Mein Pc AMD Fx6300 schaltet sich einfach ab.

Shikatsuki

Cadet 2nd Year
Registriert
März 2015
Beiträge
24
Mein PC hatte viele Bluescreens, dann hab ich das Netzteil getauscht und um 300Watts erhöht, dachte das hilft aber manchmal schaltet er sich einfach ab. Neulich 2 Tage nicht heute wieder 2 mal. an was könnte das liegen?

CPU AMD FX-6300

RAM 8,00 Gb

Betriebssystem Windows 7 Professional 64-bit SP1

CPU AMD FX-630032 °C

Vishera 32nm TechnologieRAM8,00GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz (9-9-9-24
)
Motherboard ASUSTeK Computer INC. M5A78L-M LX3 (AM3R2)43 °C

GrafikSyncMaster (1680x1050@60Hz)2047 MBNVIDIA GeForce GTX 660 (MSI)43 °C

Speicher1397GB Western Digital WDC WD15EVDS-68V9B0 ATA Device (SATA)33 °C

Optische Laufwerke ATAPI iHAS124 W ATA Device

Audio Realtek High Definition Audio

Netzteil Thermaltake Berlin 630 W

Die Absturzlogs sind alle von vor dem Netzeil Change, Absturz 3 danach.
 

Anhänge

  • HWMonitor.txt
    48,7 KB · Aufrufe: 271
  • absturz2.txt
    2 KB · Aufrufe: 262
  • absturz.txt
    1,8 KB · Aufrufe: 301
  • cpuz.png
    cpuz.png
    28 KB · Aufrufe: 353
  • dumps.txt
    10,2 KB · Aufrufe: 254
  • absturz3.txt
    2 KB · Aufrufe: 344
netzteil erneut oder mainboard
 
Warum liegts am Netzteil? Mein Kumpel der sich mit Pc´s auskennt meint daran liegts nicht. Und ich hab 630Watts. Das sollte doch reichen, habs erst ausgetauscht


@thompson004 ich selbst hab ihn nie wissentlich übertaktet. Wie begründest du deine Einschätzung?
 
denkfehler mit dem übertakten.
Du hattest schon vor dem Netzteiltausch Abstürze die auf die Hardware deuten (aufs Mainboard / Speicher), also sollte man dort ansetzen.
wird entweder was mit der Spannung / Netzteil / Board zu tun haben.
Memtest kannst du aber auch mal machen.
"Die Kumpels" haben in fast 80% der Fälle keine Ahnung, merk dir das.
Deshalb hast du jetzt auch ein nicht wirklich hochwertiges und übertrieben großes Netzteil...
 
JA soll ich jetzt einfach mainboard austauschen oder wie kann ich denn fehlerquellen festsetzen? Ich hab den Pc mit jeweils einem von meinem Speichern also im Austausch den Pc je eine std laufen lassen und da war kein absturz zu sehen.
 
Was steht im Ereignisprotokoll?
 
Was meinst du mit Eregnisprotkoll? Ich hab ein paar Anhänge von Bluescreenview.
 
Shikatsuki schrieb:
...und ich hab 630Watts.

Wie oft eigentlich noch!? Die Wattzahl eines Netzteils sagt nichts aber auch garn nichts über die Leistungsfähigkeit aus. Viel wichtiger ist, wie viel Strom ein Netzteil auf den einzelnen Spannungen liefern kann. Wie gut ein Netzteil mit unsymmetrischen Lasten umgehen kann.

Last and but least: Das man Schaltnetzteile und um die geht es hier, mit maximal 2/3 Last gefahren werden sollten.

Gruß


nicknackman1
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibfehler ausgebessert.)
ALso sagst du mir es liegt am Netzteil und kannst mir das versichern nachdem du dir alle Datasheets durchgelesen hast? Denn manche hier haben ja andere Meinungen.
Welches Netzteil würdest du mir denn empfehlen?
Denn manchmal geht mein Pc im Standbetrieb aus und manchmal in Spielen. Also bei völlig unterschiedlicher Auslastung.
 
Es liegt definitiv nicht am Netzteil. Sonst würde mein 4GHz FX 8320 mitsamt der R9 270X wohl kaum problemlos laufen.
Ach nur zur Info, ja ich habe das TT Berlin verbaut.
 
okay danke dass ist schonmal gut zu wissen. Aber was dann? Das Mainboard? Speicher laufen soweit ich sagen kann korrekt
 
Naja ich hab den Computer je mit einem einzelnen Speicher laufen lassen und schien keine Abstürze zu haben. Es hat so angefangen. Alles hat funktioniert aber laggy, dann bin cih zum pc techniker, der hat mir gesagt die graka wäre gefälscht, hab mir die echte einbauen lassen und hatte immer noch laggs, hab gesehen ich hab zu hohe temps gleich nachm start in der cpu und daher drosselts die fps, dann hab ich einen neuen prozessorkühler gekauft und verbaut und dann haben die bluescreens und das einfach ausschalten angefangen, jedoch häufiger bluescreens und dann is mein pc sonst aber gut gelaufen habe dann das 350 watt netzteil mit nem 630 watt netzteil ausgetauscht und windows neu aufgesetzt und jetzt hab ich im Vergleich zu vor dem neuen Netzteil rund nur noch 10% so viel bzw so schnell Abstürze aber immernoch unregelmäßig und zu unpassenden Zeitpunkten
 
Moselbär schrieb:
Was steht im Ereignisprotokoll?

