Mechanische Tastatur

M1ch1

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
680
Hi
ich suche nach einer neuen tastatur, da sich meine alt langsam verabschiedet.
Nach vielen gelesenen beiträgen habe ich den entschluss gefasst mir eine Mechanische zuzulegen.
Doch irgentwie hab ichdas problem, das ich keine tastatur finde die meinen wunschen entspricht.
meine anschpruche sind Folgenen:
Beleuchtet (blau)
DE-Layout
Mechanisch
preis max ca 100€
des weitern sollte sie fürs gaming geeignet sein.

hoffe ihr könnt mir ein modell empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Siffer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.880
razer black widow und i one x-armor 9ubl. wie sollen denn die tasten sein linear oder mit druckpunkt?
 
Zuletzt bearbeitet:

M1ch1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
680
bisher nicht. da ich aber bisher nur gutes davon gehört habe wollt ich mir mal eine bestellen und testen. bei nichtgefalen kann man ja dann immer noch zurückschicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

M1ch1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
680
bei der 7g und der das keyboard ist aber das problem das es keine tastenbeleuchtung gibt.
wan soll die Black widow mit de layout rauskommen? ich finde nur das relase date der us version.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.140
http://geizhals.at/a293267.html
Schau dir die mal an.

Mechanisch kann ich nicht sagen, aber die findet man eher im Bürobereich, da dort weit höher beansprucht als bei jedem Gamer. :)
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.140
Nein, DAS ist eine reine Gamertastatur.
MECHANISCHE = Tasten mit Federn statt Silikonmatte sind im Bürobereich zu finden und nicht auf Gamertastaturen weit verbreitet.

Ich kauf mir jetzt übrigends die Sidewinder X4, leider rot beleuchtet, aber was solls.
:)
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
19.996
und warum bringst du die dann wenn er ne mechanische will?

ich weiß was mechanische tastaturen sind... du scheinst aber falsch informiert zu sein wenn du denkst, dass die nicht weit verbreitet sind
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.140
Die Luft wird aber verdammt dünn bei: Beleuchtet( blau!), DE, Gamer ... guck ruhig im Geizhals, mechanisch oder anders steht gar nicht zur Auswahl... aber die 3 in Frage kommenden Produkte sind schnell durchgeklickt.
 

Senior_Cartmene

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.477
Beleuchtet (blau)
DE-Layout
Mechanisch
preis max ca 100€
des weitern sollte sie fürs gaming geeignet sein.


Gibt's leider nicht.
Die vorgeschlagene Razer Blackwidow kommt zwar nah dran aber die beleuchtete Variante kostet ~140-150€ wenn ich recht informiert bin.

Beleuchtete mechanische gibt es generell halt nicht viele. Die einzige die all Deine Anforderungen erfüllt wäre die von Siffer genannte iOne x-armor U9BL. Die ist ner Razer Black Widow auch deutlich qualitativ wie preislich vorzuziehen.

Aktuell gibt es die aber noch nicht in deutschem Layout. Der Release mit DE-Layout war ursprünglich für ~ Ende November geplant. Meine aktuellen Informationen sagen aber es geht eher auf Weihnachten zu und könnte sich auch auf Anfang nächsten Jahres verzögern.

Preislich dürfte die sich um die 100€ drehen, aber eher etwas nördlich. Ich habe aber ein Angebot für eine Sammelbestellung vorliegen, wenn ich 10 leute zusammenkriege können wir den preis voraussichtlich unter 100€ drücken.

/Edit

noch vergessen zu erwähnen: Die iOne x-armor U9BL wird es zunächst ausschließlich mit cherry mx blue switches geben. Die sind sehr leicht im Anschlag und "klicken" deutlich. Mir gefallen die sehr gut, finde sie auch zum zocken sehr geeignet aber viele halten andere switches für besser.

Mein Vorschlag an Dich:
Bestell Dir die Cherry G80-3000 in allen 3 ausführen "Klick", "Soft-Druckpunkt" und "Linear".
Das sind dann die 3 geläufigsten switch-typen "blau", "braun" und "schwarz".

