Mainboard scheint einen Wackelkontakt zu haben

Bomber-17

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4
Hallo, Ich habe meinen Rechner vor ein paar Tagen in eine neues Gehäuse gesteckt, da das alte zu klein war für die neue Grafikkarte. Also habe ich alles in einen Bigtower gebaut.

Das Mainboard hatte damals schon einen auffällig langen Bootvorgang und jetzt im neuen Gehäuse habe ich oft einen Bootloop. Die Bootversuche sind dabei unregelmäßig lang und werden in der Regel kürzer.

Ich habe erst aufs Netzteil getippt, da das Mainboard meist nicht mal dazu kam zu piepsen. Jedoch hat ein 2. Netzteil nichts gebracht. Jetzt bin ich an dem Punkt, dass ich auf einen Wackelkontakt tippe. Warum? Ganz einfach: Ich habe herausgefunden, dass der Rechner wieder booten kann, wenn ich auf das Mainboard drücke, sodass es sich leicht biegt.
Sobald ich das biegen unterbreche bricht in der Regel der Bootvorgang ab.

Sobald der Desktop da ist bzw. das Betriebssystem geladen ist läuft der Rechner Top!

System:

Mobo: Gigabyte GA-P67A-D3-B3
CPU: Intel i5 2500K
Ram: 2x4GB Corsair XMS3
Graka: GTX 570
Netzteil: 520Watt von Cooler Master

Meine Frage ist gibt es Ideen woran es genau liegen könnte? bzw. Möglichkeiten das rauszufinden?

Danke schon mal!
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.201
Willkommen.

Alles richtig montiert - auch alle Abstandshalter korrekt?
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.867
Tippe auf zu viele und/oder an den falschen Stellen angebrachte Abstandhalter (unter den Schrauben mit dem das Mainboard an Gehäuse festgeschraubt ist).
 

Bomber-17

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4
Erst mal danke für die schnellen Antworten!

Ja, das mit den Abstandhaltern könnte es sein, hatte ich vergessen zu erwähnen, das Gehäuse ist in der Hinsicht etwas blöd, weil die Gewinde nicht überall mit den Löchern im Mainboard übereinstimmen. Werde es eventuell mal mit dem Alten probieren, allerdings hatte ich die Bootloops auch schon im alten Gehäuse, aber extrem selten. Und wie gesagt die auffällig langen Bootvorgänge.
 
Top