localhost zu DNS (z.B. my webapp.de) ändern bei JBoss / Wildfly

vished

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
Hallo zusammen,

ich habe einen Applikationsserver (JBoss bzw. Wildfly) augesetzt, auf der meine Webapplikation läuft.
Derzeit rufe ich ich Applikation auf unter:
localhost:8080/myApp
oder auch anhand der statischen IP des Rechners: 192.168.2.11:8080/myApp

Nun möchte ich aber, dass die Webapplilation auch unter "myapp.de" oder "myapp" im Browser aufrufbar ist.
Das ganze soll natürlich nicht nur auf dem lokalen PC (also auf dem der Server läuft) sein.

Das ganze soll im ganzen Netzwerk verfügbar sein. Ich habe schon verschiededene Dinge gelesen (host - Datei anpassen). Aber das kann ich sicherlich nicht auf jedem PC immer machen. Denn heute kommt ein neuer PC dazu, morgen wählt sich jemand anderes in die WebApp ein etc.

Wie kann ich das machen? Was benötige ich noch (z.B. an Software?)

Kann mir bitte jemand weiterhelfen.
 

vished

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
Als Router verwende ich den: Linksys wrt54g
Hm das habe ich hier noch nicht gesehen...
Was gibt es für andere Möglichkeiten?
 

Raijin

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.909
Wenn es dir nur um die IP geht, versuch doch mal den PC-Namen. Vielleicht reicht das? Ansonsten wäre in der Tat der DNS im Router die beste Chance. Bietet der Router die Funktion nicht, kannst du zB einen Raspberry PI als DNS aufsetzen und entsprechend konfigurieren.

Verwendest du statt des Alternativports 8080 den Standardport 80, könntest du die Angabe auch weglassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

vished

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
den Alternativport habe ich geändert auf 80 - das funktioniert.

Nein, auch das mit den Computername funktioniert leider nicht.
Ich habe auf dem Linksys wrt54g ddwrt installiert. Hiermit sollte das mit dem DNS konfigurieren sicher gehen.
Aber wie mache ich das? Was genau muss ich hier konfigurieren?
Im Moment steht hier bei "Local DNS" die IP des Routers (192.168.2.1)

Einen Eintrag bei "DHCP habe ich auch noch:"
Static DNS: auch hier ist die IP des Routers.
 

vished

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
habe es gerade versucht, leider hat es nicht funktioniert.
Was ich auch nicht haben möchte ist, dass hier die MAC Adresse unbedingt eingegeben wird.

Hast DU andere Ideen?
 

Raijin

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.909
Hast du mal versucht, die hosts-Datei im Router anzupassen? Wenn ich mich nicht irre, schaut dnsmasq auch da rein. Die liegt normalerweise in /etc/hosts.

Wenn es mit dnsmasq in DD-WRT partout nicht klappen will - ich nutze leider weder noch und kann es daher nicht selbst ausprobieren - kann man alternativ einen anderen DNS nutzen, zB bind9. Inwiefern das bei DD-WRT überhaupt möglich bzw. ratsam ist, weiß ich nicht. Eventuell funktioniert die GUI dann aber nicht mehr sauber, weil ja kein dnsmasq mehr läuft. Zumal dnsmasq auch die Funktion des DHCP übernimmt.

Oder man lagert den DNS komplett aus und setzt wie oben bereits erwähnt einen Raspberry PI o.ä. auf, der das dann macht. Da hat man logischerweise alle Freiheiten und muss sich nicht um eine potentiell kaputte GUI sorgen.


*edit
Ich hab das gerade mal bei meinem EdgeRouter ausprobiert. Da läuft auch dnsmasq und ich kann DNS-Einträge aus seiner hosts-Datei abfragen.

1. Eintrag in die hosts-Datei nach bekanntem Schema (IP host).
2. dnsmasq Optionen "expand-hosts" sowie "domain=domain.tld" (über GUI oder manuell in /etc/dnsmasq.d/local.conf)
3. dnsmasq neustarten (/etc/init.d/dnsmasq restart)
4. Von einem angeschlossenen PC aus "nslookup meinserver die.ip.des.routers" => die IP aus der router-hosts

Alle Änderungen natürlich wie immer auf eigenes Risiko. Ich weiß nicht wie DD-WRT reagiert, wenn man die configs manuell ändert oder ob sie evtl. sogar woanders liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

vished

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
hm, wie komme ich an:
1. Eintrag in die hosts-Datei nach bekanntem Schema (IP host) ?
 

Raijin

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.909
/etc/hosts

Da liegt die hosts Datei. Du trägst dann einfach deine IPs dort ein:

Code:
192.168.1.17         mywwb
192.168.1.18         mynas
...
Entweder bietet DD-WRT eine Option für die hosts Datei oder sogar ein Tool für die Kommandozeile. Ansonsten per SSH auf den Router zugreifen (zB mit puTTY) und dann mit vi, nano o.ä. die hosts öffnen, editieren und speichern. Mit der conf-Datei genauso.
 

vished

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
ok, muss ich austesten.

Noch eine andere Frage:
ich möchte, dass die Leute direkt nachdem Einloggen in mein WLAN direkt auf meine Webpage geleitet werden. Wie kann ich das machen?
 
Top