Marvell 6121 SATA Driver bei meinem Asus P5Q3

machiavelli1986

Commander
Registriert
Feb. 2008
Beiträge
2.650
Brauch ich diesen Treiber wenn ich meine beiden SATA Festplatten an zwei normalen SATA Anschlüssen der Southbridge anschliesse? RAID hab ich keins.


Der Asus Auszug der Storage Angaben

Southbridge
- 6 x SATA 3Gb/s
- Intel® Matrix Storage Technology with RAID 0, 1, 5, 10 support
Marvell 88SE6121
- 1 x UltraDMA 133/100/66 for up to 2 PATA devices
- 1 x External SATA 3Gb/s port (SATA On-the-Go)
Silicon Image Sil5723 (Drive Xpert Technology)
- 2 x SATA 3Gb/s
- Supports EZ Backup and Super Speed functions
*It is recommended to use Drive Xpert as data drive only.



Mit den Silicon Image Anschlüssen hat es ja nichts zu tun oder, das wäre ja wieder was anderes mit dem Drive Xpert? Ist der Treiber evtl. sogar nur für den externen eSATA Anschluss und die PATA Anschlüsse?

Wenn ich die auch nicht benötige, dann muss ich den Marvell Treiber ja nicht installieren? Hab nur meine bedenken das sich da dann zwischen dem Intel Matrix Storage und dem Marvell was kreuzt.

Bedeutet evtl. sogar das Marvell 6121 irgendetwas spezifisches (zB eSATA)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du deine HDDs nur an die Southbridge anschliesst = ICH10 und keine eSATA und keine IDE nutzt, dann brauchst du diese nicht.

Steht aber auch im Handbuch drin - man muss nur mal nen bissel lesen wollen
 
Hallo,
ich habe eine ähnliche Frage

Ich habe bei einem Kollegen einen PC mit Board Asus P5Q aufgespielt.
Eine erweiterte formatierte und mit Daten gefüllte IDE-Platte wird im Dos erkannt, aber im Windows nicht.
Im Gerätemanager sind keine Fragezeichen.
In der Datenträgerverwaltung taucht sie auch nicht auf

Laut Handbuch ist es der Chipsatz "marvell 88se6111".
Bei der Asus Downloadpage steht da aber was von SATA Treiber.
Diese Treiber habe ich installiert, leider ohne Erfolg

Wie bekomme ich die Platte zum laufen?

Danke
 
Zurück
Oben