Lüfterdrehzahl absenken

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.235
Möglicherweise kann das Board bzw. die Lüftersteuerung die Drehzahl nicht noch weiter absenken. Der Lüfter soll lt. Spezifikationen von 400-1600RPM drehen, siehe http://www.alpenfoehn.de/cpu-kuehler/bennevis Ob ein anderer Lüfter Abhilfe bringt, sei dahingestellt.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Benutze ein Programm in Windows. EasyTune von Gigabyte selbst, oder Speedfan.
 

holliday

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
247
Möglicherweise kann das Board bzw. die Lüftersteuerung die Drehzahl nicht noch weiter absenken. Der Lüfter soll lt. Spezifikationen von 400-1600RPM drehen, siehe http://www.alpenfoehn.de/cpu-kuehler/bennevis Ob ein anderer Lüfter Abhilfe bringt, sei dahingestellt.
Ja, 1600 RPM macht er in Full Speed Modus. Aber auf 400 RPM geht er nicht runter.
Scheint im Mainboard nicht vorgesehen.

Also werde ich mal sehen ob ich mit easy tune zurecht komme.
Sonst werde ich den Zalman Fan Mate ausprobieren.
Ergänzung ()

Habe nun easy tune geöffnet, finde aber keine Einstellmöglichkeit für den Lüfter.

easy-tune.jpg
 

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.466
kühler ist doch gut. wechsel nur den Lüfter (Eloop B12-1). Software Programme die Lüfter regeln sind kacke.
Besser Lüftersteuerung. Z.B. von Scythe (allerdings 30-40 Euro).

Du kannst auch nicht einfach die Drehzahl runterdrehen, da der Prozzi ggf. zu heiß wird. Mit dem Eloop bist du aber auf der sicheren und leisen Seite.
 

magnus4ever

Ensign
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
140
Wird bloss schwierig zu Montieren sein, der Ben Nevis hat ja so nen schiefen Lüfter mit 100mm auf der einen und 120mm auf der Anderen Seite. Die Klammern die dabei sind gehen leider nur für 100er Lochabstände.

Was die Drehzahl angeht: liegt am MB, meiner geht auch nicht unter 800; dafür aber auch nie drüber :D
 

holliday

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
247
Der Ben Nevis wird ja schon als leise beschrieben. Ich frage mich wie groß der Unterschied zu dem Eloop B12 ist. Aa fehlt mir der Vergleich. Wenn der Eloop bei 800 RPM deutlich leiser läuft, dann würde ich den irgendwie montiert bekommen.

Ansonsten Drehzahl per Spannung runterregeln.
 

holliday

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
247
Habe mir jetzt einen Spannungsregler TTC-SC01 bestellt. Mal sehen wie das Ergebnis wird.

Update: Der Regeler ist da und arbeitet.
Ich warte noch auf ein Adapterkabel bzw Y-Kabel um den Kühler-Lüfter anzuschließen. Bisher habe ich nur den Gehäuselufter angeschlossen und auf min runtergeregelt. Wow, plötzlich ist es sehr erträglich geworden. Ich muß mich bei Ben Nevis entschuldigen, so laut ist der gar nicht. Sobald die anderen Kabel da sind, werde ich ich die Sache wohl perfekt in den Griff bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top