Hier bitte einmal nachgoogeln, ich glaube bis das wer erklärt hast du schon herausgefunden was es ist ;)

thompson004 schrieb:
Memtest kannst du aber auch mal machen.

Das als erstes machen, dann kann man diese fehlerquelle schon einmal ausschliessen. Ich drück dir die Daumen das nur ein RAM Riegel defekt ist. Das wär am günstigsten :)

EDIT:
http://www.sevenforums.com/bsod-help-support/50843-windows-7-x64-bsod-124-minidmps-attached-4.html

Probier doch bitte mal diese Fehlerlösung hier, die scheint wohl geholfen zu haben. Also CPU raus rein(Wärmeleitpaste nicht vergessen :cool_alt:) und vllt auch mal GraKa raus rein (wenn du eh dabei bist). Vielleicht hilft das ja

Zum Thema Bluescreencode, anbei ein Link der dir diesen näher erklärt: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/ff557321(v=vs.85).aspx
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000124 (0x0000000000000000, 0xfffffa80087378f8, 0x0000000000000000, 0x0000000000000000). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\Minidump\031815-34928-01.dmp. Berichts-ID: 031815-34928-01.

System

- Provider

[ Name] Microsoft-Windows-WER-SystemErrorReporting
[ Guid] {ABCE23E7-DE45-4366-8631-84FA6C525952}
[ EventSourceName] BugCheck

- EventID 1001

[ Qualifiers] 16384

Version 0

Level 2

Task 0

Opcode 0

Keywords 0x80000000000000

- TimeCreated

[ SystemTime] 2015-03-18T20:51:46.000000000Z

EventRecordID 4276

Correlation

- Execution

[ ProcessID] 0
[ ThreadID] 0

Channel System

Computer /////-PC

Security


- EventData

param1 0x00000124 (0x0000000000000000, 0xfffffa80087378f8, 0x0000000000000000, 0x0000000000000000)
param2 C:\Windows\Minidump\031815-34928-01.dmp
param3 031815-34928-01


----------------------------------------------------------------

Schwerwiegender Hardwarefehler.

Komponente: AMD Northbridge
Fehlerquelle: Ausnahme bei der Computerüberprüfung
Fehlertyp: 11
Prozessor-ID: 0

Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen.

- System

- Provider

[ Name] Microsoft-Windows-WHEA-Logger
[ Guid] {C26C4F3C-3F66-4E99-8F8A-39405CFED220}

EventID 20

Version 0

Level 2

Task 0

Opcode 0

Keywords 0x8000000000000000

- TimeCreated

[ SystemTime] 2015-03-18T20:52:58.191584400Z

EventRecordID 4352

- Correlation

[ ActivityID] {56CEF1C4-2487-4186-B484-77C8AF479093}

- Execution

[ ProcessID] 1724
[ ThreadID] 1840

Channel System

Computer Shikatsuki-PC

- Security

[ UserID] S-1-5-19


- EventData

ErrorSource 3
ApicId 0
MCABank 4
MciStat 0xfa000010000b0c0f
MciAddr 0x0
MciMisc 0xc00a0fff01000000
ErrorType 11
Length 928
RawData 435045521002FFFFFFFF03000100000002000000A00300001F33140012030F140000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000BDC407CF89B7184EB3C41F732CB57131FE6FF5E89C91C54CBA8865ABE14913BB28D77344BD61D00102000000000000000000000000000000000000000000000058010000C00000000102000001000000ADCC7698B447DB4BB65E16F193C4F3DB0000000000000000000000000000000001000000000000000000000000000000000000000000000018020000800000000102000000000000B0A03EDC44A19747B95B53FA242B6E1D0000000000000000000000000000000001000000000000000000000000000000000000000000000098020000080100000102000000000000011D1E8AF94257459C33565E5CC3F7E8000000000000000000000000000000000100000000000000000000000000000000000000000000007F010000000000000002040000030000200F60000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000007000000000000000000000000000000200F6000000806000B32983EFFFB8B170000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000B3F8F31CB1C5A249AA595EEF92FFA63C01000000000000009E07C0A606000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000001000000020000001615E64FBD61D0010000000000000000000000000000000000000000040000000F0C0B00100000FA000000000000000000000001FF0F0AC00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000



-----------------------------------------------------------


Das wäre jetzt so das an Ereignissen ich für nennenswert halte.
 
Sagt nicht mehr als der Bluescreen^^ Weils der Bluescreen ist:). Wenn sonst nix da ist heists erst mal Memtest, dann Rechner zuerlegen. So würd ichs machen falls wer einen besseren Vorschlag hat her damit. Ich geh jetzt schlafen^^ Viel Glück noch falls du ihn heute noch auf machst!
 
Shikatsuki schrieb:
Alles hat funktioniert aber laggy, dann bin cih zum pc techniker, der hat mir gesagt die graka wäre gefälscht, hab mir die echte einbauen lassen

gefälscht? oO


Fehlersuche:
1. RAM gemeinsam testen, wenn Fehler kommen einzeln testen um rauszufinden, welcher Fehler wirft.
2. Übertaktung raus, dann schauen ob immer noch Abstürze kommen

PS: Es heißt Watt nicht Watts
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben