Lösung des "Desktopcrashs"

Scriptkid

Banned
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.617
Hallo Freunde,
FC2 habe mit den BIOS-Defaultsettings installiert und eine Runde gespielt. Nach einem im Übrigen gelungenen OC des FSB erlebe ich immer häufiger den sog. Desktopcrash, d.h. das Spiel stürzt unvermittelt ab, ich lande auf dem Desktop. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Übertaktung die Ursache ist.
Gibt es dagegen schon ein Mittel außer Rücknahme des OC?
 

JackSparrow

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.835
wie sind denn die temps.
 

giorgiogabbana

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.439
welche versionsnummer von fc2 hast du? die neue 1.03?
 

Whitecker007

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.687
Installier dir mal den aktuellen 186.06 Beta von Nvidia,seitdem ich diesen drauf hab hab ich das nicht einmal mehr gehabt,mit dem Vorgänger hatte ich das auch ab und zu obwohl Custom stable und so.
 

Scriptkid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.617
Ich habe die aktuellste Version von FC 2 (1.03). Die Temps. sind mit 70°C GPU völlig in Ordnung. Vorhin ist FC 2 mit einem Bluescreen ausgestiegen, jetzt läuft´s wieder wie geschmiert.
Ich glaube auch nicht, dass es am Treiber liegt. Wenn das Game einmal auf einen bestimmten FSB eingestellt ist, stürzt es beim OC manchmal ab.

Aber wisst Ihr, wann die neue Version des RivaTuner 2.2x rauskommt?

Der 185.85 wird vom RivaTuner nicht mehr unterstützt. Erst bei entsprechender Programmierung kann man wieder Oc und Lüftersteuerung einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mreyeballz

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
970
Ich schließe mich mal an, ich habe das selbe Problem. System: Siehe Signatur.

Ich habe allerdings gemerkt, dass wenn ich den Speichertakt der Grafikkarten senke, das Spiel länger läuft ohne abzustürzen, obwohl die Taktraten völlig Crysis-Stable sind (aber das heißt ja nicht, dass es auch bei Far Cry 2 stabil läuft).

MfG
 
Top