Lüfter drehen sich nach dem Herunterfahren weiter.

IroChan

Newbie
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
4
Guten Abend, hoffe ich bin hier richtig.

Ich habe ein Problem mit dem PC meines Bruders. Und zwar seit Anfang der Woche passiert es das wen er im Standby ist nicht wieder hochfährt wen man die Maus bewegt oder Tastatur drückt.
Erst wen man den Power Knopf drückt fährt er hoch aber der Bildschirm bleibt schwarz drückt man nochmal den Power Knopf geht auch der Bildschirm an.
Alle Fenster die vorher auf waren sind auch noch auf. Das passierte jetzt schon 3 – 4 mal.

Außerdem Problem passierte jetzt auch schon 4 mal beim herunterfahren das alles Normal ausgeht bis auf die Lüfter (also CPU Front Lüfter alle eben). Die Lüfter an der Front sowie die Tastatur und die Maus sind beleuchtet und Blinken dabei auch wie wild. Nach ca. 1- 4 min geht dann alles aus.

Der PC ist nicht mehr der Neuste, aber so was hat er vorher noch nie gemacht. Mein Bruder hat in letzter zeit auch Nichts installiert oder ausgetauscht.

Jemand eine Idee woran es liegen kann?
Anbei noch die Daten vom PC:

CPU: Intel Pentium G3258

Mainboard: Asrock Z97 Anniversary

Grafikkarte: Nvidia Geforce Gtx 750 Ti 1GB

Arbeitsspeicher: 8 GB DDR 3

Netzteil: BeQuiet PC Netzteil Pure Power 9 500W


Mit freundlichen Grüßen IroChan
 

IroChan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
4
Danke für die schnellen Antworten also ein
USB Gerät ist keines angesteckt und die Entlüfter Funktion ist ausgeschaltet.

Am Wochenende war alles normal aber seit Montag blinkte wieder alles beim herunterfahren.
Allerdings dauerte das blinken die letzten zwei Tage deutlich kürzer höchstens 1 Minute.

Und er kam am Montag nicht aus dem Stand by raus man konnte drücken was man wollte nichts passierte sodas man ihn neustarten mußte und beim hochfahren ging der Bildschirm immer wieder kurz aus und es dauerte ewig bis er hoch gefahren war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamsti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
272
Manche PCs brauchen einfach eine Weile zum herunterfahren, ist bei dem PC meines Bruders auch der Fall, kann eventuell an Programmen liegen die sehr lange brauchen oder was weiss ich
 
Top