lync.exe - Systemfehler

shazam911

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
161
Hi,

seit gestern bekomme ich unmittelbar nach Systemstart folgende Fehlermeldung:
Überschrift: lync.exe - Systemfehler
"Das Programm kann nicht gestartet werden, da RtmMvrAs.dll auf dem Computer fehlt. Installieren Sie das Programm erneut, um das Problem zu beheben."

Die Datei RtmMvrAs.dll steht für Real Time Media Office AirSpace Video Renderer - Quelle: Link

Wie kann ich diesen Systemfehler beheben? Ich hoffe, dass ich das Office behalten kann und nicht neuinstallieren muss.
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.298
Benutzt du Lync denn? Wo hast du das denn installiert? Kommt eigentlich nur in Unternehmen zum Einsatz...
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.752
Ja, Lync kenne ich auch nur im Business Bereich. Angebunden über die AD und einem Lync Server als Backend. Ohne das kannste auch kein Lync benutzen, falls Du in einem Unternehmen arbeitest solltest Du mal Euren Administrator fragen, der kann bestimmt helfen!
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Office-Repair bzw. Reinstall sollte helfen.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.621
@Tool
Ich benutze Lync über Office 365 im privaten Bereich ;)

@shazam
Mit Office Pro Plus wird Lync automatisch installiert. Wenn Du es nicht benutzt kannst Du Lync über die Officeinstallation (Systemsteuerung) deinstallieren.
 

shazam911

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
161
Guter Tipp, ich habe Lynch über Programm und Features repariert, das hat das Programm gelöst. Danke!
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.752

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
@TooL

Notfalls könnte man sich ja nen RTC-Server in einer VM aufsetzen... Ich denke mal, dass das mit ner Fritzbox im Hintergrund ganz gut klappen sollte...
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.621
@Tool
Office 365 ist Cloudbasiert. Du mußt die DNS Einträge einer auf Dich registrierten Domain auf die MS DNS Server 'umbiegen' (wie das funktioniert, steht in der O365 Hilfe). Im Prinzip kannst Du Deine Domain (EMail Adressen) so verwalten, wie beim tatsächlichen Provider (bei mir 1und1 und den Usern beliebige EMail Adressen zuordnen. Die gleiche EMail Adresse wird auch für die Lync Anmeldung benutzt.
 

Anhänge

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Mich würde viel mehr interessieren, ob man die RTC-Telefonie einrichten kann.. Aber ich denke, das sollte in einem anderen Thema besprochen werden :D
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.752
@FBrenner
Danke, sieht sehr Interessant aus. Ich sehe schon, muss mich demnächst mal mit Office365 beschäftigen! Top thx...
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.621
@Holzhase
Was meinst Du genau?

@Tool
Funktioniert erstaunlich problemlos. Demnächst werde ich noch die Federation mit dem lokalen AD einrichten, so daß jedem lokalen User ein Office 365 User zugeordnet wird. Somit funktioniert Single Sign on mit den lokalen Usern am Microsoft AD.
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Na im Prinzip die Festnetztelefonie über Lync.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.621
Einrichten kann man es schon. Standardmäßig funktioniert erstmal nur die Telefonie von Lync/MSN zu MSN/Lync.
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Gz zu 3333-Beiträge, FBrenner :D

Naja, nur die Frage ist, wie aufwendig es ist... Das es prinzipiell funktioniert weiß ich aus dem Firmenumfeld ;-)
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.621
Dann weißt Du doch, daß es funktioniert. Wie aufwändig es ist, hängt dann wiederum vom 'Umfeld' ab.
 
Top