LinkSys Router deffekt? Lampe leuchtet nicht mehr

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Tag allerseits

Habe gedacht bevor ich mir wieder Geld aus dem Fenster schmeisse Frage ich nochmals nach.
Habe hier ein Foto Upgeloaded;



Markierungen:

- Rot - Bei dieser Markierung leuchtet es normaleweise orange, aber bei der Config kann man darauf drücken und es blinkt sehr schnell permanent in weis.

- Gelb - Bei dieser Markierung sollte es permanent grün leuchten, aber jetzt blinkt es in etwa 0.5 sekunden takt.

- 2x Orange - Bei dieser Markierung sollte es ebenfalls permanent grün leuchten, aber jetzt blinkt es in ca. 0.1 sekunden takt, aber ich habe trotzdem Internet an mein PC die an der Leitung "1" angeschlossen ist.

Das Problem ist, warum lässt sich bei der rote Markierung das Knopf nicht mehr einschalten bzw. zum leuchten bringen?! :rolleyes:
Habe alles versucht was mir einfiel, strom stecker ausziehen, wieder einstecken und dabei das Knopf gedrückt halten u.s.w.
Nichts hat geklappt. Deswegen wäre ich froh wenn sich da jemand auskennt mir helfen kann :(
 

Anhänge

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.635
Ganz einfach geh mal in deinen Router und auf Wireless -> Advanced Wireless Settings und dann mach SecureEasySetup wieder an dann lauchtet der Knopf auch wobei wenn es aus ist beeinträchtigt das den Router auch nicht ist bei mir ebenfalls so und ich bin im Netz. Denn das einzige was der Scheiß bewirkt ist wenn man dort aus versehen drauf kommt wird das Sicherheitssetup des WLAN's automatisch geändert.
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Das Problem ist eben das ich nicht mehr in denn Einstellungen des Router komme.
Normaleweise kann man denn IP 192.168.1.1 eingeben und dann ist man schon drin, aber jetzt komtm nichts.
Bei der Netzwerk Einstellungen von Windows steht es folgendes;

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung: Attansic L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Controller
Physikalische Adresse: 00-1E-8C-54-5B-B1
DHCP-aktiviert: Ja
IPv4 IP-Adresse: 84.75.166.64
IPv4 Subnetzmaske: 255.255.240.0
Lease erhalten: Samstag, 26. Juli 2008 13:38:02
Lease läuft ab: Samstag, 26. Juli 2008 16:31:57
IPv4 Standardgateway: 84.75.160.1
IPv4 DHCP-Server: 10.128.192.1
IPv4 DNS-Server: 62.2.24.162, 62.2.17.61, 62.2.24.158, 62.2.17.60
IPv4 WINS-Server:
NetBIOS über TCPIP aktiviert: Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse: fe80::b163:b263:af57:2f7c%10
IPv6 Standardgateway:
IPv6 DNS-Server:
 

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.635
Komische IP Adressen du hast eine 84er und dein Router ja scheinbar nun eine 10er hast du da selbst in den
Einstellungen rum gespielt ? Sieht ja auch so aus als wenn du die Router IP vom Standard 192er verstellt hast.
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Ich habe eigentlich nicht verstellt, das letzte bei dem ich mich erinnern kann ich die zurücksetzen des Einstellungen vom Router, also zurücksetzen des Wireless Configs (Mac Filter).
Und seit dem ist es eben so :( Geflashed habe ich nichts.

Wie gesagt, das Reseten mit dem Reset knopf hinten geht auch nicht.
Normaleweise wäre 3 sek drücken angesagt, aber dies geht nicht :rolleyes:
 

wupi

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
6.450
Ich hab ne ganz durchgeknallte Idee, schau mal ins Handbuch. ;)
 

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.635
Kommst du auch nicht auf die Router ip da oben die in deiner Konfiguration steht wenn du mit dem Gerät verbunden bist hat es nun ein 10er IP Adresse statt 192.168.1.1
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Keine chance, komme niergens rein :-(

Habe soeben in denn handbuch Online mal herum geschnüffelt, und herausgefunden dass imfalle die Power Led blinkt, bedeutet dies dass es eine "Selbstdiagnose" durchführt, dies aber seit etwa 1.5 Tage(n) nicht beendet :rolleyes:
 
Top