Die ersten 2 sollten sich sehr ähnlich anfühlen und hauptsächlich durch das "klicken" unterscheiden. Die "linear"-Variante wird von vielen FPS spielern bevorzugt, von RTS spielern aber etwas verpöhnt.
Wenn Du alle 3 da hast, probiere sie etwas aus. Ich denke nicht, dass Du danach noch das Bedürfnis hast eine Rubber Dome Tastatur zu kaufen. Du wirst sicher nur noch mehr ne mechanische wollen. Aber Du wirst ein Gefühl für die verschiedenen switch typen bekommen. Es ist durchaus möglich, dass Du die schwarzen am besten findest und die blauen ganz furchtbar. Dann wäre die iOne x-armor z.B. keine gute Lösung (zumindest die zunächst erscheinende Version mit blauen switches. In Asien/USA sind schon varianten mit braunen und schwarzen switches angekündigt, für DE aber noch nicht). In dem Fall würde es sich dann vllt. auch lohnen Dir zu überlegen ob Du nicht lieber auf die Beleuchtung verzichtest (so habe ich es gemacht) oder mehr als 100€ ausgeben möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.576
Zuletzt bearbeitet:

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Wenn du auf Beleuchtung oder DE-Layout verzichtest, findest du aktuell etwas passendes. Sonst leider nicht. Aber ich bin mir auch nicht sicher, ob du bei den genannten Features mit 100€ auskommst.

Wenn es die Deck sein soll, die es im Moment nicht in DE-Layout gibt, reichen 100€ ohnehin nicht. Ohne Beleuchtung kriegste aber schon Budgetmodelle mit mechanischen Einzeltastern. (Schließlich erfolgt der Kontakt bei einer Gummimatte auch mechanisch, nur eben nicht mit gefederten, einzelnen Schaltern pro Taste, daher hat sich dieser Ausdruck etabliert). Wobei Budget nicht =schlecht heißt. Hier geht es im Wesentlichen um die Cherry G80er Series, die die besten Kappen hat, aber bei denen am Gehäuse immer mehr gespart wird(auch wenn die Funktion gegeben ist und sie trotz allem recht robust sind) und 3key-rollover das höchste der Gefühle ist, bis auf wenige Ausnahmen, die dann aber wiederrum speziell und teuer sind.

Das Tolle ist ja nicht nur das Tippgefühl, sondern auch die Haltbarkeit. Mechanische Pendants können locker ein Vielfaches an Lebensdauer erreichen als ihre wabbeligen Kollegen. Meine ist bereits 21 Jahre alt.

Im Wesentlichen wendet man sich mit solch einer Kaufentscheidung der Wegwerfgesellschaft ab und erwirbt ein Produkt, welches auf lange Sicht gleichbleibende Qualität liefert. Wenn man soetwas nicht benötigt, sollte man sich das Geld sparen. Auch gute Rubberdome-Boards wie Cherry's G83er, G86er und andere Boards von IBM, ich glaube, ein paar alte Dell- und HP-Boards sind gut genug um mindestens sechs Jahre zu überdauern.

Diese witzigen Lifestyleboards sind in den meisten Fällen nichts weiter als Verträge für den nächsten Kauf in ein paar Jahren, da sie ihren Trend verlieren oder in der Haltbarkeit versagen.
 

Senior_Cartmene

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.477
Diese witzigen Lifestyleboards sind in den meisten Fällen nichts weiter als Verträge für den nächsten Kauf in ein paar Jahren, da sie ihren Trend verlieren oder in der Haltbarkeit versagen.
Wow, selten so gut erklärt gesehen/gehört! Sehr gut auf den Punkt gebracht!


Wenn es die Deck sein soll, die es im Moment nicht in DE-Layout gibt
Glaube nicht das es die je geben wird. Wenn, dann reden wir hier 2012 oder später. Ich weiss aus erster Hand, dass Deck nicht die geringsten Pläne hat DE-Layout anzubieten und wenn man mit Deck und deren Vertriebspartnern redet, dann beschleicht einen das starke Gefühl, dass es sich hier um eine sterbende Firma handelt die einfach nix tut.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.576
Naja.
Ich kann garantieren, dass es für alles mehr Interessenten gibt.
Die Zahl derer die sich auch noch in Foren herumtreiben, das Thema finden bzw. überhaupt davon hören und dann auch noch melden ist garantiert gering. Wahrscheinlich nur ein kleiner Bruchteil.

Aber gut. Ich wäre einer der Käufer, die sich die Deck gekauft hätten. Nun warte ich auf die "Coming soon" Ione, die hoffentlich früher oder zeitgleich mit der Razer BlackWidow in den Markt geworfen wird.
Beide Tastaturen gefallen mir, aber wenn ich mich zwischen den zwei entscheide, dann ist es die Ione, da die keine "Klavierlack"-Oberfläche hat.
So etwas gehört meiner Meinung nach auf nichts, was man anfassen muss. Aber wenn es super ist, dann bleibt mir keine andere Wahl. Genauso wie beim Samsung Galaxy S :)
 
Top