Lösung: CD-Laufwerke verschwinden unter XP!!!

C

CM50K

Gast
ich habe hier eine bestimmt interessante info für dich bzw. alle, die windows xp, nero und clonecd verwenden:

ich hatte bis eben das problem mit xp, das nach der installation von nero 5.5.5.1 (welches ja offiziell xp unterstützt!) das dvd-laufwerk und der brenner plötzlich verschwanden und im gerätemanager beide laufwerke mit ausrufezeichen versehen waren (mit der fehlermeldung: dvd konnte nicht initialisiert werden und brenner wurde nicht gefunden).
nebenbei hatte ich eine "ältere" CloneCD-Version (3.1.1.0, 3.2.0.1 und 3.2.0.2) schon vorher installiert.

die beiden laufwerke gehen auch nach dem verschwinden nicht mehr problemlos zu installieren! nichtmal, wenn man nero oder clonecd wieder deinstalliert hat!
erst die systemwiederherstellung von xp kann den normalen zustand "mit cd-laufwerken" wiederherstellen!

komischerweise funktioniert(e) bei mir nero 5.5.4.0, obwohl es (oder vielleicht gerade weil es nicht) xp-kompatibel ist problemlos!!!

auch nero 5.5.5.4 und 5.5.5.6 (die beiden inoffiziellen machten den gleichen ärger!

auch eine installation der aspi-treiber für xp halfen nichts!

dann:
clonecd bringt innnerhalb einer woche 3 updates ihres brennprogrammes raus ( a: 3.2.0.1, b: 3.2.0.2 und c: 3.2.1.1 mit dem titel "fixed for xp")!
als gebugfixed wurde was von inkompatibilitäten mit aspi-treibern geschrieben, die unter xp installiert werden und ärger machen und auch mit einer deinstallation von clonecd nicht gelöscht werden!


nachdem ich aber gerade die neueste version von clonecd installiert habe, nämlich 3.2.1.1 und danach nero 5.5.5.1 klappts! nero fordert zum neustarten auf und siehe da, nach dem neustart von xp waren beide laufwerke NOCH da!

mich hat dieses phenomen sehr gewundert (gerade weil nero 5.5.5.1 ja xp-support haben sollte) und ich habe oft in foren davon gelesen, dass ich nicht der einzige mit diesem problem bin!

und da es ja anscheinend viele user betrifft und ich jetzt hoffentlich die lösung bzw. das problem gefunden habe, wollte ich es euch einfach mal mitteilen!!!


also das problem, das die cd-laufwerke unter xp verschwinden, liegt wohl an älteren clonecd-versionen, die fehlerhafte aspi-treiber im sytem installieren. dadurch gibts probleme, wenn nero (ab 5.5.5.1, nämlich die mit xp-unterstützung) installiert wird. das erklärt auch, warum nero 5.5.4.0 unter xp funktionierte, nämlich weil es eigentlich gar nicht für xp konzipiert war und die probleme mit den clonecd-aspis nicht berührte!
mit der neuesten clonecd-version 3.2.1.1 funktioniert wieder alles, wie es soll!
 
Top