Meinungen/Erfahrungen für ein mögliches PC Upgrade

Baqi_Moon

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Hallo liebe ComputerBase Community,

ich habe in letzter Zeit regelmäßig mit "Performance Problemen" zu kämpfen, da ich parallel 2 Bildschirme betreibe. Auf dem einen verfolge ich einen Stream, auf dem anderen spiele ich. Mir friert das Bild des Streams ein, oder aber das Bild und der Ton des Streams ist nicht synchron. Fifa beginnt bei einer Auflösung >HD zu ruckeln (Bildschirm Tearing)

Im Taskmanager sehe ich, dass die Auslastung meiner GPU > 90% ist. Technisch kann ich das sogar nachvollziehen und vermute, dass die Grafikkarte am Limit ist - da die Auflösung der beiden Monitore viel Ressourcen frisst. (1x Full HD / 1 x min 2560 x1440).
Aber ist das auch die Ursache?
Daher suche ich nach dem Flaschenhals (Netzteil?) / Brauche ich eine neue AMD Grafikkarte mit AMD FreeSync ?
Ich würde mich über ein paar Meinungen oder Erfahrungswerte sehr freuen!

Vielen Dank vorab!

1. Was ist der Verwendungszweck?
Multitasking auf Windows 10
a) Streams ansehen (YouTube, Twitch, …), Internet
b) Games

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Civilization 6, Fifa 19, Madden 19, ACO - mittlere Auflösung.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

2 Monitore:
Samsung U32J592UQU, 32 Zoll (HDMI, UHD, DP, 4ms Reaktionszeit, 4k – 3840 x 2160 Pixel) - AMD Freesync unterstützt.
Acer KA271, 27 Zoll (VGA, DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit, 1920x1080 Pixel)

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?

• Prozessor (CPU): Intel Core I5-6500 4@3,3 Ghz Boxed
• Arbeitsspeicher (RAM): Crucial 2133 Mhz CL 15 (2x8GB) DDR4
• Mainboard: Gigabyte GA-B150-HD3P
• Netzteil: Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-530W PC Netzteil (530 Watt)
• Gehäuse: NANOXIA Deep Silence 3 schwarz Gehaeuse Midi Tower
• Grafikkarte: MSI V320-034R GF GTX 960 Graphics Card NVIDIA (PCI-e 4096, GDDR5, PCIe 3.0 x16 1 GPU)
• HDD / SSD: Samsung SSD 850 Evo 250 GB & 2 Seagate Baracuda 7200.14 1 TB

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Kommt auf den Tipp oder die Komponente an. Ungefähr 300 EUR.

4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?
3-4 Jahre bis zum nächsten Update.

5. Wann soll gekauft werden?
Jetzt ? ;)

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selbst bauen.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.880
Zuletzt bearbeitet:

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.880
Das Pure Power L8 ist jetzt nicht die beste Serie,
aber dein Problem wird wohl eher die leistungsschwache Grafikkarte und der i5 sein.
Den Prozessor kannst du maximal bis 7700K aufrüsten.
Grafikkarte für 4K liegt aber deutlich über deinem Budget.
Was macht denn die Auslastung der einzelnen Komponenten?
Installier mal Afterburner und mach das OSD an.
https://www.msi.com/blog/setting-up-osd-with-msi-afterburner
Dass die alte GTX 960 mit mehr als 1080p überfordert ist verwundert mich nicht.
Immerhin war die schon damals zu Release (2015) mit 1080p oftmals überfordert.

P.S. Auch die "Crucial 2133 Mhz" sind ziemlich langsam.
Da du aber schon 16GB hast ist Nachrüsten hier wenig sinnvoll.
 

frost21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
448
Nein, mittlere Auflösung wäre dann: (3840 + 1920)/2 = 2880 ; (2160+1080)/2 = 1620
Also 2880x1620 Pixel.

Jetzt im ernst: du könntest schauen ob du günstig eine Vega 56 oder eine GTX 1070 findest.
Die CPU kann mann erstmal drin lassen, und wenn diese Limitiert diese vielleicht mit einem i7 7700k ersetzten.
 

Baqi_Moon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Danke für die schnellen Anworten! @forst21, @Dearthangel008 und @Chillaholic.

Mir ist der Grafikkartenmarkt momentan fast zu überteuert und daher habe ich überlegt, ob mit RAM (Leider auch teuer) oder einem neuen Netzteil etwas zu "holen" ist...
Ich stimme euch zu, dass der beste Preis/Leistungseffekt wohl nur über eine neue Grafikkarte zu erzielen ist....

Nochmal Danke!
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.681
Nur der Verständlichkeit halber: du streamst nicht selber, sondern siehst dir nur welche an?

Zudem, wichtig: Ruckler und Tearing sind 2 unterschiedliche Dinge. Es macht Sinn, zu wissen, womit man es zu tun hat, damit man weiss, wo man ansetzen muss.

- Deine GPU ist bei 90% - und die CPU? Es gehören immer 2 Dinge dazu (und der RAM wirds wohl nicht sein). Eine hohe GPU Auslastung alleine muss noch nicht zwingend zu Ruckler führen, es heisst nur, dass es limitiert.
- Auf welchem Monitor spielst du? Auf dem Acer? Falls ja, erreichst du über 60 fps? Das führt dann natürlich entsprechend zu Tearing

Und ein Netzteil hat rein gar nichts mit der Leistung deiner GPU zu tun.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.880
Der Grafikkartenmarkt hat sich nach der Miningwelle letztes Jahr gerade erst beruhigt und es gibt mittlerweile wieder empfehlenswerte Midrangekarten (Deine ist mittlerweile in den Entry-Bereich gerutscht) für ~200€.
Selbst ne RX 570 8GB für ~180€ wäre für dich ein Upgrade von rund 25%.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
@ TE:
mehr RAM bringt was wenn der vorhanden dauernd überläuft. schnellerer RAM bringt im CPU-limit punkte, aber dein MB erlaubt nur 2133. von einem besseren NT wird der rechner nicht schneller.

mit welchen settings willst du zocken und wie viele fps sollen erreicht werden?
 

