlung ? So 35 Ghz heizen doch bestimmt ganz schön ein oder ? :p
 
P

picolo

Gast
tja, also ich hab auch 2x pro riegel, jedoch ddr 500er. macht zumindest da keinen unterschied. mein erster riegel hat eigentlich fast immer eine nahezu vollständige auslastung laut leds, kann aber ned wirklich stimmen. windows u.a. verwenden beim mir ned wirklich viel, andere progs die im hintergrund laufen hab ich ned da der pc ned im internet etc.. hängt.

hab das noch mit einem zusatzlichen samsungriegl (CCC-DDR 400) probiert wie ich noch das andere board hatte und die cpu auf xp 3200+ laufen ließ und die rigel kurz nach dem gewinn da hatte, war auch ned anders. der erste riegel dürfte anscheinend immer recht fesch am leuchten sein.

hast du eigentlich irgendwelche performanceprobs? glaub ich ned.

fg
 

MR.FReeZe

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Scheiße, eigentlich durfte das gar keiner merken mit den 35GHz. Ich hab da nämlich son Geheimprojekt mit Intel am laufen da ich bei denen Betatester bin. Aber da ich mich ja verschrieben habem isses jetzt sowieso raus. Ne, Scherz beiseite: Ich habe einfach meinen alten Lötkolben genommen (mit 3mm breiter Spitze und Zinn udn Fettresten von den letzten 5 Jahren) und habe etwas rumgelötet, den heatspreader abgemacht, nen NV35 zusätzlich draufgelötet und ne Maxtorfestplatte drangeklemmt damit ich ordendlich cache habe. Dann einfach 230V Corespannung, den Multiplikator hochgesetzt und dann ging das ganz einfach. Ich benutzte den AMD Boxed Kühler mit Platinkern (gibts nur für VIP's *GGG*). Bleibt bei 300K unter last.:-). Als Netzteil benutze ich das Atomkraftwerk Isar 2.

Ich glaube natürlich nicht das der permanent ackert. Im Test bei euch siehts ja auch anders aus. Bei euch sieht das richtig schön Knight Rider mäßig aus! Ich finde das in äußerstem Maße irritierent, das die Module immer leuchten. Ich habe zwar keinen Tower mit Glastür, aber trotzdem es geht ums Prinzip.
(Für die die sich jetzt fragen: Ja Kruzifix warum kauft sich der Depp denn Module mit LED's wenn der sowieso keine Glastür hat udn es keiner sieht? Ich hatte eigentlich welche ohne LED's bestellt, aber der Großhändler hat sich vertan und mir diese geschickt und da habe ich gedacht: was solls, behalt sie einfach...und jetzt habe ich sonne Lichtorgel in meinem Rechner und bin den Mist Twinmos los.)
Also ich bin ja schon verrückt, aber die 500er sind selbst mir zu teuer, zumal ich gleich 4 davon kaufen müsste bzw. will.....

Aber vielen dank für die Mitteilung des Schreibfehlers in meinem Profil, hab ihn gar net bemerkt....habe ihn korrigiert.

Für weitere produktive geistige Mitarbeit, woran es liegen könnte wäre ich aber trotzdem dankbar, weil mich das verrückt macht das die dauernt im roten Bereich sind
 
Zuletzt bearbeitet:
Top