Massive Probleme

PEASANT KING

Commander
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
2.400
Einen schönen Sonntag morgen euch allen.

Folgendes Problem:

Ich habe bei einem Kunden einen PC:
AMD Athlon X2 240 2,8Ghz
ATI RADEON HD4650 1024MB Ram
OCZ DDR3 2048MB RAM CL7
BE Quiet Pure Power 430Watt
MSI 770 C45 AM3

Die Sache ist die der Herr macht gelegentlich ein wenig Video Bearbeitung und benutzt von Sony den Picture Motion Browser sowie Corel Video Studio 12 X2, bei beiden Programmen stürzt der PC unerklärlich ab, dabei bleibt der PC aber nur stehen man kann die Maus nicht mehr bewegen und aus den Boxen kommt ein brummen.

Treiber alle aktuell Programme auch aktuell.

Woran kann das liegen ich sitz jetzt schon 2 Wochen an dem Problem und konnte es nicht wirklich lösen.

Grüße DJ
 
Zuletzt bearbeitet:
1T /2T Memory Timing= 2T

und die RAMs auf 1,6V (1,65V) stellen - es kann aber auch am NT liegen, wenn auf den einzelnen Leitungen weniger als 24 A ( Ampere ) liegen und auf den +12V-Leitungen weniger als ca. 35A sind - das NT mit 430W ist vielleicht ein wenig "dünn"
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja gut aber ich mein so leistungshungrig sind die Programme nun nicht.
Kann mir nicht vorstellen das, das NT zuwenig Leistung bringt.
Ich mein der PC schaltet sich ja nicht ab, sondern er bleibst stehen sprich Maus lässt sich nicht bewegen
oder sonstiges tun.

Ich probiers aber mal aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das hat mit Programmen nichts zu tun - wenn die Hardware gefordert wird, beonders Grafik und CPU, dann sind die 430W ein wenig dünn - aber genauso wichtig sind die Ampere der +3,3v - +5v und alle +12V-Leitungen -

versuchs erstmal mit den RAM-Einstellungen -
 
Will auch sicher gehen wegen dem NT deswegen hier mal die Werte:

Ausgangsspannung +3.3, +5, ±12 V Ausgangsstrom +3.3V - 24 A ¦ +5V - 16 A ¦ +12V1 - 30 A ¦ +12V2 - 30 A ¦ -12V - 0.3 A ¦ +5VSB - 2.5 A
 
Außer der +5V-Leitung ist alles OK - so versuchs erstmal mit den RAM-Einstellungen -
 
Danke schon mal für die Hilfe, ich werde es dann morgen mal einstellen und schauen ob es geht.

Nachtrag:

Es scheint geholfen zu haben.
Es sind keine weiteren Aufhänger vorgekommen oder sonstiges.
Sollte noch was sein meld ich mich hier in diesem Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben