Letzte Hoffnung, Treiberproblem.

f3d3r3r

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
27
Hallo alle zusammen,

Ich bin neu hier im Forum und schreibe schon aus Verzweiflung. Ich habe mir letzten Monat eine Asus EAH 4890 1GB DDr5 geleistet. Nun hab ich folgendes Problem:

-Flash Videos, z.B von YouTube, die ich im Vollbildmodus öffne bringen meinen PC, oder besser gesagt die Ati Treiber version 9.5 zum absturz. Der PC friert ein, der Monitor wird schwarz und danach bekomme ich ein defomiertes Bild. Man kann nichts mehr machen, ich muss den Reset Schalter benutzen.

- Egal mit welchem Browser, habe wirklich alle getestet, der Fehler bleibt.

- Microsofts Fehler Repoter erkennt das Problem und sagt dazu nur:
*Wir forschen daran.*

Hier bekommt Ihr den Report: *Da ich ein spanisches Windows Vista habe weil ich auch dort lebe habe ich die wichtigsten Angaben übersetzt.

Produkt
Windows

Problem
Video Hardware Problem

Datum
09/06/2009 22:38

Beschreibung
Windows hat ein Problem festgestellt verursacht durch Ihre Video Hardware.

Details
Name des Problems: LiveKernelEvent
Version des Betriebsystem: 6.0.6002.2.2.0.768.3
Id. Der regionalen konfiguration: 3082

Dateien die helfen könnten das Problem zu beschreiben
WD-20090609-2238-01.dmp
sysdata.xml
Version.txt

Andere Informationen
BCCode: 117
BCP1: 854CD420
BCP2: 87922C4E
BCP3: 00000000
BCP4: 00000000
OS Version: 6_0_6002
Service Pack: 2_0
Product: 768_1
Información del servidor: 72fcbb97-d46b-4b84-9dc8-3a758c90acb8


Ich denke aber viel wird das auch nicht Helfen, Asus habe ich auch kontaktiert. Die Antwort:
Versuchen Sie es per Garantie.

Aber, Die Graka läuft doch. Ich zocke alles mögliche, von Bioshock bis FarCry 2 oder auch the Last Remnant. Alle Spiele laufen perfekt. Die FPS zahl liegt auch im Grünen bereich. Videos kann ich auch problemos abspielen solange sie als Datei auf dem PC liegen.

Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen,

mit freundlichen grüssen, aus Spanien xDD
 

f3d3r3r

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
27
Ganz vergessen, meine Systembeschreibung:

Amd Phenom 9850 X4
AMD 790FX Board von Asus
Kingston 2GB DDR 800
WD 500 GB


Alle Komponenten laufen im Stadardtakt. Ich habe also nichts übertaktet und das Problem tritt nur bei Flash Videos auf die Online direkt von einer Webseite abgespielt werden im Vollbidlmodus.

Die neuesten Treiber sind installiert.
 

ekwinoks

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
157
Gründlich heißt: Erstmal normal deinstallieren über Systemsteuerung -> Programme und Funktionen bzw. bei XP heißt es Software. Dann im abgesicherten Modus starten und mit dem Tool "Driver Sweeper" die Treiberreste entfernen.

So mach ich es jedenfalls immer. Verbesserungsvorschläge sind willkommen.

Edit: Hab hier im Winfuture-Forum einen ähnlichen Thread gefunden. Vielleicht hilfts weiter ? Ging im Prinzip auch nur darum einen anderen Treiber zu probieren.

Edit2: Und noch was über Flash Video im Vollbild bei Opera. Lösung war, dass man Shockwave zusätzlich installiert hat. Hier die Quelle.

Und bei Tomshardware empfiehlt jemand, dass du in das Video einen Rechts-Klick machst und dann die Hardwarebeschleunigung für das Video deaktivierst. Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

f3d3r3r

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
27
Hab vielen Dank. Das Problem ist gelöst, habe einfach die Hardware beschleunigung im FlashPlayer deaktiviert und jetzt stürtzt er auch nichtmehr ab. Die Videos sehen zwar nichtmehr sooo schön aus aber ich denke damit kann ich leben bis Amd oder Microsoft ein Update bringt.


Nochmals vielen vielen Dank.:)
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
20.312
Das Update müsste wohl eher von Adobe kommen, da es wohl eher ein Problem des Flash Players ist.
 
Top