• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Logitech & Herman Miller: Der teuerste Gaming-Stuhl kostet vierstellig

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
10.162

Das_Oni

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
363
Tjoa, wenn man sonst nicht weiß wohin mit seinem Geld, oder sich damit profilieren muss, warum nicht. Wenn es die Nachfrage gibt, gibt es natürlich auch das Angebot. Käufer finden sich da sicher.
 

Cr8

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.162
Sollten Gamer nicht eigentlich nach dem Stichwort Ergonomischer-Stuhl und nicht Gaming-Stuhl suchen? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die gängigen Racing-Style Stühle bessere, ergonomische Eigenschaften haben als ein richtiger Office Stuhl, auf dem man gut 10h+ sitzen kann. Das hier ist der erste Gaming-Stuhl der das vielleicht erfüllt. Bin mir aber ziemlich sicher, dass es Stühle zum halben Preis gibt, die mindestens genau so gut sind.

EDIT: Mir ist es egal wie die Bezeichnungen heißen, nur finde ich es schade, dass der Begriff Ergonomie übersehen wird bzw. nicht richtig geschätzt wird. Ich mein, was bitte ist ein Gaming-Stuhl?
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.150
Naja, ein ordentlicher Schreibtischstuhl liegt gerne mal in dem Preisrahmen oder auch noch deutlich darüber. Das Logitech jetzt auf hochwertige Bürostühle statt auf den üblichen Gamingmist setzt ist definitiv zu begrüßen. Ob es jetzt Herman Miller sein muss ist die Frage und auch persönlicher Geschmack, aber es gibt ja noch jede Menge andere sehr gute Alternativen.
 

Scirca

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
817
Also jetzt mal no Joke, da hat jeder Nobelchairs und die anderen Marke deutlich mehr Material.
 

BxBender

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
602
Über 1000 Euro für einen NICHT vollständig ergonomischen Stuhl?
Lächerlich!
Bisher fällt absolut jeder Gaming-Stuhl beim Test durch, auch dieser hier.
Note 5, setzen.
Ab 300 Euro (im Angebot) gibt es wesentlich bessere bzw. günstigere Alternativen, die wirklich jeden G-Stuhl problemlos schlagen.
 

Corros1on

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.668
Wenigstens ist es kein Schalensitz.
Gute Bürostühle sind (man glaubt es Kaum) weniger auf Style, sondern auf Ergonomie bei eine sitzenden Tätigkeit in einem Büro ausgelegt und nicht für den Einsatz in einem Rennwagen.
 

Whoracle

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
249
Über 1000 Euro für einen NICHT vollständig ergonomischen Stuhl?
Lächerlich!
Bisher fällt absolut jeder Gaming-Stuhl beim Test durch, auch dieser hier.
Note 5, setzen.
Ab 300 Euro (im Angebot) gibt es wesentlich bessere bzw. günstigere Alternativen, die wirklich jeden G-Stuhl problemlos schlagen.
Du weißt schon das Herman Miller quasi die Referenz für ergonomische Stühle sind?
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
11.963
Und bei dem Preis ist nicht mal eine Blende für die Rückenlehne dabei??
 

FeelsGoodManJPG

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.050

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.423
Man beachte die kreative Schattenbildung:

1595501468066.png
 

akimann

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
979
Seit ich Probleme mit der Lendenwirbelsäule hatte, hab ich mir eine Hantelbank gekauft, die man so einstellen kann, daß man quasi wie im Liegestuhl vor dem PC liegt. Seitdem hab ich keine Rückenprobleme mehr am PC. Vielleicht sollte man den Herstellern mal diesen Wink geben.
Auch Büromöbel werden mittlerweile fürs Liegesitzen optimiert.
https://blog.otto-office.com/altwork-station
 

tiga05

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
914
Hat das einen Grund warum der Typ im Video da nach unten läuft?

Soll das suggerieren, dass "wir" Gamer Kellerkinder sind?

Ich fühle mich diskriminiert. :D

Ich werde diesen Stuhl deswegen nicht kaufen.
 

dermatu

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.410
Der Schreibtisch sieht interessant aus. Wenn der richtig stabil ist und nicht zu viel kostet, warum nicht.
 
Top