Lohnt sich der Einstieg?

timo2607

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
712
Hallo liebe Community,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen MMO und bin dabei auf HDRO gestoßen. Ich bin ein recht MMO erfahrener Spieler (DAOC,WoW,Aoc,Rift,GW2 etc.).

Lohnt sich überhaupt noch der Einstieg in die Welt von Herr der Ringe? Welche Server sind zu empfehlen? Wie ist der Endgamecontent? Gibt es das typische 3 Rollen MMO System (DD,Tank,Heiler)?

Es wäre schön, wenn ihr einen HDRO Anfänger ein wenig helfen würdet :-).

MFG
Timo
 

ThaLowPro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
623
Ich würde auf TES Online warten ;)
 

timo2607

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
712
Mit welchem Onlinespiel ist TES denn zu vergleichen?
 

DiabloJulian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
418
Êin paar von meinen Kumpels zocken Tera, nur mal so als Anregung. Aber weiß nicht viel darüber...
 

timo2607

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
712
OK danke für die Infos. Ich werde dann nicht mit HDRO anfangen und auf TES warten. Die Trailer sind vielversprechend. Ist schon raus wann das Game ca. erscheint?
 

fryya

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.842
weil jetzt 2 leute nein sagen? ;)

lotro ist defintiv ein tolles spiel, besonders wenn man grade den hobbit gesehen hat. fang doch einfach an. bis lvl 20 hast du auch als f2p-spieler keine nachteile und dann siehst du schon ob es gefällt oder nicht.

hier ist noch ein thread zum >thema<
 

ThaLowPro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
623

timo2607

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
712

OOB

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
Spiele seit fast 2 jahren hdro kanns nur empfehlen das 3 rollen system ist vorhanden das endgame ist gut aufgebaut du kannst dich im monsterplay mit anderen spielern messen pvp auch zum raiden gibt es genug server würde ich anduin empfehlen.
PS: nimm keinen jäger oder waffenmeister wird schnell langweilig und es sind die größten noob klassen.

Max

Für weitere infos pn me einfach.
 

marxx

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
5.157
HDRO ist für mich nach wie vor das ausgereifteste, tiefste MMO. Ich habe kein Spiel so lange und so intensiv gespielt und werde es wohl auch nicht mehr - zumindest nicht vor der Rente. ;)

Leider ist es technisch inzwischen ein wenig angestaubt... ich denke, wenn man die flüssigen Bewegungen, Grafik und Kampfsystem eines GW2 erlebt hat, kann es im Vergleich etwas knöchern wirken.

Aber ansonsten: Für mich hat HDRO die authentischste und lebendigste Welt von allen MMOs, inzwischen riesige Ausmaße, bestes MMO für RP und man kann quasi in Mittelerde "leben". Aber den Zeitaufwand, um alles zu erleben und richtig einzutauchen, schätze ich inzwischen auf ein mehrere tausend Spielstunden.
 

OOB

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
@marxx kann dir in allen punkten nur zustimmen EINFACH DAS GEILSTE MMORPG DER WELT!!!

Max
 

Schattenengel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
260
Mich fesselt das Spiel auch schon seit Jahren. Nach GW2 Session bin ich zwar immer versucht auszuweichen, oder in Bewegung zu casten, aber das gibt sich schnell wieder. Auch wenn es in dieser Beziehung ein wenig angestaubt ist, die Grafik ist immer noch toll, vor allem mag ich das Wasser sehr. Es gibt auch immer genug zu tun. Den Jäger empfinde ich jetzt nicht wirklich als Noobklasse. Er ist gerade für Ensteiger gut geeignet und auch später noch fordernd. Sein großer Vorteil sind die Reisemöglichkeiten. Nebenher hab ich noch einen Kundigen, welcher eher zäh war, aber jetzt in Rohan im berittenen Kampf richtig abgeht. Runi ist erst noch auf dem Weg dahin. Längerfristig wird sich hier auch noch jede Menge Spielspaß ergeben.
Schau einfach rein, ob es Dir gefällt. kostet ja nix.
 

OOB

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
ja das mit dem jäger war ein wenig übertrieben auf den Waffenmeister trifft es jedoch zu 100 % zu.

Max
 

marxx

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
5.157
Auch das mit dem Waffenmeister ist vollkommener Unsinn. In den späteren schwierigen Instanzen trennt sich die Spreu vom Weizen - dann wirst Du einen Waffenmeister, der sein Handwerk beherrscht, durchaus zu schätzen wissen.

Es gibt Klassen, die insbesondere Anfangs einfacher zu spielen sind als andere. Und es gibt, wie in jedem guten MMO, Spieler die extrem gut sind in dem was sie tun (allerdings meist Dauerzocker, die die feinen Mechaniken pauken) und andere, die nur Durchschnitt sind. In schwierigen Situationen in Instanzen, merkt man schnell, wer zu welcher Spezies gehört.

Edit: Und noch ein Nachsatz... in HDRO kann man einige der Raids tatsächlich nur bestehen, wenn man mit einer eingespielten Gruppe zockt - teilweise ist monatelanges Lernen angesagt, bis es mal mit dem Endboss klappt. Insbesondere in der "Spalte" war es zu Beginn sehr knifflig. Ohne ein eingespieltes Team von Leuten die wissen was sie tun, nicht kurzfristig zu bestehen. Mit Randoms? Never. Es sei denn, man ist viele Stufen über der Anforderung der Instanz und extrem gut gerüstet. Aber als das Spiel rauskam und die Inze noch neu war... ich glaube, wir waren zweimal wöchentlich da drin, monatelang...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top