Baqi_Moon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
@Captain Mumpitz,
Danke auch für deine Antwort. Ich gehe mal auf die Kommentare ein:

Nein - Ich streame nicht selbst. Ich schaue einfach nur gerne zu.

Tearing habe ich auf dem Samsung, wenn ich Fifa in 4K spiele. auf 1440p läuft es flüssig, jedoch habe ich dann die Aussetzter auf dem Stream. Lasse ich ACO auf 4K laufen, habe ich Ruckler (Verständlicher Weise).
Meine CPU hängt dabei meist zwischen 60 - 80% und mit 16 GB ist der Ram nie 100% genutzt

Und mein Gedanke mit dem Netzteil war, dass es vielleicht nicht genügen Leistung hat um die GPU auf der Grafikkarte entsprechend zu versorgen, sodass diese weniger Leistung hat.

Lese ich zwischen deinen Zeilen, so stimmst Du wohl auch für eine neue Grafikkarte.... ;).
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.299
Mindestens WQHD und hier wird eine RX 570 oder 1070 empfohlen, dann stell dich mal drauf ein Anfang nächsten Jahres wieder zu wechseln. :rolleyes:
WQHD mMn nicht unter 1080/2070/Vega 56

CPU heute mindestens 4 Kerne und HT, der i5 hat kein HT
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
@ TE:
hast du dich mal informiert was deine hardware so frisst? die kiste wird beim zocken nicht die 200W knacken.

das L8 ist alt und technisch veraltet und könnte bei ner neuen graka durchaus mal ersetzt werden. aber du hast deshalb nicht weniger leistung.
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.681
Tearing habe ich auf dem Samsung, wenn ich Fifa in 4K spiele.
Interessant finde ich, dass die 960er Fifa überhaupt auf 4K packt, aber ok ^^
Sicher dass das dann echtes Tearing ist, nicht ein Ruckeln?

Also eigentlich hast du mehrere Stellschrauben:
• I5-6500 -> nur Quadcore, in manchem aktuellen Spiel nicht mehr unbedingt ausreichend. Mit einem aktuellen BIOS könntest du einen 7700 draufschnallen (K bringt nix, da nicht übertaktbar mit deinem Board). Allzu günstig sind diese CPUs aber auch nicht
• Be quiet! L8 -> das Teil ist alt. Sollte man wechseln (hat nix mit der Leistung zu tun, aber wird neue GPUs nicht befeuern können)
• GTX 960 -> die war schon damals ziemlich lahm, damit erreichst du heut kaum noch was.

Jetzt sind deine Ambitionen gefragt: willst du auch AC:O mindestens auf FHD mit 60fps spielen wird's teuer
 

Baqi_Moon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
@ Deathangel008 - kapiert! und WQHD ist die Anwort für die Settings.
Leider bin ich mit FPS nicht so fit, da ich diese nie überwache. Soweit ich weiss ist alles ab 30FPS flüssig - 60 FPS sind mehr als ausreichend.
Definitiv habe ich Tearing auf dem Samsung und schiebe es auf die Leistung der Grafikkarte.

Daher werde ich mich mal nach einer 1080 oder Vega 56 umsehen. (auch wenn das mein Budget sprengen sollte).
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.681
WQHD ist kein Setting, das ist eine Auflösung. Settings sind low/medium/high/ultra

30 fps sind auf Konsole flüssig, am Rechner spricht man ab durchgängigen 45fps von spielbar (ausgenommen Shooter)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.880
Mindestens WQHD und hier wird eine RX 570 oder 1070 empfohlen, dann stell dich mal drauf ein Anfang nächsten Jahres wieder zu wechseln. :rolleyes:
Ich sagte bereits im Eingangspost, dass sein Budget nicht für 4K reicht.
Die RX 570 war keine Empfehlung auf seine Auflösung gemünzt, sondern ein bloßer Leistungsvergleich, da er sagte die Grafikkartenpreise seien aktuell noch "überteuert". Im Preisbereich "Ungefähr 300 EUR" gibt es aktuell nicht mal Karten, ausser man nimmt ne überteuerte ASUS 1060 6GB etc.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
@Captain Mumpitz:
doch, der 7700K bringt was, und zwar 400MHz mehr. ob das dann in relation zum aufpreis steht ist ne andere frage.

@ TE:
WQHD ist keine passende antwort auf die frage nach den settings. WQHD ist eine auflösung. settings wären z.b. mittel oder hoch oder ultra.

wie viele fps für dich flüssig sind musst du selber wissen. da du einen Freesync-bildschirm hast solltest du auch ne AMD-graka nehmen, zumindest wenn die alternative nur eine 1080 oder 2070 ist. hier wäre auch eine Vega 64 nicht verkehrt. ein neues NT wird so oder so fällig, mindestens 550W für die 56 und 650W für die 64.

edit @ TE:
das ergibt keinen sinn. auflösung und settings sind zwei paar schuhe.
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.681
Top