Mainboard erweitern mit eSATA PCI Karte

  • Ersteller des Themas [P] Lars [C]
  • Erstellungsdatum
P

[P] Lars [C]

Gast
Hallo @ all

ich suche eine PCI Karte die einen eSATA Anschluss hat.So etwas wie diese Karte, es sollte nur PCI sein: http://geizhals.at/deutschland/a317481.html

Ich möchte nämlich den OCZ Throttle eSATAp Stick verwenden.Nur hat mein Board eben keinen eSATA Anschluss.
Mal wieder Fragen..

• Würde es mit so einer Karte gehen? D.h. hätte ich dann dank dieser Karte einen eSATA Anschluss, sodass ich den Stick von OCZ verwenden kann mit dem eSATA Anschluss?

• Ist diese Karte gut? Kann mir jmd. eine Karte empfehlen? Sie sollte maximal 15€ kosten.Ich brauche nur einen eSATA Anschluss, mehr nicht.Sie sollte auch eine PCI KArte sein, da ich nur eien PCIe Schnittstelle habe, welche besetzt ist.

• Worauf muss man eig. beim Kauf von so 'ner Controllerkarte achten? Könnt ihr mir mal da auf die Sprünge helfen?

• Ist eSATA zukunftssicher? Wird es in der Zukunft Standard sein?

• Wo ist nachher der eSATA Anschluss? Hinten/Auf der Rückseite am Gehäuse, wo auch die anderen Anschlüsse sind?


Gruß,
Lars
 
Zuletzt bearbeitet:

Bergfruehling

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
371
P

[P] Lars [C]

Gast
Achso, ja das is ja mal richtig geil :freaky::)

Dachte da muss man jetzt 30€hinblättern.Fragen sind aber noch da.

• Ist das Teil gut oder gibts was besseres?

• Wie befestigt man das? PCI Slot festschrauben/reinstecken?

• Dumme Frage, nehmts mir nicht übel, gibts so was auch mit LEDs ö.Ä.? Wäre natürlich schön :lol:

• Also dann könnte ich ja wenn ich so ein Teil habe den USB Stick "OCZ Throttle eSATAp 8GB" zum Laufen bringen via eSATA?

• Ist eSATA zukunftssicher? Wird es in der Zukunft Standard sein?

• Warum kostet das wo ich gepostet habe ~15€ und deins nur 3€.Wo ist der Unterschied?
 

bloodyroar

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
240
• Ist das Teil gut oder gibts was besseres? Gibt immer was besseres, liegt halt daran wieviel dir eSATA Wert ist

• Wie befestigt man das? PCI Slot festschrauben/reinstecken? Jap einfach hinten in einem leeren Slot einbauen

• Dumme Frage, nehmts mir nicht übel, gibts so was auch mit LEDs ö.Ä.? nicht das ich wüsste, aber wofür LED?

• Also dann könnte ich ja wenn ich so ein Teil habe den USB Stick "OCZ Throttle eSATAp 8GB" zum Laufen bringen via eSATA? Eigentlich schon.

• Ist eSATA zukunftssicher? Wird es in der Zukunft Standard sein? Kann ich nichts zu sagen obs Zukunftssicher ist, da USB 3.0 ja vor der Tür steht.

• Warum kostet das wo ich gepostet habe ~15€ und deins nur 3€.Wo ist der Unterschied? Deins ist eine PCIe-Karte mit eigenen Chip drauf, der von Bergfruehling ist eine "erweiterung", du steckst halt das Kabel von der erweiterung in einen SATA-Slot auf deinem Board
 

zuperman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
496
habe das gleiche spielchen hinter mir... mein rat: nimm die slotblende, und verwende den sata port vom mainboard.

von vielen sata-anschlüssen von pci-karten kann man nicht booten (da kein eigenes bios), der chip auf den pci-karten ist oftmals nicht der aktuellste.

ich hab in dem zuge einfach mein mainboard aufgerüstet, das einen esata-anschluss hat :)
 

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.075
Zur zukunftsicherheit!
Ist SATA v2 noch USB2.0 Beides Wird abgelöst!

Es soll auch eine Kreuzung zwischen eSata und USB kommen (USB nur für den strom) der aber abwärzt kompatible sein soll.
USB2.0 ist mit 480 Mbit/s recht langsam. Erst USB3.0 (mit den Richtigen Datenträger!) wird näher an die SATA geschichte ran kommen (Sata V.3 auch steht vor der Tür)

Edit: Mach es so wie Bergfruehling vorgeschlagen hat das macht keine Problem und man muss nix zusätzliches Installieren eSata rein PC starten und das Lauft :D
 
P

[P] Lars [C]

Gast
Ich möchte nur wissen ob ich mit dieser Karte Bergfruehling einen eSATA Anschluss habe.Wo ist dann nachher der eSATA Anschluss.Hinten an der Rückseite des Gehäuses?Da wo man auch Maus etc. anschließt?


Wieviel würde ein USB 3.0 Stick kosten? Würde es sich lohnen so nen Stick zu kaufen?

Die Karte muss man doch in einen PCI Slot einstecken oder?Brauche ich da i-was oder wird alles benötigte mitgeliefert?
 

Bergfruehling

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
371
Der eSATA Anschluss ist dann hinten an der Slotblende. Also USB 3.0 Sticks würden dann auch USB 3.0 Karten benötigen, diese werden (bestimmt) wegen der Geschwindigkeit nicht über PCI sondern über PCIe angebunden.
eSATA bringt die viel schnellere SATA Geschwindigkeit im Vergleich zu USB 2.0 extern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top