Mainboardvergleich

SPY72

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
466

COD1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
327
Thx für den link ;)
Ergänzung ()

da geht es nur um Overclockn wie ist es jetzt mit Ausstattung un P/ L?
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.323
das Übertaktungsprofil ist nicht unbedingt Hauptabhängig vom MB, wenn du eine schlechte CPU erwischt bringt dir ein 400€ Board auch nichts.

Zu deiner Frage: Ich persönlich würde zum Asus Rampage(ROG) greifen - da ich mit Asus in Sachen Übertakten mehrmals sehr gute Erfahrungen gemacht, laufen einfach stabil, übersichtlich, einziges negative die Auto-Spannungen sind viel zu hoch angesetzt (ist aber bei anderen Hersteller auch nicht viel besser...)
Als 2. Wahl würde ich das Gigabyte nehmen...

Aber muss sagen habe deine genanten Boards bisher noch nie in Händen gehalten, abgesehen vom ASRock, also ist nur meine theoretische Meinung ;)
 

SPY72

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
466
Wenn du den Thread im LUXX aufmerksamer gelesen hättest , dann wüsstest du, das die meisten dort mit dem ASUS Rampage IV Extrem/Formula arbeiten , auch in Verbindung mit Wasserkühlung !

Nimm das was die meisten dort haben und du weisst wo du dich mit Fragen (die mit Sicherheit auftauchen werden) hinwenden kannst .

Wenn ich lese das du schon solche Schwierigkeiten hast dich für ein Board zu entscheiden , wie soll das denn erst mit einer Wasserkühlung werden , oder wirst du bei jedem Schlauch/Kupplung usw nachfragen ?

Übrigens mit X79 bist du im LUXX Thread besser beraten , da ist mehr los in diesem Bereich (nix gegen CB ^^)
 

COD1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
327
mobo: teuer aber gut
wakü: fixer bestandteil aquacomputer xt usb pumpe
anschlüsse schwarz nickel
schläuche rot
Ergänzung ()

aquasream xt usb pumpe
der rest -450€
 
Top